Remstalgartenschau 2019

Schulgarten-Preis für Klosterbergschule

Remstal-Gartenschau Die Gmünder Einrichtung gewinnt in der Kategorie „Einzigartigkeit“.

Schwäbisch Gmünd. Die Klosterbergschule gewann in der Kategorie „Einzigartigkeit“ den Schulgartenwettbewerb der Remstal-Gartenschau. Die Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung des Schulgartenwettbewerbs der Remstal-Gartenschau fand im Bürgerhaus in Kernen statt. Bürgermeister Stefan Altenberger und Dr. Kurt Mezger, Abteilungspräsident

weiter

Hämmern ohne Angst vor dem Stein

Remstal-Gartenschau Der Gmünder Bildhauer Bodo Huber bietet einen Workshop für Schüler an und öffnet seine Werkstatttüren für interessierte Besucher.

Schwäbisch Gmünd

Leise und hell hören es Passanten hämmern, die am Atelier von Bodo Huber in der Gmünder Friedhofstraße am Rande des Leonhardsfriedhofs vorbei schlendern. Die Flügeltüren der Werkstatt sind weit offen, drinnen ist’s etwas kühler als draußen an diesem heißen Sommertag. Alice Sopp, Angelo Cristian Grillo und Bodo Huber schwitzen.

weiter

16 Konzerte mit viel Jazzmusik

Remstal-Gartenschau JazzJazzclubs in Gmünd, Schorndorf und Weinstadt gestalten das Remstal-Jazzfest.

Schwäbisch Gmünd. Im Remstal wächst seit mehr als 40 Jahren eine lebendige Jazzszene. Im Rahmen der Remstal-Gartenschau präsentieren sich nun der Jazzclub Session 88 in Schorndorf, die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd und der Jazzclub Armer Konrad in Weinstadt mit einem Remstal-Jazzfest, das am ersten Juliwochenende über die Bühnen der beteiligten Kommunen

weiter

Zwei Sonntage voll Musik im Remspark

Remstal-Gartenschau Online-Voting: Ein gemeinsames Lied soll im Remstal erklingen.

Schwäbisch Gmünd. Mit Stolz präsentierten Ramona Kunz-Glass und Thomas Kaiser, Stadtverband Musik und Gesang, und Ralph Häcker, Kulturbüro, das musikalische Programm im Gmünder Remspark für die nächsten beiden Sonntage. Am 30. Juni nach dem Gottesdienst beginnen um 11.30 Uhr das Landesauswahl-Akkordeonorchester Baden-Württemberg und der Liederkranz

weiter

Fluss und Stadt als Themen

Remstal-Gartenschau Lorcher Hobbykünstler stellen aus.

Lorch. Die 45. Ausstellung der „Gemeinschaft Lorcher Hobbykünstler“ zur Remstal-Gartenschau trug das Thema „Lorch, Heimat in der Mitte des Remstals“. Viele Werke in verschiedenen Handwerks- und Maltechniken hatten die Hobbykünstler im Bürgerhaus ausgestellt. Eine besondere Bereicherung war der Beitrag der Kinder des Mörikekindergartens

weiter
  • 184 Leser

Vesper, Sport und Big Band

Remstal-Gartenschau Viel Programm im Böbinger Park am alten Bahndamm.

Böbingen. Mächtig was los ist im Park am alten Bahndamm in Böbingen in dieser Woche. Eine offene Probe der Dorfmusikanten ist an diesem Dienstag, 4. Juni, von 18.45 bis 19.45 Uhr in der ODR-Arena im Park. Wer zum Vesper kommen möchte, ist am Mittwoch, 5. Juni, ab 17 Uhr in der ODR-Arena willkommen. Die Mitglieder der Sport-Kegel-Gemeinschaft bewirten.

weiter

Feuerbälle zu „Fluch der Karibik“

Remstal-Gartenschau Mit dem Feuerwerkswettbewerb „Mögglingen leuchtet“ und einem Familienfest setzt die Gemeinde in ihrer Highlightwoche einen fulminanten Schlusspunkt.

