Regionalvideos

Erhoffter Befreiungsschlag bleibt aus

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen kommt im Kellerduell bei Carl Zeiss Jena nicht über ein 0:0 hinaus. Die Defensive steht kompakt, die Offensive dagegen ist besorgniserregend: Erster Torschuss nach 83 Minuten.

Der VfR Aalen hat seine eigenen Ansprüche in dieser schwierigen Phase offensichtlich zurückgeschraubt. „Ich bin mit dem Auftritt der Mannschaft hier zufrieden“, bilanzierte Argirios Giannikis nach der Nullnummer am Freitagabend. Dabei musste der Trainer zuvor mit ansehen, wie seine Mannschaft exakt 83 Minuten benötigte, um überhaupt einmal

weiter

Die sehr warmen Temperaturen verabschieden sich bald

Am Freitag gibt es aber nochmals bis zu 21 Grad.

 Am Freitag gibt es viel Sonnenschein bei maximal 17 bis 21 Grad. Die 17 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 18 werden es in Neresheim, 19 in Bopfingen, 20 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 21 Grad. Am Samstag scheint ebenfalls häufig die Sonne, allerdings gehen die Temperaturen

weiter

Ideen für ein buntes Zusammenleben

Bürgerbeteiligung Das Aalener Regionalcafé zu „Heimat bin ich – chancengleiche Integration“ im Autohaus Widmann mit vielen Aktiven und interessierten Gästen liefert vielfältige Gedankenanstöße.

Aalen

Selber kann sie schon ganz gut Deutsch, meint die 15-jährige Stefani, die vor sechs Jahren aus Bulgarien auf die Ostalb gezogen ist. „Aber meiner Mutter fällt das Lernen von zuhause aus schwerer.“ Die Schülerin bringt auf den Punkt, was die rund 80 Versammelten an diesem Tag in einem „Regionalcafé“ im Autohaus Widmann

weiter

Mit Sarr, Feil und Papadopoulos

Fußball, 3. Liga Dem VfR Aalen fehlt in Jena ein Offensivspieler: Mattia Trianni ist nicht rechtzeitig fit geworden. Beim Gegner beißt Torjäger Manfred Starke auf die Zähne.

Es ist kein Geheimnis, dass die Offensive des VfR Aalen derzeit dünn besetzt ist. Beim richtungsweisenden Spiel bei Carl Zeiss Jena an diesem Freitagabend (Anpfiff: 19 Uhr) hat Trainer Argirios Giannikis noch eine Option weniger: Mattia Trianni hat seine Grippe nicht vollständig auskuriert, der 25-Jährige ist am Donnerstag erst gar nicht mit nach Thüringen

weiter

Am Donnerstag sind einige Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte liegen bei 17 bis 21 Grad.

Am Donnerstag sind insgesamt mehr Wolken unterwegs als zuletzt. Die Sonne wird sich trotzdem für längere Zeit zeigen. Die Spitzenwerte liegen bei 17 bis 21 Grad. Die 17 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 18 werden es in Neresheim, 19 werden es in Bopfingen, 20 in Ellwangen, 21 in Aalen und Schwäbisch Gmünd. Am

weiter

„Wir sind uns der Situation bewusst“

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen gastiert am Freitagabend im Kellerduell bei Carl Zeiss Jena. Giannikis: „Müssen Ruhe bewahren.“ Anpfiff: 19 Uhr.

Es ist ein Duell zweier Mannschaften, die nicht gerade vor Selbstbewusstsein strotzen: Auf der einen Seite der FC Carl Zeiss Jena, der zuletzt sechs Ligaspiele in Folge nicht mehr gewonnen hat und aktuell auf dem Abstiegsplatz 17 steht. Auf der anderen Seite der VfR Aalen, der zuletzt im WFV-Pokal rausgeflogen und in der Liga nach der 0:1-Pleite gegen

weiter

Arne Feick will zurück aufs Feld

Fußball, 2. Bundesliga Der Ex-Aalener musste in den letzten Wochen verletzt zusehen. Am Samstag könnte der Verteidiger des 1. FC Heidenheim gegen den 1. FC Magdeburg sein Comeback geben.

