Jugendcamp in Kroatien 2012

Aus Istrien bloggt Jugendredakteurin Katharina Joos.

Back home in Good Old Germany

Nach einer erfolgreichen Abschlussparty, einer kurzen Nacht, einem hektischen Zusammenpacken und einer ewigen Heimfahrt, sind nun alle wieder mit tollen Erinnerungen an eine fantastische Woche zurückgekommen.

Nach und nach werden nun auch zu den anderen Beiträgen die Bilder hinzugefügt -> Reinschauen lohnt sich!

weiter
  • 11410 Leser

Tag 7 in Poreč

Der letzte Tag im Camp brachte morgens schon ein Highlight für die Mädels mit sich: Wellnessvormittag! Ob Gesichtsmaske, die verschiedensten Cremen ausprobieren oder Nägel lackieren, hier kam keiner zu kurz. Sogar rasieren konnte man sich. Während der Großteil der Mädchen mit ihrem Aussehen beschäftigt war, spielte

weiter
  • 1
  • 9988 Leser

Tag 6 in Poreč

Heute war Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Allgemeinwissen gefragt. Denn wie auch derzeit in London, fanden bei uns heute Olympische Spiele statt. Bevor es los ging haben wir uns aufgewärmt. Dafür schickte Hannes uns erstmal auf die Rutsche und das Karussell. Dann wagten wir uns erst an die richtige Aufgabe dieser ersten Station: Die Gruppe

weiter

Tag 5 in Poreč

Nach Ewigkeiten "gefangen" im Camp, durften wir endlich mal etwas mehr von Kroatien sehen.Um viertel nach neun ging's mit dem Bus zum Hafen von Poreč, wo schon zwei Ausflugsboote auf uns warteten. Mit diesen fuhren wir erstmal nach Vrsar. Eine Eisdiele war dort das große Highlight: Ein Verkäufer wirft dort einem anderen Verkäufer

weiter

Tag 4 in Poreč

Heute Morgen durften wir erstmal unsere Kreativität unter Beweis stellen. In unseren Gruppen sollten wir für unsere Team für die Lagerolympiade am Freaitag Fahnen gestalten. Über Flower Power bis hin zu Donner-Buddies, zwei Freunde aus dem aktuellen Kinohit "Ted", reichten die Themen. Im vorgelegten Briefing wurde der morgige Ausflug

weiter

Tag 3 in Poreč

Spritzendes Wasser, Wind im Gesicht und viel Spaß, damit begann unser heutiger Tag! Gleich nach dem Frühstück ging's runter an den Steg zum Bananaboot fahren. Schon seit Tagen steigt die Vorfreude, jetzt war's nun endlich so weit! In Gruppen von zehn Leuten ging's auf dem langen Kunststoffboot auf's Meer hinaus. Während bei manchen

weiter

Tag 2 In Poreč

Sportlich begann der zweite Tag im Camp: Um 7.30 Uhr wurde Joggen angeboten. Doch kaum jemand war motiviert in den frühen Morgenstunden sich körperlich zu betätigen.Nach dem Frühstück ging's dann gleich sportlich weiter: Volleyball, Bauch-Beine-Po und Fahrrad fahren. Passend dazu das legere Mittagessen: Tomate-Mozarella-Salat.Die

weiter

Koffer gepackt, los geht's!

Nur noch eine Stunde, dann machen sich 18 Jugendliche aus Schwäbisch Gmünd und Aalen auf nach Kroatien. Mit dabei: Ich, katha, Jugendredakteurin der Gmünder Tagespost. Die nächste Woche werde ich live aus Kroatien berichten, was im Camp so abgeht. Aber jetzt liegt erstmal ein 15stündige, hoffentlich nicht ganz so zähe,

weiter
  • 5
  • 6699 Leser