Landesgartenschau Ellwangen 2026

Ellwangen ist am Wasser gebaut

Stadtplanung Der Siegerentwurf der Landesgartenschau 2026 vom Berliner Büro relais orientierte sich auch an alten Bildern von der Jagstaue.

Ellwangen

Ohne die Jagst wäre die Stadt Ellwangen beziehungsweise das Benediktinerkloster, das der Stadtgründung vorausging, vermutlich gar nicht entstanden. Wasser war schon immer elementar für eine Ansiedlung von Menschen. Inmitten von Urwald wäre der Fluss im Jahre 764 trotzdem unattraktiv gewesen. Doch weil die Jagst dort, wo heute Ellwangen

weiter

Ellwangen ist am Wasser gebaut

Stadtplanung Der Siegerentwurf der Landesgartenschau 2026 vom Berliner Büros relais orientierte sich auch an alten Bildern von der Jagstaue.

Ellwangen

Ohne die Jagst wäre die Stadt Ellwangen beziehungsweise das Benediktinerkloster, das der Stadtgründung voraus ging, vermutlich gar nicht entstanden. Wasser war schon immer elementar für eine Ansiedlung von Menschen.

Inmitten von Urwald wäre der Fluss im Jahre 764 trotzdem unattraktiv gewesen. Doch weil die Jagst dort, wo heute Ellwangen

weiter

Jagstbad bleibt Geschichte

Landesgartenschau Der „Stadtstrand“ soll die Jagst erlebbar machen. Das war sie auch, bis das städtische Freibad am Kressbachsee öffnete.

Ellwangen

Wichtiger Teil des Landesgartenschaukonzepts ist der „Stadtstrand“. Ungefähr da, wo sich heute das Stauwehr befindet, soll die Jagst spätestens ab 2026 zum Plantschen einladen. Die Ufer sollen als „Flussterrasse“ beziehungsweise „Jagstbalkon“ gestaltet sein, wo man die Strandmatte zum Sonnenbaden ausrollen

weiter

Wie man die Schienen queren kann

Landesgartenschau Interessante Details finden sich auch in den Entwürfen der Zweit- und Drittplatzierten des Architektenwettbewerbs. Die Stadt hat auch diese Pläne angekauft.

Ellwangen

Der Architektenwettbewerb für die Daueranlagen der Landesgartenschau 2026 ist entschieden. Gewonnen hat das Berliner Büro relais. Ob das Gelände wirklich in allen Details so gestaltet wird, wie das Marianne Mommsen und ihr Team geplant haben, ist jedoch offen. Die Stadt Ellwangen hat auch die Entwürfe des Zweitplatzierten, Büro hutterreimann

weiter

Die Landesgartenschaupläne im Detail

Stadtverwaltung Die Führungen zu den Entwürfen für die Landesgartenschau 2026 waren so schnell ausgebucht, dass zusätzliche Termine angesetzt werden mussten.

Ellwangen

Benn Spellenberg ist Ingenieur bei der Landesgartenschau Ellwangen 2026 GmbH. „Ich habe mich auch deshalb beworben, weil mir die Stadt so gut gefällt“, erzählt er den zwölf Personen, die am Dienstagnachmittag zu seiner Führung in den kleinen Sitzungssaal gekommen sind.

Spellenberg hat auch bei der Bundesgartenschau Heilbronn

weiter

Der Siegerentwurf vereint naturnah und stadtnah am besten

Landesgartenschau Die Berliner Landschaftsarchitekten Heck/Mommsen gewinnen den Architektenwettbewerb zur Landesgartenschau 2026.

Ellwangen

Es war ein langer Montag, an dem die 15 Preisrichter und die Mitglieder des Gemeinderats alle elf Wettbewerbsbeiträge gesichtet und den Siegerentwurf gekürt haben. Am Dienstag im Rathaus, Sitzungssaal: das Ergebnis wird der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Beteiligten überschlagen sich mit Lob auf den Entwurf des Büros relais Landschaftsarchitekten

weiter