Ostalb Spezial

Kein Glyphosat – Acker kostenlos

Umwelt Heubach erlässt Landwirten die Pacht, wenn sie das Unkrautvernichtungsmittel auf städtischen Äckern nicht verwenden. Was das für die Bauern bedeutet.

Heubach-Buch

Kein Glyphosateinsatz, keine Pacht. Das ist die Vereinbarung, die die Stadt Heubach mit den Landwirten getroffen hat. Doch was bedeutet das für die Bauern unterm Rosenstein? Die Reporterin dieser Zeitung sprach mit Karl und Felix Grötzinger, Landwirte vom Bucher Erlenhof.

Glyphosat wird auf die Blätter gesprüht und tötet jede Pflanze,

weiter

Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt in Haft

Frauenleiche in Weinstadt gefunden

Remshalden. Nach dem Auffinden einer Frauenleiche am Mittwoch in Weinstadt wurde gegen den 30 Jahre alten Kevin K. auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart durch das Amtsgericht Stuttgart Haftbefehl wegen Totschlags erlassen. Er steht im dringenden Tatverdacht seine 40 Jahre alte Ex-Freundin bereits am Donnerstag, 4. Juli, getötet zu haben.

weiter
  • 4
  • 17455 Leser

Gefährliche Raupen-Gespinste direkt am Bergbaupfad

Eichenprozessionsspinner Wanderer sichten befallene Eichen am Bergbaupfad und am Röthweg. Warum Stadt und Forst nichts dagegen unternehmen.

Aalen-Wasseralfingen

Warum unternimmt hier weder die Stadt noch der Forst etwas gegen den Eichenprozessionsspinner?“ Das fragt sich ein SchwäPo-Leser, der regelmäßig auf dem Wasseralfinger Bergbaupfad und auf dem Röthweg spazieren geht. Was er vermisst: Warnschilder, die zumindest auf die Gefahr hinweisen.

Denn an einigen Eichen hier hat er sie

weiter

Bergwacht rettet ein Kätzchen, das fünf Tage lang im Baum saß

Einsatz Wie sich viele ehrenamtliche Retter und eine Tierfreundin ins Zeug legen, um eine Mieze wieder auf den Boden zu holen.

Aalen

Fünf Tage hat es gedauert, sie zu fangen. Fünf Tage und vier Nächte lang saß eine Katze auf einem gut 20 Meter hohen Baum im Rohrwang. Am Sonntagnachmittag gelang es Lauric Weber von der Bergwacht samt seinen Vereinskameraden, das Tier in einem rund zweistündigen Einsatz aus dem Baum zu retten. Der erste Versuch tags zuvor musste wegen des Wetters

weiter

Frau wird ohnmächtig – Kundin kauft seelenruhig weiter ein

Soziales Vorfall im Spraitbacher Einkaufsmarkt entsetzt den Inhaber und sein Team. Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung gestellt.

Spraitbach

Die Szene ist wie aus einem schlechten Film: Gestochen scharf zeigt die zur Ladendiebstahlsabwehr übliche Überwachungskamera einen Gang zwischen zwei Regalen im Rewe-Einkaufsmarkt. Sie zeigt auch eine Kundin, die gerade die Auslage auf der linken Seite begutachtet. Dann kommt eine junge Frau ins Bild, geht hinter der Einkaufenden vorbei,

weiter
  • 1239 Leser

Wolf auch auf der Ostalb unterwegs

Sichtungen in Bartholomä und Steinheim

Bartholomä. Es war ein Wolf, den eine Fotofalle am 22. April in Steinheim am Albuch im Landkreis Heidenheim abgelichtet hat. Der Verdacht hat sich jetzt bestätigt. Das hat die forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg (FVA) am heutigen Freitag dem Umweltministerium mitgeteilt. Auch in Bartholomä war der Wolf unterwegs. Am

weiter
  • 4
  • 11805 Leser

Aalener Start-up verkauft

Gründer Vor einem Jahr präsentierte Jochen Gabler seine Teelöffelbeutel im TV. Jetzt hat er seine Firma verkauft – wohl für eine Millionensumme.

Aalen/Bopfingen

Eben ging die zweite Staffel der Erfinder- und Gründershow „Das Ding des Jahres“ auf Pro Sieben zu Ende: Dort präsentieren Gründer, Tüftler, Bastler und Start-ups ihre Ideen. In der ersten Staffel im vergangenen Jahr war auch Jochen Gabler zu Gast. Der frühere Aalener Student schied mit seiner Erfindung zwar aus, doch hat

weiter
  • 5
  • 3253 Leser

„Journalismus hat Zukunft“

Kulturreihe „wortgewaltig“ Wieland Backes im Gespräch mit Markus Grill in der Stadthalle Aalen über den Wert von Enthüllungsjournalismus.