Ein doppelter Bänderriss zwang Arne Feick seit Ende August zum Zuschauen. Mittlerweile befindet sich Heidenheims Verteidiger wieder im Mannschaftstraining und möchte dem FCH bald wieder auf dem Platz helfen.

Es war die 43. Minute am dritten Spieltag am 26. August: Die Saison hatte gerade erst begonnen, da erwischte es Arne Feick. Nach einem Zweikampf

weiter

Am Dienstag gibt es viel Sonnenschein

Die Spitzenwerte: 20 bis 24 Grad

Am Dienstag gibt es nach örtlichem Frühnebel wieder viel Sonnenschein bei maximal 20 bis 24 Grad. Die 20 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 21 werden es in Neresheim, 22 in Bopfingen, 23 in Aalen und Ellwangen. Die 24 Grad werden rund um Schwäbisch Gmünd erreicht. Am Mittwoch gibt es eine Mischung aus Sonne und

weiter

Industriekletterer am Salvatorturm

Sanierung 27 Meter über dem Parkplatz der Kirche hängen Jens Kranhold und Adrian Schunke am Seil in der Luft. Was hinter dieser spektakulären Szenerie steckt.

Aalen

Kein Angelusläuten in der Salvatorkirche: Seit Montag und auch noch an diesem Dienstag bleiben die vier Glocken still. Das ist so, damit sich die beiden behelmten Industriekletterer am Kirchturm – ausschließlich gesichert mit Seilen und Gurten – voll auf ihr Handwerk konzentrieren können.

Vom Sonnenschein und dem blitzblauen Oktoberhimmel

weiter

Unterwegs auf der neuen B 29 zwischen Essingen und Mögglingen

Baustelle Bislang lief der Verkehr über einen provisorisch angelegten Parallelweg (links im Bild), seit Montag fließt er schon über die neue B 29 zwischen Essingen und Mögglingen. Zumindest auf einem kurzen Teil, zwischen der Gärtnerei Welzel und der großen Brücke über die Rems vor dem Ortseingang Mögglingens. Diese Verkehrsführung wird nach Auskunft

weiter

Heimat und Weltoffenheit verbinden

Jubiläum Die Bürgergarde Ellwangen feiert das 60-jährige Bestehen seit der Wiedergründung mit einem Festakt und dem Großen Zapfenstreich auf dem Marktplatz.

Ellwangen

Mit musikalischer Begleitung marschieren sie Richtung Marktplatz, gekleidet in Uniform, mit Fahnen und Fackeln. Die Zuschauer blicken sich um, als die Bürgergarde Ellwangen aufmarschiert und die große bronzefarbene Kanone in Position gebracht wird. Mit ohrenbetäubendem Knall und einem mächtigen Mündungsfeuer läutet sie die Feierlichkeiten

weiter

Mathe im Container büffeln

Sanierung Die Schillerschule wird für 5,85 Millionen Euro saniert. Die 400 Schüler müssen für etwa 18 Monate auf dem Campus in Container ziehen.

Aalen

Spielen Bauarbeiter manchmal Tetris? Vor der Aalener Schillerschule sieht es zumindest danach aus. Insgesamt 120 Container werden dort momentan von den Bauarbeitern zu Klassenzimmern zusammengestapelt. Denn das Gebäude von 1954 wird generalsaniert. Die etwa 400 Schüler müssen Mathe, Deutsch und Englisch in den kommenden 18 Monaten in den Containern

weiter

Ein spannender Ballettabend

Tanzfestival Wie die Posterino Dance Company bei„Impuls“ dem Publikum in der Stadthalle Aalen einen kontrastreichen Abend bietet.

