Hier schreibt der Volleyballclub Spraitbach

SpraitBeach-Open 2013 - diesmal ging's in die Halle

  • Siegerteam 2013: Volleyhood Stars

Regen und Gewitter zwangen die Organisatoren am frühen Sonntagmorgen eine Entscheidung zu treffen, ob das Turnier drinnen oder auf dem Beachplatz stattfinden würde. So einigte man sich schweren Herzens nach 8 Jahren zum 2. Mal in die Sporthalle auszuweichen.
Glücklicherweise waren die Teams so flexibel, sodass von barfuß auf Hallenschuh umgestellt werden konnte. Besonderer Dank gilt der Gemeinde für die Flexibilität in die Sporthalle ausweichen zu können.
Der stellvertretende Bürgermeister E.Pommerenke eröffnete somit die "SpraitBeach-Open 2013" pünktlich und wünschte allen Beteiligten und Helfern ein schönes und erfolgreiches Turnier.
Kurz nach 10, begannen für manche nach schnellem Weißwurst Frühstück, die ersten Partien der Vorrunde. Es konnte auf 2 Feldern gespielt werden, was die Möglichkeit für längere Dauer der Begegnungen brachte. Infolgedessen war für die beiden Gruppen nach 20 Spielen auch Zeit für eine Mittagspause, in der man sich mit Gyros und Gegrilltem für die Zwischenrunde und Platzierungsspiele stärken konnte. Die Gruppensieger "Sandwuhler" und "Volleyhood Stars" standen den Zweitplatzierten "HGV" und den "Dummschwätzern" im kleinen Halbfinale gegenüber. Dabei gingen der "HGV" und die "Volleyhood Stars" als die Gewinner hervor. Im sehr knappen Spiel um Platz 3 schafften es die "Sandwuhler" mit letzter Kraft sich nochmals gegen "Die Dummschwätzer" mit 2:1 zu behaupten. Im Finale verpasste der "HGV" den Start und verlor deutlich Satz Nummer 1. Ganz im Gegenteil zum letzten Satz des Turniers: hier kämpften sich die Herren des "HGV" Punkt um Punkt in einer fulminanten Aufholjagd an die "Volleyhood Stars" auf 20:21 heran. Jedoch sollte im letzten Ballwechsel das Glück bei den "Volleyhood Stars" sein, welche als verdiente Sieger und Pokalgewinner aus einer packenden Finalbegegnung hervorgingen.
Da sich draußen die Sonne inzwischen gegen die Gewitterwolken durchgesetzt hatte, wurde die Hocketse auf den Vorplatz der Halle verlegt, wo auch die Siegerehrung durchgeführt wurde.
Folgende Tabelle ergab sich:
1.Volleyhood Stars
2.HGV Spraitbach
3.Sandwuhler
4.Die Dummschwätzer
5.Jugendverein Spraitbach
6.Roadrunners
7.Great your creek kings
8.Team-REWE
9.Garde-Mädels
Der Volleyball Club Spraitbach kann Dank fleißiger Helfer und toller Gäste und Sponsoren, trotz der Turnierverlegung in die Halle auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken und freut sich schon auf eine sonnige Wiederauflage 2014. Zum Abbau wurden die Helfer von der Natur mit einem schönen Regenbogen am Abendhimmel belohnt, was sicherlich ein Zeichen für bessere Wetterbedingungen zu den nächstjährigen Beach-Open zu verheißen mag...

 

© Volleyballclub Spraitbach 11.06.2013 01:02
4073 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.