Aalen

Missstände aufdecken und darüber berichten: Das bezeichnet Markus Grill als „Kerngeschäft des Journalismus“. Der 51-Jährige, der als Meister des Enthüllungsjournalismus gilt, saß am Dienstagabend zusammen mit dem Nachtcafé-Begründer Wieland Backes im Rampenlicht der Stadthalle Aalen. Der Anlass: die Kulturreihe „wortgewaltig“

weiter

Tödliches Drama im Storchennest

Revierkampf Der Storchenmann, der vergangenes Jahr die Ellwanger erfreute, hat sich offenbar „verzockt“ und zog heuer sowohl in Schwabsberg als auch in Ellwangen den Kürzeren.

Ellwangen

Viele Ellwanger freuen sich wie Kinder, wenn im Frühjahr wieder Störche über Ellwangen kreisen und die eigens auf einem Dach am Jeningenplatz installierte Nestplattform in Augenschein nehmen. Noch größer ist die Freude, wenn ein Pärchen den Nestbau beginnt und womöglich Junge aufzieht.

Doch die Natur kennt auch Dramen. Der Weißstorchexperte

weiter
  • 5
  • 2423 Leser

Der SHW-Ofen ist aus. Für immer.

Gießerei Der letzte Motor im Wasseralfinger Werk ist gegossen. Zurück bleiben die Mitarbeiter. So haben die Dienstältesten ihre letzte Schicht erlebt.

Die zwölf Meter hohen Werkshallen der SHW sind dunkel. Einige Abteilungen werden gar nicht mehr beleuchtet. Es ist still. Der Blick wandert über die menschenleeren Arbeitsplätze. Mitten im Schmelzbetrieb thront eine Figur im Gießanzug. Ihre Arme sind ausgestreckt. Vor ihr flackert eine Grabkerze. Wie ein unausweichliches Omen erinnert sie Vorbeigehende

weiter

Wird Impfung gegen Masern Pflicht?

Medizin Ist die Impfpflicht Bevormundung oder ein wirksames Mittel, um die Masernfälle zu verringern? Fragen an den Experten.

Aalen. Laut Weltgesundheitsorganisation hat sich die Zahl der Masernerkrankungen in Europa im vergangenen Jahr verdreifacht. Die Bundesregierung prüft deshalb eine Gesetzesvorlage zur Einführung der Impfpflicht gegen Masern. SchwäPo-Mitarbeiterin Jette Wiese sprach mit dem Vorsitzenden der Kreisärzteschaft, Rainer Gräter, über die Pläne von CDU und

weiter
  • 5
  • 1003 Leser

Raphaelas Weg ins Finale

Musik Die Zwölfjährige aus Aalen nimmt seit einem Jahr verschiedene Hürden des Wettbewerbs „Dein Song“ für Nachwuchskomponisten.

Aalen/Köln

Die zwölfjährige Raphaela aus Aalen ist im Finale des Songwriter-Wettbewerbs „Dein Song“. An diesem Freitag tritt sie zusammen mit ihrer Musikpatin, der bekannten Schlagersängerin Vanessa Mai, beim Live-Finale auf. Gemeinsam präsentieren sie Raphaelas Lied „Ich sehe den Engel in dir“ auf der großen Bühne. Der Gewinner

weiter
  • 490 Leser

„Alles ist echte Handarbeit“

Landwirtschaft In Bressels Milchhäusle in Böbingen gibt’s nicht nur frische Milch, sondern auch Wurst, Eier und Käse. Ein Gespräch mit Inhaber Kurt Bressel.

Böbingen

Die Idee ist aus der Not heraus entstanden, berichtet Landwirt Kurt Bressel, wenn er von seinem Milchhäusle spricht, das seit drei Jahren am Ortsrand Böbingens in Richtung Heubach liegt. Darin steht mittlerweile viel mehr als nur ein 24-Stunden-Milchautomat, an dem sich Kunden frische Rohmilch zapfen können. Das schmucke Holzhäuschen hat sich

weiter

Hilfloses Opfer: Dewanger erlebt Telefonterror

Rufnummernmissbrauch Wolfgang Kolb aus Dewangen weiß nicht weiter. Sein Telefon klingelt im Minutentakt. Warum ihm niemand helfen kann.