Ein Anfang ist gemacht. Und zwar ein beachtenswerter. Am Freitagabend setzte die Posterino Dance Company aus München in der Stadthalle Aalen einen ersten Höhepunkt beim neuen Tanzschwerpunkt des Aalener Kulturamtes. „Impuls“ heißt das mehrtägige Tanzfestival, das die ersten Aalener Kulturwochen begleitet. Impuls, das passt bestens zu dem,

weiter

So wird das Wetter am Freitag

Die Spitzenwerte liegen bei 20 bis 24 Grad.

Der Freitag startet teilweise wieder neblig, sobald sich der Nebel aufgelöst hat, gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 20 bis 24 Grad. Die 20 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 21 werden es in Neresheim, 22 in Bopfingen, 23 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden

weiter

Herbstmenü mit Sellerie und Äpfeln

Oschtalbkoscht Landfrau Margret Kogel bereitet in ihrer Küche in Adelmannsfelden einen Hauptgang und einen Nachtisch aus regionalen und saisonalen Zutaten zu.

Adelmannsfelden

Ein herbstliches Gericht mit regionalen Zutaten für die „Oschtalbkoscht“ zubereiten? Margret Kogel macht das großen Spaß. „Gefüllter Sellerie wäre mal etwas anderes“, meint die Landfrau aus Adelmannsfelden. „Und zum Nachtisch würde ich einen Apfelstrudel mit Vollkornmehl ausprobieren“, schlägt sie

weiter

Es wird noch einen Ticken wärmer

Die Spitzenwerte liegen bei 17 bis 22 Grad.

Der Donnerstag wird wieder ein sehr freundlicher Tag. Am Morgen ist es teilweise noch neblig, außerhalb des Nebels scheint schon morgens die Sonne. Spätestens ab Mittag ist es überall freundlich. Die Höchstwerte liegen bei 17 bis 22 Grad. Die 17 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 18 werden es in Neresheim, 19 in

weiter

Kilt, Tweetjacke und Dudelsack

Musik Die Kochen Clan Pipe Band gibt es inzwischen seit 20 Jahren in Aalen. Warum zum Dudelsackspielen gute Lippenmuskeln nötig sind.

Aalen-Unterkochen

Unterkochener Sporthalle, 20.15 Uhr. Das Licht brennt im Vereinsheim und durch das gekippte Fenster schallt es deutlich: Hier spielt jemand Dudelsack. In voller Montur – inklusive Kilt – stehen dort die Mitglieder der Kochen Clan Pipe Band. Pipe Major Holger Weidner geht von Instrument zu Instrument und überprüft, ob es

weiter

Auch am Mittwoch scheint ausgiebig die Sonne

Dazu gibt es bis zu 21 Grad.

Ist das ein Wetter derzeit. Temperaturen, die eher in den Mai/Juni passen würden und dazu viel Sonnenschein. In absehbarer Zeit ist überhaupt keine Wetteränderung in Sicht - also auch nicht am Mittwoch. Nach örtlichem Frühnebel gibt es wieder viel Sonnenschein bei maximal 17 bis 21 Grad. Die 17 Grad gibts im Bergland oberhalb

weiter

Nach Nebelauflösung freundlich

Die Spitzenwerte liegen unverändert bei 17 bis 21 Grad.

Der Dienstag wird wieder ein sehr freundlicher Tag: Am Morgen ist es teilweise neblig, sobald sich der aufgelöst hat, gibt es aber erneut viel Sonnenschein. Die Spitzenwerte liegen bei 17 bis 21 Grad. Die 17 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 18 werden es in Neresheim, 19 in Bopfingen, 20 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch

weiter

Ein recht freundlicher Montag

Die Spitzenwerte: 17 bis 21 Grad.

