Zeitung in der Schule

Täglich Neues von der Ostalb

ZiS Achtklässler aus Unterschneidheim berichten vom Medienprojekt der Gmünder Tagespost und Schwäbischen Post. Jetzt für 2018/19 anmelden.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Drei Wochen lang haben die 67 Achtklässler der Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim im Sommer im Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) die Schwäbische Post gelesen. „Wir haben viel über den Aufbau einer Zeitung gelernt, verschiedene Textsorten kennengelernt, auch mal ein bekanntes Gesicht entdeckt“, berichten

weiter

Menschen mit Handicap achten

Bildungspartner Monika Nerstheimer ist in der „Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb“ für den Sozialdienst zuständig. Im ZiS-Projekt erläutert sie ihre Aufgaben.

Aalen

Seit 2011 besteht eine Bildungspartnerschaft zwischen der Werkstatt an der Hochbrücke (Samariterstiftung) und der Realschule auf dem Galgenberg (RSG) in Aalen. Da lag es nahe, dass die Achtklässler der RSG für ihr Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) mit der Schwäbischen Post die Arbeit der Samariterstiftung exemplarisch vorstellen.

weiter
  • 339 Leser

Ausbildungsplätze vermitteln

Berufswahl Nikolaus Pfauth, Berufsberater bei der Agentur für Arbeit in Aalen, berichtet von vielen freien Lehrstellen.

Aalen. Nikolaus Pfauth (57) ist seit 15 Jahren der zuständige Berufsberater für die Realschule auf dem Galgenberg (RSG) in Aalen und somit ein wichtiger Ansprechpartner für die Schüler, Eltern und Lehrer. Viele Überlegungen sind bei der Berufswahl vorab nötig. Nikolaus Pfauth hilft dabei geduldig und bereitet schon die Schüler in Klasse 8 auf ihre

weiter
  • 155 Leser

Gemeinsam den Wunschberuf finden

BORS Kurt Ilg erklärt seine Aufgaben als BORS-Beauftragter der Galgenberg-Realschule.

Aalen. Kurt Ilg ist an der Realschule auf dem Galgenberg (RSG) in Aalen seit etwa 18 Jahren für die Berufsorientierung der Realschülerinnen und -schüler zuständig. Er hält diese für ausgesprochen wichtig, da die Jugendlichen ihren Weg zu ihrem „Wunschberuf“ finden sollen. Julian Gerke, Moritz Kentsch, und Zain Nadeem, alle Klasse 8 a, haben

weiter
  • 267 Leser

Wie zwei Zeitungsseiten mit ZiS entstanden sind

Läuft – dein Weg in den Beruf? Die Frage steht jedes Jahr für viele Jugendliche in der Region an.

Im Schuljahr 1984/1985 wurde das Projekt Berufsorientierung an der Realschule (BORS) eingeführt. Seit dieser Zeit nehmen die Realschülerinnen und -schüler an mehrtägigen Berufspraktika teil. Deshalb müssen sich schon die Schülerinnen und Schüler

weiter
  • 133 Leser

Ausbildung hat hohen Stellenwert

Bildungspartner Uwe Heßler, Leiter der Aus- und Weiterbildung bei der Firma Mapal Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG, im Gespräch mit ZiS-Schülern der Realschule auf dem Galgenberg in Aalen.

Aalen

Welche Ausbildungsangebote hat die Firma Mapal in Aalen? Das konnten drei Schüler der Klasse 8 b der Realschule auf dem Galgenberg (RSG) in Aalen gemeinsam mit ihrer Deutschlehrerin Margitta Dannenmann im Rahmen des ZiS-Projektes mit der Schwäbischen Post erfahren. Sie stellten Uwe Heßler, dem Leiter der Aus- und Weiterbildung der Firma Mapal,

weiter
  • 383 Leser

Das bietet die SchwäPo im ZiS-Projekt an

Zeitung in der Schule Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können sich jetzt schon für 2018/19 zum Projekt anmelden.