Aalen-Dewangen

Es klingelt im Minutentakt. Das Telefon von Wolfgang Kolb aus Dewangen macht seit einer Woche kaum eine Pause. Am anderen Ende der Leitung seien Menschen aus ganz Deutschland, die behaupten, er habe sie angerufen, sagt Kolb. Schlechter Scherz, Störung oder Betrug? Kolb ist verzweifelt. „Es ist dermaßen ärgerlich, weil keiner helfen

weiter

Wie Jule Waibel zu Heidi Klum kam

Fernsehen Die Böbinger Designerin stattete 30 Kandidatinnen von „Germany’s Next Topmodel“ mit ihrer Faltmode aus. Auch ihr Bruder, der Musiker „Cro“, war bereits in der Modelshow zu Gast.

Böbingen/Berlin

Sie entwirft Stellwände für Kristallwelten von Swarovski oder Taschen für Adidas. Nun stattete sie 30 Kandidatinnen der Pro-Sieben-Sendung „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) mit aufwendig gefalteten Kleidern aus: die 32-jährige Designerin Jule Waibel aus Böbingen.

Sie lebt und arbeitet in Berlin, wo sie ihr eigenes Atelier

weiter
  • 5
  • 1917 Leser

Gibt es eine Handhabe gegen den renitenten Rentner?

Polizei Dorfmerkinger fürchten den 75-jährigen Senior, der am Dienstagabend vier Polizisten verletzt hat. Das ist die aktuelle Lage.

Neresheim-Dorfmerkingen

Die Geschichte, bei der am Dienstagabend ein 75-jähriger Mann aus Dorfmerkingen einen pensionierten Polizisten und drei Polizeibeamte im Dienst zum Teil schwer verletzt hat, geht weiter. Nach der brutalen Attacke mit dem Auto und einem Metallrohr war der aggressive Senior in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden. Jedoch

weiter
  • 5
  • 2339 Leser

Dorfmerkinger geht auf Polizisten los

Einsatz Ein 75-jähriger Mann war illegal mit seinem Auto im Härtsfelddorf unterwegs. So hat der Senior reagiert, als ein ehemaliger Polizeibeamter ihn zur Rede gestellt hat.

Neresheim-Dorfmerkingen

Durch brutale Aktionen mit einem 3er-BMW sowie mit einem Metallrohr hat ein 75-jähriger Mann am Dienstagabend im Neresheimer Ortsteil Dorfmerkingen einen pensionierten Polizisten schwer und drei weitere Polizeibeamte leicht verletzt.

Wie der Aalener Polizeisprecher Holger Bienert auf Anfrage der SchwäPo bestätigt, wollte der

weiter
  • 5
  • 1123 Leser

Wenn Windräder Eisbomben werfen

Windkraftanlagen Nasses Schmuddelwetter und dazu nächtliche Minusgrade: Die Rotorblätter von Windrädern werden da offenbar zu gefährlichen Katapulten.

Bühlertann

Wer die Energiewende will, muss es auch hinnehmen, dass Windkraftanlagen gebaut werden. Andererseits bekommt keiner gerne bis zu mehrere hundert Stundenkilometer schnelle Eisklumpen an den Kopf.

Was Anwohner und Naturschützer gern in Wallung bringt, ist die Frage, wo die Anlagen aufgestellt werden. Muss es mitten im Wald sein, wo Rodungen

weiter

Aalener Maximilian bei „First Dates“

Fernsehen Ein Ostalb-Single in der Fernsehsendung „First Dates“: Wie Maximilian Kränzlein (24) sein Glück bei der Dating-Show versucht und wie die Geschichte mit seinem Date Sarah nun weitergeht.

Aalen

Die große Liebe suchte an diesem Donnerstag der Aalener Schreiner Maximilian Kränzlein (24) in der Fernsehsendung „First Dates“ auf VOX.

Interessierte Singles haben dort die Möglichkeit, sich auf der Internetseite zu bewerben. Ein Castingteam prüft im Anschluss, ob ein potenzieller Partner unter den anderen Bewerbern dabei ist. So

weiter

„Bares für Rares“ – Albert bleibt Albert

TV-Star? Ja, das ist er, ob er’s gewollt hat oder nicht. Seit die Sendung den Deutschen Fernsehpreis erhalten hat, wird der Ellwanger Albert Maier überall von seinen Fans angesprochen.