Am Montag gibt es auf der Ostalb wieder eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken bei maximal 17 bis 21 Grad. Die 17 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 18 werden es in Neresheim, 19 in Bopfingen, 20 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 21 Grad. Auch in den nächsten Tagen bleibt

weiter

45 Minuten lang wie ein Absteiger

Fußball, 3. Liga Leidenschaft nur in der Nachspielzeit: Der VfR Aalen verliert nach einer phasenweise desolaten Leistung mit 0:1 (0:0) gegen Fortuna Köln. Giannikis will von Abstiegskampf nichts wissen.

Nein!“ Präsidiumsmitglied Roland Vogt wollte nichts sagen. Daniel Bernhardt dagegen hat nach der erneuten herben Enttäuschung klare Worte gefunden. „Uns haben die Einstellung und Leidenschaft gefehlt. Wenn du keine Gier in den Augen hast, gewinnst du kein Spiel“, sagte der Kapitän. Auch die Tatsache, dass es für den VfR Aalen die

weiter

Einsatzkräfte üben am Rosenstein

Notfalltraining DRK, Bergwacht und Feuerwehr retten am Donnerstag bei einer groß angelegten Übung einen verunglückten Forstarbeiter. Diese Bilanz ziehen die Organisatoren.

Heubach

Das Szenario: Drei Forstarbeiter sind im Wald auf dem Rosenstein unterwegs. Einer rutscht aus und bricht sich ein Bein. „Ein vergleichsweise leichter Unfall“, meint Johann Reck vom Dezernat Wald und Forstwirtschaft des Landratsamts, das die Übung organisiert hatte.

Würde so etwas auf der Straße passieren, läge der Patient nach zehn

weiter

Ein freundlicher Freitag

Dazu gibt es bis zu 21 Grad.

Fast schon spätsommerlich warm wird es am Wochenende: Wer den Grill noch nicht winterfest gemacht hat, kann ihn am Freitag und Samstag nochmal auspacken, denn die Werte liegen bei über 20 Grad.Am Freitag gibt es auf der Ostalb wieder eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 17 bis 21 Grad. Die 17 Grad gibt’s im Bergland

weiter

Am Donnerstag wird es schon wieder freundlicher

Es wird etwas wärmer - bis 18 Grad.

Am Donnerstag gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 14 bis 18 Grad. Die 14 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 15 werden es in Neresheim, 16 in Bopfingen, 17 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 18 Grad. Im Vergleich zu den vergangenen Tagen wird es wieder etwas wärmer. Am Freitag

weiter

Manege frei für Zirkus Charles Knie

Hinter den Kulissen SchwäPo-Reporterin Laura Henninger beobachtet, was jenseits der Manege passiert und wie Artisten und Helfer die Vorstellung managen.

Aalen

Viele Tier- und Menschenbeine sieht man zu Beginn der Vorstellung hinter dem Vorhang wuseln. Mehrmals öffnen sich die roten Samtbahnen, Raubkatzen, Pferde, Zebras, Kamele und Lamas betreten die Manege. Als die Tiere ihre Begrüßungsrunde beendet haben, traben alle nacheinander wieder hinaus und werden von fleißigen Helfern in ihre Boxen geführt.

weiter

Ein herbstlicher Dienstag

Die Spitzenwerte: 10 bis 14 Grad.

Nach einer kalten Nacht dominieren am Dienstag wieder die Wolken, ganz vereinzelt kann sich auch noch der ein oder andere kurze Schauer bilden. Die Sonne wird sich im Tagesverlauf aber auch mal zeigen. Die Höchstwerte liegen bei kühlen 10 bis 14 Grad. Die 10 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 11 werden es in Neresheim, 12 in

weiter

Die neue Woche startet kühl und teils ungemütlich

Die Temperaturen gehen deutlich zurück - nur noch 11 bis 14 Grad.

War das ein klasse Wochenende - viel Sonnenschein und speziell am Sonntag war es fast nochmal spätsommerlich warm, mit Werten um 20 Grad. Doch von 20 Grad und Sonne sind wir am Montag weit entfernt. Im Vergleich zum Sonntag gehen die Werte deutlich zurück und erreichen in den trockenen Phasen noch maximal 11 bis 14 Grad. Die 11 Grad gibts

weiter

Abtauchen – ein tolles Erlebnis!

Unter Wasser Eine SchwäPo-Reporterin erzählt vom ersten Tauchtraining im Aalener Hallenbad, mit welcher Montur sie unter Wasser ging, von mulmigen und von genialen Gefühlen.

Aalen

Schwimmflossen an, Jackett umgeschnallt, dazu die Atemflasche, das Atemgerät in den Mund – mit dieser Montur taucht SchwäPo-Reporterin Laura Henninger im Aalener Hallenbad unter Wasser. Gemeinsam mit Michael Steinbacher vom Tauchclub Aalen begibt sie sich auf ihren ersten Tauchausflug. Sie berichtet:

Angekommen im Hallenbad, gilt es erst

weiter

Ein freundlicher Herbsttag

Die Spitzenwerte liegen bei 17 bis 21 Grad.

Am Freitag wird es auf der Ostalb erneut sehr freundlich. Es wechseln sich Sonne und Wolken ab. Die Spitzenwerte liegen bei maximal 17 bis 21 Grad. Die 17 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 18 werden es in Neresheim, 19 in Bopfingen, 20 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 21 Grad. Am Samstag

weiter

Die Sonne scheint auch am Donnerstag wieder

Es wird der wärmste Tag der Woche: bis 23 Grad.

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb wieder viel Sonnenschein. Es wird der wärmste Tag der Woche, maximal 19 bis 23 Grad. Die 19 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 20 werden es in Neresheim, 21 in Bopfingen, 22 in Aalen. Die 23 Grad gibt es in Ellwangen und Schwäbisch Gmünd. Auch am Freitag zeigt sich häufig die Sonne,

weiter

Ein freundlicher Mittwoch

Die Spitzenwerte: 13 bis 17 Grad.

Am Mittwoch gibt es auf der Ostalb nach einer erneut kalten Nacht wieder viel Sonnenschein bei maximal 13 bis 17, örtlich auch 18 Grad. Die 13 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 14 werden es in Neresheim, 15 in Bopfingen, 16 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden es 17, örtlich auch 18 Grad. In den

weiter

Am Dienstag gibt es viel Sonnenschein

Die Spitzenwerte: 12 bis 16 Grad.

Der Dienstag wird ein sehr ordentlicher Tag: Auf der Ostalb gibt es viel Sonne bei maximal 12 bis 16 Grad. Die 12 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 13 werden es in Neresheim, 14 in Bopfingen, 15 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 16 Grad. Auch im weiteren Wochenverlauf scheint häufig die Sonne.

weiter

Rehfeldts Aussetzer sorgt für Frust

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen bestraft sich wieder selbst und verliert die Regenschlacht beim Halleschen FC mit 0:1 (0:1). Argirios Giannikis ärgert sich über einen „Jugendfehler“.

Matthias Morys schüttelte den Kopf. „Wer weiß, wie es ausgegangen wäre, wenn das nicht passiert wäre ...“ Der Torjäger sprach von jenem folgenschweren Fehler, der dem VfR Aalen nach nur wenigen Sekunden vieles kaputt gemacht hat. Halle spielte den Ball hoch nach vorne, die Situation schien bereits geklärt, doch Torben Rehfeldts Kopfballrückgabe

weiter

120 marschieren mit ganz zahmer AfD

Wahlkampf Der Demonstrationszug der AfD Ostwürttemberg wird von der Polizei kurzfristig umgeleitet und kommt nicht in die Nähe des „bunten Festes“ am Fuchseck, wo bis zu 700 Menschen sind.

Ellwangen

Die Stadt kann durchatmen: der Wahlkampfauftakt der Alternative für Deutschland (AfD) führte in Ellwangen nicht zu tätlichen Auseinandersetzungen und Konfrontationen. Ein Verdienst von kluger Taktik der Polizei, die mit etwas über hundert Einsatzkräften vor Ort war und die Teilnehmer der verschiedenen Kundgebungen konsequent getrennt hielt.

weiter

Der Hochsommer verabschiedet sich

Vor der Abkühlung gibt es nochmal bis zu 27 Grad.

Am Freitag ist es erst noch sommerlich warm, bis 27 Grad. Bei Durchzug der Kaltfront am späten Nachmittag/frühen Abend gehen die Werte um rund zehn Grad zurück. Außerdem sind teils kräftige Schauer unterwegs, dazu ist es sehr windig. Die Spitzenböen liegen bei etwa 60 Kilometer pro Stunde. Der Samstag wird der ruhigere

weiter

„Wir sind keine Dummerle“

Schwäbisch Siegfried Wiedemann aus Onatsfeld hat 800 Mundart-Gedichte für Menschen auf der Ostalb überarbeitet. Er liest zu „Aisha“ vor.

Aalen-Onatsfeld

Schwobapfeil – auf den Spitznamen, den ihm kürzlich ein Zeitungsmensch verpasst hat, ist Siegfried Wiedemann ein bisschen stolz. Das darf er auch sein. Denn der 69-Jährige aus Onatsfeld bemüht sich ganz besonders darum, die schwäbische Sprache mit all ihren altbewährten Ausdrücken zu würdigen. Und sie wieder verstärkt ins Bewusstsein

weiter

Der Donnerstag wird nochmal ein freundlicher Spätsommertag

Die Spitzenwerte liegen bei 24 bis 28 Grad.

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb nochmal viel Sonnenschein, in den Abendstunden sind ganz vereinzelt ein paar gewittrige Schauer möglich (die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber relativ gering). Die Spitzenwerte liegen bei 24 bis 28 Grad. Die 24 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 25 werden es in Neresheim, 26 in Bopfingen,

weiter

Am Mittwoch scheint wieder häufig die Sonne

Die Spitzenwerte: sommerliche 24 bis 28 Grad.

Bis etwa Mitternacht sind noch teils kräftige Schauer unterwegs, örtlich auch mit Blitz und Donner. Danach lockern die Wolken mehr und mehr auf und teilweise bildet sich Nebel. Am Mittwoch gibt es wieder eine Mischung aus Sonne und Wolken bei hochsommerlichen 24 bis 28 Grad. Die 24 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 25 werden

weiter

Ein freundlicher Dienstag

Die Spitzenwerte liegen bei maximal 24 bis 28 Grad.

Am Dienstag gibt es auf der Ostalb wieder viel Sonnenschein. Dazu steigen die Werte noch etwas an, maximal 24 bis 28 Grad. Die 24 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 25 werden es in Neresheim, 26 in Bopfingen, 27 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden es 28, eventuell auch 29 Grad. Auch am Mittwoch und Donnerstag

weiter

Auch die neue Woche startet freundlich

Die Spitzenwerte liegen bei sommerlichen 23 bis 27 Grad.

Am Montag gibt es auf der Ostalb wieder viel Sonnenschein bei maximal 23 bis 27 Grad. Die 23 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 24 werden es in Neresheim, 25 in Bopfingen, 26 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden die 27 Grad erreicht. Bis Donnerstag bleibt uns das sommerliche Wetter erhalten. Es wechseln sich

weiter

Jedes Kind ist ein Geschenk Gottes

Weltkindertag „Kindern Freiräume geben“ – so lautete das Motto bei der großen Spielemeile auf dem Greutplatz. Ein beeindruckender ökumenischer Gottesdienst ging der Veranstaltung voran.