Aalen. Zeitung in der Schule, kurz: ZiS – dieses Projekt bietet die Schwäbische Post seit mehr als 30 Jahren den Schulklassen in der Region an. Denn die regelmäßige Zeitungslektüre weckt bei jungen Menschen das Interesse für gesellschaftliche Vorgänge und schafft Mut zur eigenen Meinung. Aus dem reinen Zeitungsprojekt wurde im Laufe der Jahrzehnte

weiter
  • 128 Leser

„Wer mehr hat, muss mehr geben“

Zeitung in der Schule EU-Politikerin Ingeborg Gräßle spricht im Interview mit Waldorfschülern aus Aalen über die Lastenverteilung in der EU, über den Brexit und neue Mitglieder.

Straßburg

Mit der Europa-Abgeordneten für den Wahlkreis Aalen und Heidenheim, Dr. Ingeborg Gräßle, sprachen Anna Maria Maile, Andrea Schweizer und Amelie Walter über die EU und das Europaparlament.

Anna: Warum liegt es Ihnen so am Herzen, dass Jugendliche wie wir ins Parlament kommen?

Ingeborg Gräßle: Die EU und das EU-Parlament sind Eure Sache,

weiter

Problemen in Italien auf der Spur

Interview Der Südtiroler MEP Herbert Dorfmann spricht über die regionalen Unterschiede in seinem Heimatland.

Straßburg. Im Gespräch mit dem italienischen Abgeordneten im Europäischen Parlament, Herbert Dorfmann, sind Fanny Huber, Carolin Schwenk und Anastasia Zhovnir.

Anastasia: Italien scheint ein großes Risiko für die EU zu werden. Was könnten die schlimmsten Folgen einer Italienkrise für die EU sein?

Herbert Dorfmann: Nach den Wahlen vom 4. März passt

weiter
  • 145 Leser

Inge Gräßle und ihr politisches Engagement

Inge Gräßle gilt als eine der zehn einflussreichsten Abgeordneten im Europaparlament (EP), das mehr als 700 Mitglieder hat. Seit 2004 ist Gräßle im Europaparlament. Sie hat dort lange als Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Gruppe in der Fraktion der EVP (Europäische Volkspartei) die Strippen gezogen. Seit 2014 ist Inge Gräßle Vorsitzende

weiter
  • 100 Leser

Die Wettbewerbsfähigkeit erhalten

Welthandel Aalener Schüler sprechen mit dem bulgarischen MEP Andrey Kovatchev.

Straßburg. Der Bulgare Andrey Kovatchev ist seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments. Ihn befragten Simon Funk, Leonard Waldecker, Paul Weber, Sebastian Wunderle.

Paul: Hat Europa den nötigen Zusammenhalt, um die Flüchtlingskrise zu bewältigen?

Andrey Kovatchev: Eine gemeinsame europäische Lösung ist effektiver als jede einzelne nationale Lösung.

weiter
  • 137 Leser

Angst vor Menschen, die anders sind

Integration Der tschechische Abgeordnete Tomas Sdechovski spricht über die Flüchtlingspolitik in seinem Land.

Straßburg. Während des Besuchs im Europaparlament hatten die Elftklässler der Freien Waldorfschule Aalen die Möglichkeit, mit verschiedenen Abgeordneten zu sprechen. Die Schülerin Sina Mayer befragte den tschechischen EP-Abgeordneten Tomas Sdechovski nach der Flüchtlingspolitik seines Landes.

Sina: Warum will Tschechien so gut wie keine Flüchtlinge

weiter
  • 131 Leser

Junge Leute recherchieren in Straßburg

ZiS-Projekt Elftklässler der Freien Waldorfschule Aalen zeigen, wie das SchwäPo-Projekt perfekt funktioniert.

Aalen. Einige Wochen lang kostenlos die Schwäbische Post lesen, journalistische Darstellungsformen kennenlernen und dann selber in die Fußstapfen von Redakteurinnen und Redakteuren treten: Mit diesem Programm haben sich die Elftklässler der Freien Waldorfschule Aalen und ihr Lehrer Dr. Rainer Wiese am SchwäPo-Projekt „Zeitung in der Schule“

weiter
  • 112 Leser

Politiker im Europaparlament erlebt

Zeitung in der Schule Die elfte Klasse der Freien Waldorfschule hat eine Fahrt zum Europaparlament nach Straßburg unternommen und berichtet im SchwäPo-Projekt „ZiS“ darüber.

Aalen/ Straßburg

Die elfte Klasse der Freien Waldorfschule Aalen war im Europaparlament in Straßburg. Organisatorisch wurde das Projekt von der EP-Abgeordneten Dr. Ingeborg Gräßle und ihrem Büro maßgeblich unterstützt.