Ellwangen

Vor der Glastür des Antiquitätengeschäftes in der Spitalstraße bleibt eine junge Frau stehen, an der Hand den kleinen Sohn. Sie zeigt mit dem Finger in das Geschäft, und man muss kein Lippenleser sein, um zu deuten, was sie sagt: „Da ist er, schau!“

Er, das ist Albert Maier. Antiquitätenhändler, anerkannter Experte seines Fachs,

weiter
  • 5
  • 2943 Leser

Zeiss-Chef verrät Erfolgsgeheimnis

Vortrag Im Aalener Rathausfoyer plaudert Michael Kaschke mit viel Esprit über den Hype um neue Trends und sagt, warum die Zeiss-Datenbrille im „Tal der Enttäuschungen“ dümpelt.

Aalen

Was ist Innovation? Welche Technologien und Megatrends bestimmen unsere Zukunft? Und wie geht ein Weltkonzern mit ihnen um? Diesen Fragen widmete Zeiss-Chef Prof. Dr. Michael Kaschke einen prägnanten und packenden Vortrag im voll besetzten Aalener Rathausfoyer. Anhand von Entwicklungen und Produkten aus dem Hause Zeiss zeigte er auf, wie sich

weiter

Tagesschau-Chef antwortet Schülern aus Bühlerzell

Medien Mehr gute Nachrichten hatten die Kinder gefordert. Dr. Kai Gniffke macht das in seinem Blog zum Thema.

Bühlerzell-Geifertshofen. In einem Brief haben sich Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bühlerzell-Geifertshofen an die Nachrichtenredaktion der ARD gewandt und gefordert, jede Sendung der Tagesschau mit einer guten Nachricht zu beenden. Die vielen schlechten Nachrichten machten den Kindern Angst. „Manche von uns können deswegen nicht mehr

weiter
  • 2096 Leser

Top-Aktuell mit Blaulicht-Blog und neuem WhatsApp-Kanal

Verkehrsmeldungen Staus, Feuer, Unfälle – noch schneller informiert sein mit unserem erweiterten Online-Angebot. Jetzt kostenlos anmelden.

Aalen

Echtzeit-Informationen über Staus, Unfälle, Gefahren und andere Rettungseinsätze – mit dem neuen Blaulicht-Blog und erweiterten WhatsApp-Service informieren Schwäbische Post und Gmünder Tagespost ab sofort noch umfangreicher und schneller über wichtige Verkehrsinformationen und darüber hinaus.

Möglich macht dies eine Kooperation mit dem

weiter
  • 3
  • 10875 Leser

Der Weg zur Physiotherapeutin

Berufswahl Wenn das Gleichgewicht fehlt, dann kann eine Masssage des Physiotherapeuten helfen. Therapeutin Anja Hrusa informiert über ihre Ausbildung und ihren Arbeitsalltag.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Wenn es am Rücken und in den Gelenken zwickt, dann empfiehlt der Arzt eine Behandlung beim Physiotherapeuten. Doch wie wird man eigentlich Physiotherapeutin? Sina Wiedmann hat Anja Hrusa gefragt, wie ihr Arbeitsalltag aussieht und was sie in ihrer Ausbildung machen musste. Die 25-Jährige arbeitet als angestellte Therapeutin

weiter
  • 2171 Leser

Ein Biberdamm staut die Jagst

Gewässer Nachdem ein künstliches Wehr entfernt wurde, hat jetzt unweit davon ein Biber einen natürlichen Damm angelegt.

Lauchheim

Die Macht der Biber kann derzeit unter der Bundesstraße bei Lauchheim bestaunt werden. Wohl eher kritisch, denn erst vor wenigen Monaten wurde ein altes ausgedientes Wehr aus Beton abgebaut.

Die Durchgängigkeit der Jagst sollte damit gewährleistet werden. Nun türmen sich nur wenige Meter weiter auf einer Breite von geschätzten fünf und einer

weiter
  • 5
  • 2018 Leser

Seit zehn Jahren schreit Necrotted gute Texte

Musik Die Abtsgmünder Jungs der Death-Metal-Band feiern im Aalener Rock-it Geburtstag.

Aalen/Abtsgmünd. In ihren Konzerten wird geschrien, wild getanzt und geheadbangt. Seit zehn Jahren stehen die Jungs der Abtsgmünder Death-Metal-Band Necrotted inzwischen auf der Bühne. Zum Geburtstag der Band stellt die SchwäPo Sänger Fabian Fink drei Fragen:

Herr Fink, was bedeutet Metal für euch?