Aalen

Der Vorsitzenden des Kinderschutzbunds Tanja Raschka stand die Freude ins Gesicht geschrieben ob des hervorragenden Besuchs und Oberbürgermeister Thilo Rentschler meinte bei der Eröffnung: „Der Kinderschutzbund und die vielen Organisationen haben Großartiges geleistet.“

Cool war nicht nur das „Festival der Spiele“, cool

weiter

Geduldig, temporeich und eiskalt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen begeistert gegen den SC Preußen Münster und gewinnt hochverdient mit 4:1 (2:0). Die Umstellungen von Argirios Giannikis zeigen Wirkung. Traumtor von Nicolas Sessa.

Nicolas Sessa war nach dem Schlusspfiff ein gefragter Mann. Der 22-jährige Neuzugang des VfR Aalen wirkte allerdings fast schon ein wenig schüchtern, als er zu seiner Leistung befragt wurde. Dabei hatte er beim 4:1 (2:0)-Triumph über Preußen Münster seinen ganz besonderen Moment.

Sessas Traumtor zum 2:0 war aber nur ein Teil des „Spektakels“,

weiter

Ein leicht wechselhafter Freitag

Die Spitzenwerte: 19 bis 22 Grad.

Am Freitag wird es leicht wechselhaft. Auf der Ostalb können sich immer wieder mal ein paar Schauer bilden. Die Sonne wird sich aber auch öfters mal zeigen. Die Temperaturen gehen etwas zurück und liegen bei maximal 19 bis 22 Grad. Die 19 Grad gibts im Bergland, 20 werden es in Neresheim, 21 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch

weiter

Kein Purismus beim Jazzfest

Festival Bereits zum 27. Mal feiert Aalen Stars der Musikszene. Was die Gäste in der Zeit vom 3. bis zum 11. November erwartet.

Ein Zufall. Zum 27. Mal laden der Vorsitzende des Vereins Kunterbunt Ingo Hug und viele, viele Ehrenamtliche Helfer zum Aalener Jazzfest ein. Und genau 27 Konzerte stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Nicht absichtlich, sondern eben, weil es sich so ergeben hat, wie Hug erklärt.

So wie vielleicht auch die Formation, die bei der Pressekonferenz schon

weiter

Erst noch recht freundlich - im Tagesverlauf sind örtlich Schauer möglich

Es wird wieder sommerlich warm: bis 25 Grad.

Am Donnerstag ist es auf der Ostalb erst noch recht freundlich, im weiteren Tagesverlauf sind örtlich ein paar Schauer unterwegs. Die Höchsttemperatur liegt um 25 Grad. Auch am Freitag präsentiert sich das Wetter von seiner leicht wechselhaften Seite, ab und zu zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Temperaturen pendeln sich bei 20 bis

weiter

Am Mittwoch gibt es viel Sonnenschein

Die Spitzenwerte: 24 bis 28 Grad.

Am Mittwoch gibt es auf der Ostalb eine Mischung aus Sonne und Wolken bei sehr sommerlichen 24 bis 28 Grad. Die 24 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 25 werden es in Neresheim, 26 in Bopfingen, 27 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 28 Grad. Am Donnerstag ist es erst noch freundlich, im weiteren

weiter

Ein freundlicher Dienstag

Die Spitzenwerte: sommerliche 23 bis 27 Grad.

Auch der Dienstag wird ein sehr ordentlicher Tag. Es gibt eine Mischung aus Sonne und Wolken bei sommerlichen 23 bis 27 Grad. Die 23 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 24 werden es in Neresheim, 25 in Bopfingen, 26 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd wird es mit 27 Grad am wärmsten. Am Mittwoch wird das

weiter

Die neue Woche startet freundlich

Die Temperaturen liegen bei 21 bis 25 Grad.

Der Montag wird ein ordentlicher Tag. Auf der Ostalb gibt es eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken bei maximal 21 bis 25 Grad. Die 21 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 22 werden es in Neresheim, 23 in Bopfingen, 24 in Wasseralfingen. In Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd werden die 25 Grad erreicht. Auch in den

weiter