Im Geschichtsunterricht waren die Historie und die Institutionen der EU ein Thema sowie die aktuellen großen Debatten und Auseinandersetzungen

weiter
  • 156 Leser

Viertklässler reisen in die Vergangenheit

Zeitung in der Schule Schülerinnen der Klasse 4a an der Grauleshofschule berichten.

Aalen. Die Viertklässler der Grauleshofschule Aalen sind im SchwäPo-Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) aktiv. Während ihrer ZiS-Zeit dürfen sich die Schülerinnen und Schüler selbst journalistisch betätigen. Sie berichten über ihr Projekt „Steinzeit“:

Im Heimat- und Sachunterricht gingen wir, die Klasse 4a der Grauleshofschule,

weiter

Was im ZiS-Projekt möglich ist

Zeitung in der Schule Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können sich jetzt schon für 2018/19 zum Projekt anmelden.

Aalen. Sechs Wochen „Zeitung in der Schule“ mit der Schwäbischen Post, kurz „ZiS“: Das Projekt haben die Viertklässler an der Schillerschule Aalen mit ihren Lehrerinnen Ute Mairle-Unger (4a), Sabine Hahn (4b) und Tina Bäuerle (4c) erlebt. Und sie haben die Angebote genossen.

Sechs Wochen lang bekamen die ZiS-Teilnehmer kostenlos

weiter
  • 135 Leser

Sechs Wochen mit der SchwäPo

Zeitung in der Schule Die Klassen 4 a, b und c an der Schillerschule Gemeinschaftsschule Aalen haben das ZiS-Projekt der Schwäbischen Post erlebt. Viertklässler erzählen, was sie nun über Journalismus wissen.

Aalen

Alle drei vierten Klassen der Schillerschule Gemeinschaftsschule Aalen haben zum Ende des Schuljahres 2017/2018 am Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) der Schwäbischen Post teilgenommen. Sechs Wochen lang gab es jeden Tag die SchwäPo für jeden Schüler.

Sechs Wochen lang haben die Viertklässler die Tageszeitung gelesen, erforscht

weiter
  • 165 Leser

Das Abenteuer von Nördlingen mit missglückter Party

Klassenfahrt Viertklässler der Schillerschule lernen vor allem die schönen Seiten der historischen Stadt kennen.

Aalen. Die Viertklässler der Schillerschule Gemeinschaftsschule Aalen waren ganz aufgeregt: Ihre erste Klassenfahrt stand bevor. Sie sollte nach Nördlingen gehen. Eine Schülerin berichtet:

Alle waren pünktlich um 7.45 Uhr im Klassenzimmer, um mit dem Zug nach Nördlingen zu fahren. Als wir ausstiegen, wurde ich noch aufgeregter und nervöser. Es war

weiter
  • 274 Leser

Alle sollen Spaß haben

Bundesjugendspiele Eine Viertklässlerin der Schillerschule berichtet.

Aalen. An der Schillerschule fanden die Bundesjugendspiele statt. Wir begannen auf dem Sportplatz der Galgenberghalle mit dem Sprint. Die Jungs waren zwar schneller, aber die Mädchen waren auch schnell. Als ich gegen Joshua sprinten sollte, sagte er: „Das Wichtigste ist, dass alle Spaß haben und sich freuen. Es geht nicht immer nur ums Gewinnen!“

weiter
  • 102 Leser

Im Unterricht SchwäPo lesen

Zeitung in der Schule Lehrerinnen und Lehrer gestalten mit ihren Schulklassen das Medienprojekt der Schwäbischen Post ganz nach den eigenen Bedürfnissen.

Aalen/Zipplingen

Zeitung in der Schule, kurz „ZiS“: Das Medienprojekt der Schwäbischen Post können Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Schulklassen unterschiedlich gestalten – ganz nach den eigenen Bedürfnissen. Die Klasse 4 an der Grundschule in Unterschneidheim-Zipplingen hat zum Einstieg in das Projekt die SchwäPo während eines Zeitungsfrühstücks

weiter

Dieser Maienstreich geht zu weit

Maiennacht Wer macht das sauber? Grauleshofschüler sind „entsetzt“ über Verwüstungen.