Fabian Fink: Für uns ist Metal einfach ein Lebensgefühl

weiter
  • 1570 Leser

Fünf Patienten in Donauwörth mit Hepatitis-C infiziert

Medizin Ehemaliger Arzt an Donau-Ries-Klinik unter Verdacht – 700 weitere Patienten könnten betroffen sein.

Donauwörth. Wie der Bayerische Rundfunk (BR) vermeldet, sind mindestens fünf Patienten der Donau-Ries-Klinik in Donauwörth mit Hepatitis-C infiziert worden. 700 weitere Patienten könnten betroffen sein. Dies hätten Untersuchungen ergeben, zitiert der BR Donau-Ries-Landrat Stefan Rößle, der mit dem Leiter des Gesundheitsamts Dr. Rainer Mainka die Öffentlichkeit

weiter
  • 1733 Leser

Götz lobt Treue und großes Engagement

Kreissparkasse Ostalb Langjährige Sparkassen-Mitarbeiter für Engagement und Treue geehrt.

Schwäbisch Gmünd. 45 Betriebsjubilare und 20 Neupensionäre wurden beim Betriebsfest der Kreissparkasse Ostalb geehrt. Gefeiert wurde im Congress Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. Sparkassenchef Andreas Götz und seine Vorstandskollegen Dr. Christof Morawitz und Markus Frei dankten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre Treue und ihr Engagement.

weiter
  • 2715 Leser

„Steins“ der SchwäPo in Webster

Partnerschaft Delegation aus Dewangen besucht Germanfest in Webster in den USA und übergibt SchwäPo-Bierkrüge.

Aalen-Dewangen. Der Partnerschaftsverein Dewangen – Webster lebt den Austausch mit der Partnergemeinde Webster in South Dakota in den USA. Zu den Reichsstädter Tagen hatten die Dewanger Besuch vom Webster Bürgermeister Mike Grosek und von der Zeitungsverlegerin LeAnn Suhr erhalten.

Zum Gegenbesuch des jährlichen Germanfestes in Webster –

weiter
  • 3
  • 1559 Leser

Rekord-Stadtfest und ein Italo-Ipf-Fan

Heimattage Viel Sonne und ein buntes Programm locken Tausende nach Bopfingen. Die goldene Ehrennadel der Stadt erhielt der Bürgermeister der Partnerstadt Russi, Sergio Retini.

Bopfingen

Was war das für ein Stadtfest: Sonne satt und tausende Besucher am Wochenende in der Innenstadt. Mittelalterliches Treiben, Schwertkämpfe, Shoppen am Sonntag, Musik an allen Ecken, Ausstellungen, Puppentheater und Märchen für kleine und große Kinder, kulinarische Verlockungen und vieles mehr – kein Wunder, wenn sich da auch der Bürgermeister

weiter

Wegbereiter des „German Dance“

Geschichte Wie der aus Wasseralfingen stammende Kurt Jooss den modernen Ausdruckstanz beeinflusste.

Aalen. Im kaiserlichen Deutschland leitete Karl Jooss die Wasseralfinger Brauerei Schlegel, Sohn Eugen Jooss versorgte bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts die Wasseralfinger Bürger und die Arbeiter der umliegenden Fabriken mit schwäbischem Gerstensaft. Die Familie Joos galt etwas im Ort. Für den vor 117 Jahren geborenen Kurt Jooss stand die

weiter
  • 1006 Leser

Drei Jungs und eine große Tour

Abenteuer In drei Wochen radelten drei Freunde fast 3000 Kilometer von Aalen bis nach Lissabon. Wie sie die anstrengende Reise erlebten.

Aalen

Daniel Walter, Simon Angstenberger und Gregor Saur fuhren mit dem Rad von Aalen nach Lissabon. Die drei Freunde aus Waldhausen, Unterkochen und Dewangen rechneten mit 2350 Kilometern – am Ende jedoch waren es 2750 Kilometer. Es kamen deshalb so viele Kilometer zusammen, da Umwege gefahren werden mussten.

Die Campingplätze und Supermärkte,

weiter

18-Jähriger rast vor der Polizei davon

Polizei Nächtliche Fahndung mit Hubschrauber und mehreren Streifenwagen.

Aalen/Westhausen. Eigentlich sollte es eine ganz normale Verkehrskontrolle werden. Doch dann nahm die Polizei gegen 23.45 Uhr in der Nacht zum Dienstag einen Mercedes-Sprinter auf der Aalener Westumgehung ins Visier.

Beamten der Polizeihundeführerstaffel des Polizeipräsidiums Aalen fiel im Rombachtunnel ein Sprinter auf, der merklich zwischen den Seiten

weiter
  • 700 Leser