Mögglingen

Himmel, was geht hier ab?“, fragte eine jugendliche Besucherin am Samstagabend angesichts der Menschenmassen, die sich auf dem Festgelände bei der Mackilohalle eingefunden hatten. Die junge Dame konnte von Glück reden: Sie war eine der letzten, die ein Zutrittsbändchen kaufen konnte. Wer nach 21.30 Uhr aufs Gelände wollte, hatte Pech.

weiter

Reinemachen entlang der Rems

Remstal-Gartenschau Die starken Regenfälle haben viele frisch angelegte Flächen entlang der Rems zerstört.

Schwäbisch Gmünd. In Remseck haben sich aufgrund des Hochwassers die schwimmenden Floßgärten aus ihrer Fassung gelöst, die Erlebniswege entlang der Rems in Schorndorf hat das Wasser teilweise weggeschwemmt, der frisch angelegte Kiesstrand in Winterbach wurde zum Teil weggespült: Die starken Regenfälle in den vergangenen Tagen haben entlang der Rems

weiter
  • 119 Leser

Reinemachen entlang der Rems

Remstal-Gartenschau Die starken Regenfälle haben viele frisch angelegte Flächen entlang der Rems zerstört. Gmünd kam ohne größere Schäden davon.

Schwäbisch Gmünd

In Remseck haben sich aufgrund des Hochwassers die schwimmenden Floßgärten aus ihrer Fassung gelöst, die Erlebniswege entlang der Rems in Schorndorf hat das Wasser teilweise weggeschwemmt, der frisch angelegte Kiesstrand in Winterbach wurde zum Teil weggespült: Die starken Regenfälle in den vergangenen Tagen haben entlang der Rems

weiter
  • 293 Leser

300 Kinder auf der Bühne

Remstal-Gartenschau Bläserklassen musizieren in Böbingen.

Böbingen. Auch die Böbinger Schule am Römerkastell bietet den Gartenschaubesuchern attraktive Veranstaltungen an. Ein wichtiger Höhepunkt ist der Tag der Remstalbläserklassen am Donnerstag, 23. Mai. Dieses große Treffen von Bläserklassen zwischen Remsursprung und -mündung wird für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sicher ein unvergessliches

weiter
  • 106 Leser

Erste deutsche Bienenroute eröffnet

Remstal Gartenschau Der Schwäbische Albverein und der Landesverband Württembergischer Imker haben dieser Tage in Winterbach die erste deutsche Bienenroute eröffnet. Neben offiziellen Vertretern war an der Blühfläche auch die Klasse 3 a der Waldorfschule am Engelberg dabei. Foto: Remstal Gartenschau

weiter
  • 1049 Leser

Mit Feuer und Tönen

Remstal-Gartenschau Ein Knaller zur „Highlight-Woche“ soll „Mögglingen leuchtet“ am 1. Juni werden. Drei Pyrotechnik-Teams treten gegeneinander an.

Mögglingen

Rainer Strobl überlässt nichts dem Zufall. Wenn der Pyrotechniker ein Feuerwerk vorbereitet, dann macht er das akribisch und sorgfältig. Stundenlang feilt er mit einer speziellen Software am Computer an der Choreografie. „Das Wichtigste bei einem Musikfeuerwerk ist meiner Meinung nach, dass Musik und Feuerwerk genau zusammenpassen“,

weiter

Regelmäßige Bewirtung im Böbinger Park

Remstal-Gartenschau Böbinger Betriebe, Vereine und Kirchen engagiert für die Gäste und den guten Zweck.

Böbinger Viele Gartenschaubesucher aus dem gesamten Remstal haben in der Auftaktwoche die Parkanlage in Böbingen besucht. „Wir sind überwältigt von der positiven Resonanz unserer Gäste und erhalten nur Zuspruch und Bewunderung für unsere Gartenschaubeiträge“, so Bürgermeister Jürgen Stempfle. Auch die Wochenendveranstaltungen bei der Museumsnacht,

weiter
  • 175 Leser

Nach dem Gottesdienst auf Pilgertour

Remstal Gartenschau 200 Gäste bei der ökumenischen Feier unter dem Motto „Unendlich glauben“ im Essinger Schlosspark. Warum eine Gruppe anschließend im Remstal wandert.

Essingen

Das Lob der Schöpfung stand im Mittelpunkt des ökumenischen Gottesdienstes, zu dem die Essinger Kirchen in den Schlosspark eingeladen hatten. Es war der Auftakt einer Reihe von Gottesdiensten im Grünen, die im Monatsabstand während der Gartenschau stattfinden sollen. Der Essinger Posaunenchor sorgte für die musikalische Umrahmung. Unter den

weiter

„Eine Botschaft, die bis heute trägt“

Remstal-Gartenschau Jeden Mittwoch gibt es in den kommenden Monaten einen Gang mit spirituellem Impuls und Besinnung zu Orten der Vinzentinerinnen in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Sechs Einrichtungen der Untermarchtaler Vinzentinerinnen gibt es in der Kernstadt Schwäbisch Gmünd. Während der Remstal-Gartenschau werden mittwochs immer zwei davon auf einem Spaziergang von einer halben bis dreiviertel Stunde besucht.

Der erste Gang startete am Mittwoch im Seniorenzentrum St. Anna in der Katharinenstraße und führte

weiter
  • 119 Leser

Alle Berichte zur Remstal Gartenschau

Viel los war am Wochenende zur Eröffnung der Remstal Gartenschau. Vom Besuch des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann bis zum Skandal über ein fast nacktes Einhorn - hier haben wir alle Berichte zusammengefasst und verlinkt.

weiter
  • 5
  • 3904 Leser

Viel mehr als eine Gartenschau

Auftakt Rund 1000 Besucher kommen in den Remspark. Viel Musik und noch mehr Blumen zum Muttertag. Richard Arnold führt die Gäste durch die Stadt.

Schwäbisch Gmünd.

Der Regen von Samstagabend ist abgezogen, Eisheiliger Pankratius übernimmt am Sonntag das Regiment und das spüren die rund 1000 Besucher der Gmünder Eröffnung der Remstal-Gartenschau deutlich. Da werden Erinnerungen wach an die Eröffnung der Landesgartenschau 2014 mit den milden Temperaturen. Erinnerungen daran hat auch Landrat Klaus

weiter

Böbingens „grüne Lunge“ ist eröffnet

Remstal-Gartenschau Mit dem Park am alten Bahndamm und dem Skulpturenpfad am Erlebnisradweg kann Böbingen stolz auf das „größte Kommunenprojekt“ zur Remstalgartenschau sein.

Böbingen

Punkt zwölf Uhr mittags donnerten die, von der Kanonen-Böller-Brauchtumsgruppe Faulherrnhof abgeschossenen Kanonenschläge über den neugestalteten Park am alten Bahndamm. Sie informierten damit weit über die Böbinger Grenzen hinaus, „die Remstalgartenschau ist in Böbingen eröffnet“.

Zuvor wurde bei einem ökumenischen Gottesdienst

weiter

Der Landkreis tischt den Bürgern auf

Premiere Im Böbinger Bürgerpark begeisterte das erste Ostalbvesper auf der Remsgartenschau auch auswärtige Gäste.

Böbingen. Da saß jeder Handgriff. Das zehnköpfige Mitarbeiterteam des Landratsamts sauste emsig zwischen den Tischen und Bänken unter dem Veranstaltungszelt im Böbinger Bürgerpark hin und her. Gemeinsames Ziel war es, die Gastfreundlichkeit des Landkreises beim ersten Ostalbvesper unter Beweis zu stellen. „Jetzt können die Gäste kommen“,

weiter
  • 346 Leser

Die Erlebnis-Gartenschau läuft

Auftakt II Bilder vom Eröffnungs-Sonntag. Mit zunehmendem Sonnenschein kommend Tausende in die Stadt. Blumenschau und Erlebnisgärten gut besucht.

Gäste der Eröffnungsfeier (von links): Matthias Klopfer, Ramona Kunz-Glass, Richard Arnold und Diane Herzogin von Württemberg.

Ein musikalischer Blumenstrauß begleitet die Eröffnung der Remstal-Gartenschau in Schwäbisch Gmünd. Schüler aus Gmünder Grundschulen singen das Gartenschau-Lied, Rems’n Roses spielen die Hymne. Fotos: Tom

Die zwölf Erlebnisgärten

weiter

Viel mehr als eine Gartenschau

Auftakt Rund 1000 Besucher kommen in den Remspark. Viel Musik und noch mehr Blumen zum Muttertag. Richard Arnold führt die Gäste durch die Stadt.

Schwäbisch Gmünd.

Der Regen von Samstagabend ist abgezogen, Eisheiliger Pankratius übernimmt am Sonntag das Regiment und das spüren die rund 1000 Besucher der Gmünder Eröffnung der Remstal-Gartenschau deutlich. Da werden Erinnerungen wach an die Eröffnung der Landesgartenschau 2014 mit den milden Temperaturen. Erinnerungen daran hat auch Landrat Klaus

weiter

Der Landkreis tischt den Bürgern auf

Premiere Im Böbinger Bürgerpark begeisterte das erste Ostalbvesper auf der Remstal-Gartenschau am Samstag auch auswärtige Gäste.

Böbingen

Da saß jeder Handgriff. Das zehnköpfige Mitarbeiterteam des Landratsamts sauste emsig zwischen den Tischen und Bänken unter dem Veranstaltungszelt im Böbinger Bürgerpark hin und her. Gemeinsames Ziel war es, die Gastfreundlichkeit des Landkreises beim ersten Ostalbvesper unter Beweis zu stellen. „Jetzt können die Gäste kommen“,

weiter
  • 5
  • 266 Leser

Ein „echter Glücksfall“ für Lorch

Remstal-Gartenschau Auf dem südlichen Teil des Schillerplatzes in der Klosterstadt soll ein Forstwagen des Ostalbkreises mit vielen Informationen die Besucher anlocken.

Lorch

Wie könnten sich alle fünf Kommunen des Ostalbkreises – Essingen, Mögglingen, Böbingen, Gmünd und Lorch – die sich an der Remstal-Gartenschau beteiligen, präsentieren? Dieser Frage wurde im Landratsamt nachgegangen. Und es gab eine Idee, die Charme hat. Warum? Weil der Ostalbkreis mit seinen 60 000 Hektar Wald den drittgrößten Forstbestand

weiter
  • 5
  • 340 Leser

Mit dem Fahrrad von Forstwagen zu Forstwagen

Remstal-Gartenschau Mitarbeiter der Kreisverwaltung und Bürgermeister steigen in die Pedale und radeln von Essingen nach Mögglingen.

Essingen/ Mögglingen

Am Startpunkt für die Radtour nahe des Remsursprungs in Essingen gingen die bangen Blicke nach oben. Keine Frage, unwirtlicher hätte das Wetter kaum sein können. Pünktlich zum Start fing es an zu tröpfeln. Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer ignorierte es und stellte trocken fest: „Die Natur braucht es dringend.“

weiter

Diese Kirchenmauern sind voller Natur

Symbole Eine Ausstellung in der Johanniskirche zeigt Tier- und Pflanzenplastiken von den Mauern der Kirche. Spektakulär sind 3-D-Ausdrucke von Figuren.

Schwäbisch Gmünd

Die Johanniskirche lebt. Das belegt eine Ausstellung, die am Freitagabend im südlichen Seitenschiff der Kirche eröffnet wurde. Sie zeigt die Vielfalt der Pflanzen und Tiere an dem steinernen Gotteshaus: Palme und Löwe, Lilie und Hirsch, Lebensbaum und sogar Krokodil – alle von versierten Steinbildhauern verewigt an der Westfassade,

weiter

Der Gmünder Forstwagen soll allen Besuchern offen stehen

Remstal-Gartenschau Fünf Forstwagen in fünf Kommunen sollen zeigen, dass ein gutes Miteinander zwischen Ostalbkreis und Gemeinden besteht.

Schwäbisch Gmünd

Die Begegnungen sollen im Mittelpunkt stehen“, sagt Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold, bei der Präsentation des Gmünder Forstwagens der Landkreisverwaltung am Freitag am Eingang des Remsparks.

Insgesamt fünf Forstwagen hat die Landeskreisverwaltung saniert. Diese stehen nun in den fünf Ostalbkreisgemeinden, die an der Remstal-Gartenschau

weiter

Dieser Ort der Ruhe verbindet

Gedenken Die Bauarbeiten im Leonhardsfriedhof laufen vor Beginn der Gartenschau am 10. Mai auf Hochtouren. Danach machen sich Restauratoren ans Werk.

Schwäbisch Gmünd

Der Leonhardsfriedhof erzählt ein Stück Gmünder Geschichte. Auf mehreren Tafeln wird die Stadt diese für Besucher erfahrbar machen. Kommende Woche werden die Schilder aufgestellt, kündigt August Ströbele, Leiter des Gmünder Garten- und Friedhofsamts, an. Die ersten Tafeln werden am Friedhofseingang bei der Herrgottsruhkapelle stehen.

weiter

Tierische Kunstwerke aus Altreifen im Landschaftsgarten

Remstal-Gartenschau Das erste von mehreren Projekten der Stadtgärtnerei Schwäbisch Gmünd ist gestartet. Welche Arbeit dahinter steckt.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Schau mal, das ist ein Schwan“, sagt die Enkelin begeistert zu ihrer Oma und zeigt auf die weißen Reifenkunstwerke, die in einem eingezäunten Bereich vor dem Himmelsstürmer aufgebaut sind. Hinter einem Holzzaun auf Gras und Rindenmulch stehen seit Dienstag unter anderem fünf Schwäne, drei Fische, zwei Flamingos und ein

weiter

Paradies und Großbaustelle

Fernsehen SWR-Ausstrahlung am Karfreitag um 14.15 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Am Karfreitag, 19. April, um 14.15 Uhr strahlt das SWR-Fernsehen eine Dokumentation aus mit dem Titel: „Gartenschau im Südwesten – Paradies und Großbaustelle“. Der Film von Stefan Hering zeigt in einer 90-minütigen Dokumentation eine filmische Zeitreise zu vielen Gartenschauen im Südwesten. So haben sie der Stadt

weiter
  • 143 Leser

Noch 250 Glücklichter sind zu haben

Remstal-Gartenschau Die Glücklichter am Bürgerweg auf den Gmünder Zeiselberg werden in den kommenden Wochen eingebaut. Die ersten beiden Altersgenossenvereine haben Glücklichter erworben.

Schwäbisch Gmünd

Der violette Amethyst soll inneren Frieden schenken, der durchsichtige Bergkristall für Klarheit und Vitalität sorgen, rosa Rosenquarz steht für die Liebe, der Orangencalcid soll optimistisch stimmen und für mehr Selbstbewusstsein sorgen. Was die Edelsteine eint? Sie alle werden als Glücklichter entlang des Bürgerweges auf den Gmünder

weiter

Die Welt etwas besser machen

Kirche Essingens Kirchengemeinden vor Ort beteiligen sich an der 72-Stunden-Aktion des katholischen Jugendbundes.

Essingen

In Essingen ist viel in Bewegung. Die Gemeinde bereitet sich auf die Remstalgartenschau vor, die am 10. Mai startet. Ein Projekt unter den vielen Vorhaben wird intensiv vorbereitet: Die Kirchengemeinden vor Ort beteiligen sich an der 72-Stunden-Aktion des katholischen Jugendbundes. Diese läuft vom 23. bis 26. Mai bundesweit unter dem Motto:

weiter
  • 5
  • 186 Leser

Tisch mit Schreibplatte

Remstal-Gartenschau Neuer Platz im Kirchhof der Lorcher Stadtkirche.

Lorch. Neben dem Labyrinth ist ein weiteres Highlight im Kirchhof rund um die Stadtkirche Lorch fertigstellt: ein großer Tisch, an dem mindestens zwölf Personen Platz haben. Der Platz bietet die Möglichkeit, sich auszuruhen und sein Vesper zu genießen. Aber er soll laut Kirchengemeinde auch ein Tisch des Teilens sein. Man trifft sich und teilt das

weiter

Gelassene Gartenschaumacher

Bauarbeiten Am Sebaldplatz entsteht der maurische Garten und am Zeiselberg der Berg der Kinder – alles rechtzeitig bis zur Gartenschau.

