Hier schreibt der Schützenverein Durlangen

Weihnachtsfeier 2018 im Durlanger Schützenhaus

  • Ausgelassene Stimmung im Schützenhaus
  • Gewinner des Weihnachtsschießens und der Vereinsmeisterschaft im Tischtennis

Zahlreiche Ehrungen und ausgelassene Stimmung im Schützenhaus

Am 22. Dezember fand die diesjährige Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Durlanger Schützenhaus statt. Die Mitglieder der Abteilungen Schießen und Tischtennis ließen gemeinsam ein erfolgreiches und spannendes Sportjahr ausklingen.
Um richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen sangen die Anwesenden einige Lieder. Als Belohnung durften sie sich über ein leckeres Abendessen freuen.


Im offiziellen Teil wurden zuerst die Vereinsmeisterschaften im Tischtennis geehrt. Überreicht wurden die Medaillen und Pokale von Abteilungsleiter Jochen Hinderberger, seinem Stellvertreter Max Baur sowie stellvertretender Jugendleiter Simon Bauder. Im Einzel der Jugend gewann Robin Kreutzer gefolgt von Luka Dürrmann und Jonas Widmann. Als fleißigster Spieler mit den meisten gespielten Sätzen in der Jugend bekam Jonas Widmann den Kämpferpokal überreicht.
Platz 3 im Doppel der Herren erreichten Jochen Hinderberger und Simon Bauder hinter Cyriak Hinderberger, Joachim Grimminger und Eckard Bareis. Medaille und Pokal für Platz 1 erhielten Hubert und Thomas Winter. Im Einzel der Herren setzte sich Michael Winter gegen seine Kontrahenten durch. Platz 2 belegte Jochen Hinderberger gefolgt von Simon Bauder, welcher sich auf Platz 3 platzierte. Den Kämpferpokal für die meisten gespielten Sätze teilen sich in diesem Jahr 2 unermüdliche Spieler: Jochen Hinderberger und Max Baur.

Im Anschluss ehrten Vorstand Jürgen Widmann, Schießleiter Stefan Lux und Jugendleiterin Katharina Schroth die Gewinner des diesjährigen Weihnachtsschießens. Die begehrten Ehrenscheiben gewannen Ulrich Strauß mit dem Luftgewehr mit einem 40,70 Teiler (0,407 mm aus der Mitte) und Daniel Witzmann mit der Luftpistole und einem 233,4 Teiler. Manuel Krautschneider dankte als Schützenkönig ab und übergab die Schützenkette der neuen Schützenkönigin Katja Fürst. Sie setzte sich mit einem 21,39 Teiler gegen Ihren jetzigen 1. Ritter Uli Strauß und 2. Ritter Georg Schuster durch.
Schützenkönig der Jugend wurde Hannes Kreutzer vor dem 1. Ritter Jannik Säkl und 2. Ritter Jonas Widmann.
Zu guter Letzt durften sich alle Teilnehmer des Weihnachtsschießens eines Sachpreises erfreuen. Die Preise konnten in der Reihenfolge des erzielten Teilers ausgesucht werden. Björn Krautschneider verpasste mit einem 37,28 Teiler den Hauptpreis nur knapp. Dieser ging mit einem 34,95 Teiler an Melanie Wöger. Platz 3 erreichte Uli Strauß mit 45,35.


Nach dem offiziellen Teil des Abends fand das Vereinsjahr in gemütlicher Runde seinen Ausklang. Der SV Durlangen bedankt sich bei allen Organisatoren und Helfern, Spendern der Sachpreise und bei den zahlreich zur Weihnachtsfeier erschienenen Mitglieder.

© Schützenverein Durlangen 30.12.2018 15:57
2423 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy