Kurz und bündig

Mütter des Grundgesetzes

Spraitbach. Die Wanderausstellung „Die Mütter des Grundgesetzes“ ist noch bis einschließlich Donnerstag, 12. September, im Rathaus in Spraitbach zu sehen. Die insgesamt 17 Infotafeln, die an den Lebensbildern von Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel den politischen Einfluss der Frauen dokumentieren, können zu den Öffnungszeiten im Rathaus studiert werden.

© Schwäbische Post 29.08.2019 22:52
223 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.