Schwäbisch Gmünd

Sind die aktuellen Bauarbeiten in Gmünd rechtzeitig zur Eröffnung der Remstal-Gartenschau am 10. Mai fertig – in 36 Tagen? „Zweifeln Sie etwa daran?“, antwortet Karl-Eugen Ebertshäuser von der Remstal-Gartenschau GmbH mit einer Gegenfrage. Er und sein Team haben 2014 einen gelungenen Gartenschaustart hingelegt. Entsprechend

weiter

Karten für „Das Remstal kocht!“

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Das Remstal kocht!“ suchen die Remstäler während der Gartenschau in Koch-Duellen das beste Küchenteam zwischen Essingen und Remseck.

Jeweils zwei Kommunen treten dafür gegeneinander an und verwöhnen die Gäste mit einem Vier-Gänge-Menü und einer Weinreise durchs Remstal.

Gmünds Oberbürgermeister Richard

weiter
  • 111 Leser

Händler stiften 5016 Bienchen für Dauerkarten

Remstal-Gartenschau Ladenbetreiber finanzieren 125 Remstal-Cards. Die nächste HGV-Aktion steht bereits an.

Schwäbisch Gmünd. Gmünder Händler haben umgerechnet insgesamt rund 125 Dauerkarten für die Remstal-Gartenschau finanziert, sagt Eventmanagerin Simone Klaus vom Gmünder Handels- und Gewerbeverein (HGV). Denn 34 Ladenbetreiber der Innenstadt haben insgesamt 5016 Bienchen-Aufkleber als Sammelpunkte an ihre Kunden ausgegeben. Die meisten ab einem Einkaufswert

weiter
  • 193 Leser

Höhenflüge am Wegesrand

Remstal-Gartenschau Essingen bekommt Niedrigseilgarten und Himmelsschaukel.

Essingen. Entlang des Remswanderweges lädt bald ein Kletterparcours zu sportlichen Höhenflügen ein. In einem neuen Niedrigseilgarten am Wegesrand können Kinder wie Erwachsene künftig Balancegefühl auf die Probe stellen. „Der Parcours ist für jung und alt geeignet. Man muss auch nicht klettergeübt sein“, sagt Bürgermeister Wolfgang Hofer.

weiter
  • 480 Leser

Rätselraten um die Statue

Remstal-Gartenschau Wird die „weiße Station“ in Mögglingen realisiert? Gemeinde und Architekt sind sich nicht einig. Gartenschau GmbH pocht auf Lösung.

Mögglingen

Mir fehlen ein bisschen die Worte“, sagt Bürgermeister Adrian Schlenker, wenn er darauf angesprochen wird, was nun aus der „weißen Station“ für Mögglingen werden soll. Die Realisierung der vom Architekten Arno Brandlhuber aus Berlin geplanten Freiheitsstaue, inspiriert von der Statue der Bürgerinitiative „B 29 raus“,

weiter
  • 5
  • 664 Leser

Höhenflüge am Wegesrand

Remstal-Gartenschau Essingen bekommt einen Niedrigseilgarten und eine Himmelsschaukel.

Essingen

Entlang des Remswanderweges lädt bald ein Kletterparcours zu sportlichen Höhenflügen ein. In einem neuen Niedrigseilgarten am Wegesrand können Kinder wie Erwachsene künftig Balancegefühl auf die Probe stellen. „Der Parcours ist für jung und alt geeignet. Man muss auch nicht klettergeübt sein“, sagt Bürgermeister Wolfgang Hofer.

weiter
  • 5
  • 410 Leser

Katja Biehringer ist die Remsquellnixe

Remstal-Gartenschau Essingen hat eine Repräsentantin gefunden. Beim Faschingsumzug hat die 41-Jährige ihren ersten großen Auftritt.

Essingen

Mit einem smaragdgrünen Kleid aus Spitze sitzt sie am Remsursprung und schaut verträumt in den Fluss. Ihr goldenes Haar glitzert in der Sonne, während die steinernen Quellwächter sie mit starrem Blick beobachten. Katja Biehringer fühlt sich sichtlich wohl in ihrer Rolle als Remsquellnixe. „Sie soll als Botschafterin die Gemeinde bei

weiter
  • 5
  • 1239 Leser

Das erste Essinger Remsquelltröpfle

Remstal-Gartenschau Rund 140 Fläschchen Wein bringt die erste Lese der Essinger Weintrauben. Dafür stieg Philipp Wagenblast selbst in die Tonne.

Essingen

Langsam schwenkt Philipp Wagenblast das langstielige Weinglas. Er steckt die Nase hinein und riecht an der blassgoldenen Flüssigkeit. Beim Duft des fruchtigen Weines schließt er kurz die Augen. Er erinnert sich, wie er noch vor einigen Monaten bis zu den Knöcheln in den Trauben stand.

Der ehemalige Gemeinderat hat sich von Beginn an für die

weiter

Wo Bachforelle und Biber leben

Remstal-Gartenschau Ronald Klenk und Klaus Zwick haben sich zu Gewässerführern ausbilden lassen. Während der Gartenschau bieten sie Führungen an der Rems an.

Lorch-Waldhausen

Da vorne hat der Fluss einen Teil des Ufers ausgespült“, sagt Ronald Klenk und zeigt auf einen senkrechten Abhang, wo knapp über der Wasseroberfläche deutlich Erde fehlt. „So sucht sich der Fluss seinen Weg und entwickelt Kurven und Biegungen.“ Dass die Rems vor Jahrzehnten künstlich begradigt wurde, was dem Lebensraum

weiter
  • 392 Leser

„Tour Ginkgo“ kommt nach Gmünd

Soziales Christiane Eichenhofer hat vor 27 Jahren eine Stiftung gegründet, um Spenden für kranke Kinder zu sammeln. Mit ihrer Benefiz-Radtour kommt sie drei Tage zur Remstal-Gartenschau

Schwäbisch Gmünd

Ich hatte selbst zehn Jahre lang Leukämie“, sagt Christiane Eichenhofer, Vorsitzende der Christiane-Eichenhofer-Stiftung. Mit fünf Jahren erkrankt die Lorcherin an der Krebsart. Mit 16 Jahren wurde sie als „geheilt“ diagnostiziert, sagt Eichenhofer. Deswegen weiß sie aus eigener Erfahrung, dass Familien mit kranken

weiter
  • 180 Leser

„Tour Ginkgo“ kommt nach Gmünd

Soziales Christiane Eichenhofer hat vor 27 Jahren eine Stiftung gegründet, um Spenden für kranke Kinder zu sammeln. Mit ihrer Benefiz-Radtour kommt sie drei Tage zur Remstal-Gartenschau

Schwäbisch Gmünd

Ich hatte selbst zehn Jahre lang Leukämie“, sagt Christiane Eichenhofer, Vorsitzende der Christiane-Eichenhofer-Stiftung. Mit fünf Jahren erkrankt die Lorcherin an der Krebsart. Mit 16 Jahren wurde sie als „geheilt“ diagnostiziert, sagt Eichenhofer. Deswegen weiß sie aus eigener Erfahrung, dass Familien mit kranken

weiter
  • 340 Leser

Neuer Standort für die Schutzhütte

Remstal-Gartenschau Im Gmünder Lindenfirst sind die Arbeiten für den neuen „Lindenturm“ im Gange. Die Stadtverwaltung geht auf Kritik eines Tagespost-Lesers ein.

Schwäbisch Gmünd

Mit Entsetzen habe Tagespost-Leser Walter Wentenschuh beim Spaziergang den Abbau der Schützhütte im Lindenfirst entdeckt. „Ältere Spaziergänger, die ich hier angetroffen habe, erinnern sich gern an frühere Zeiten und bedauern, dass nun ein Stück Heimat weggenommen wird“, sagt Wentenschuh.

Den Abbau bestätigt Gmünds Stadtsprecherin

weiter

Extrageschenk für Paare

Aktion Paare, die sich noch diese Woche eine Gartenschau-Dauerkarte kaufen, werden beschenkt. Bislang 13 000 Karten abgegeben.

Schwäbisch Gmünd

Am 22. September fiel der Startschuss für den Verkauf an Dauerkarten für die Remsgartenschau. „Wir sind überrascht“, schildert Geschäftsführer Markus Hermann von der Touristik & Marketinggesellschaft, dass man zwar mit einem Verkauf von 10 000 Karten bis Jahresende gerechnet habe, nun aber bereits 13 000 Dauerkarten

weiter
  • 128 Leser

Ein Reggae-Lied für die Remstal-Gartenschau

Musik Worum es in dem neuen Song geht und wer alles dabei ist, erzählt Johannes Maurer vom Tabula Rasa Orchestra.

Schwäbisch Gmünd

Die Idee sei ihm ganz plötzlich im April 2018 gekommen, sagt Projektleiter Johannes Maurer vom Tabula Rasa Orchestra über den Remstal-Gartenschau-Song. Auch den Text zu schreiben, sei ihm nicht schwergefallen, weil es ihm in Schwäbisch Gmünd gefalle. Doch der Startschuss für die Produktion des Songs mit dem Titel „Komm auf die

weiter

Ein Reggae-Lied für die Remstal-Gartenschau

Musik Worum es im Song geht und wer alles dabei ist, erzählt Johannes Maurer vom Tabula Rasa Orchestra.

Schwäbisch Gmünd. Die Idee sei ihm ganz plötzlich im April 2018 gekommen, sagt Projektleiter Johannes Maurer vom Tabula Rasa Orchestra über den Remstal-Gartenschau-Song. Auch den Text zu schreiben, sei ihm nicht schwer gefallen, weil es ihm in Schwäbisch Gmünd gefalle. Doch der Startschuss für die Produktion des Songs mit dem Titel „Komm auf

weiter
  • 341 Leser

Essinger sind geteilter Meinung

Remstal-Gartenschau Fünf Jahre Planung und jede Menge Investitionen. Was sagen Bürgerinnen und Bürger über die Gartenschau in Essingen?

Essingen

Mehr als 150 Events und Aktionen, Umbauarbeiten in alle Himmelsrichtungen und Verschönerungsmaßnahmen in jeder Ecke. Die Remstal-Gartenschau ist das Top-Thema im Essinger Rathaus – aber teilen die Bürgerinnen und Bürger der Rems-Gemeinde die Euphorie?

Diese Zeitung hat per Zufallsprinzip einige Essinger in der Dorfmitte gefragt. Die

weiter
  • 109 Leser

Gmünds schönste Steine

Ausstellung In der Johanniskirche geht es um Reliefs und Skulpturen zum Thema „Flora und Fauna“. Zeugnisse aus der Romanik.

Schwäbisch Gmünd

Sie führen seit Jahrzehnten ein Schattendasein: Steine des Lapidariums in der Johanniskirche. Zur Remstal-Gartenschau wird daraus eine Ausstellung zum Thema „Flora und Fauna“. Zu sehen gibt’s die Steinreliefs, die im Lauf der Jahrzehnte durch Kopien ersetzt wurden. „Pflanzen spielten eine wichtige Rolle in der

weiter

Das planen die Kirchen zur Gartenschau

Glaube Interviews, Feste, Konzerte, Andachten und Glockengeläut – Dekanin Ursula Richter und ihr Stellvertreter Christof Messerschmidt stellen ein großes Programm vor.

Schwäbisch Gmünd

Kippt jemand Dreck in einen Fluss, schadet er allen, die flussabwärts leben. So ist es auch auf der ganzen Welt, sagt Dekanin Ursula Richter und erklärt, warum sich die Kirchengemeinden in den 16 Kommunen der Remstal-Gartenschau 2019 an dem Großereignis beteiligen: „Die Schöpfung, das Wasser und das aufeinander Angewiesensein

weiter