Aalen. Die Schüler der Grauleshofschule sind „entsetzt“. Das schreiben sie in einem Beitrag im Rahmen des Projekts „Zeitung in der Schule“. Darin heißt es: „Als die Schüler der Grauleshofschule am Mittwoch zur Schule kamen, sahen sie verschmierte Wände, Türen und Fenster. Auch die Streusalzbehälter wurden umgekippt. Rasierschaum,

weiter
  • 312 Leser

Viertklässler der Grauleshofschule wissen jetzt, wie die SchwäPo entsteht

ZiS Wie entsteht eine Tageszeitung? Das können Schülerinnen und Schüler im SchwäPo-Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) aus erster Hand erfahren. ZiS-Redakteurin Cordula Weinke (links) war dafür in der Grauleshofschule Aalen zu Gast: bei Gabriele Tetzner und ihrer Klasse 4a (Foto rechts) sowie bei Heinz Stachel und seiner Klasse 4b (Foto

weiter
  • 993 Leser

Schüler wollen Müll vermeiden

Zeitung in der Schule Schüler der Klasse 4a und der Umwelt-AG der Grauleshofschule Aalen lernen im Entsorgungszentrum in Mergelstetten, wie Müllentsorgung funktioniert.

Aalen

Joghurtbecher, Apfelschalen, Brötchentüten, Strandsandalen – alles in den Müll? Ja, aber bitte schön: getrennt! Zu dieser Erkenntnis gelangten die Kinder der Klasse 4a und der Umwelt-AG der Grauleshofschule Aalen. Im SchwäPo-Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) berichten sie:

Wir haben uns im Unterricht mit den Themen Müll,

weiter

Schüler finden ihre neue Heimat

Zeitung in der Schule Die Internationale Vorbereitungsklasse an der Schillerschule über „Märchen ohne Grenzen“.

Aalen. Die Internationale Vorbereitungsklasse (IVK 2) an der Gemeinschaftsschule Schillerschule Aalen ist zusammen mit ihrer Lehrerin Sabine Barth mit vielen Projekten beschäftigt. Über ihr Projekt „Märchen ohne Grenzen – für eine offene Gesellschaft“ berichten die Schülerinnen und Schüler:

Der Grundgedanke war, über das Erzählen

weiter
  • 366 Leser

Zeitungen fahren Achterbahn

Zeitung in der Schule Überraschende Neuigkeiten für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a der Grauleshofschule Aalen beim Besuch des Druckzentrums in Crailsheim.

Aalen

Zeitung in der Schule (ZiS): In dem Medienprojekt der SchwäPo können Schülerinnen und Schüler kostenlos die Tageszeitung lesen, Journalisten in den Unterricht einladen und zum Beispiel auch erleben, wie die Schwäbische Post gedruckt wird. Selbstverständlich dürfen die ZiS-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer auch für die Zeitung schreiben. Die Kinder

weiter
  • 310 Leser

Fünftklässler haben trotz G8 Zeit für viele Hobbys

Schule Schülerinnen und Schüler am Schubart-Gymnasium sprechen mit ihrem Lehrer über Freizeitaktivitäten.

Aalen. Wenn der Wechsel in eine weiterführende Schule näher rückt, stellen Eltern und ihre Kinder viele Fragen, um die richtige Entscheidung zu treffen. Soll das Kind auf ein Gymnasium gehen, dann bieten sich G8 – Abitur nach zwölf Schuljahren – und G9 – Abi nach 13 Jahren – als Alternativen an.

Bleibt einem G8-Kind genug Zeit

weiter
  • 444 Leser

Welche Nachrichten in die Schwäbische Post kommen

Zeitung in der Schule Ein Unterrichtsbesuch der ZiS-Redaktion in der Klasse 9 b am Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen. Jugendliche interessieren sich für Journalismus.

Aalen-Wasseralfingen

Fünf Wochen lang haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 b am Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen (KGW) und ihre Lehrerin Katharina von Cube die SchwäPo im Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) gelesen. In dieser Zeit sammelten sie ihre Fragen zur täglichen Arbeit von Journalisten. In einer Unterrichtsstunde

weiter

Theaterstück über Weihnachtsfreude

Projekt Schüler der Schöner-Graben-Schule standen auf der Bühne.

Ellwangen. Die Klasse 6/7 der Schöner-Graben-Schule Ellwangen hat das Theaterstück mit dem Titel „Auf dem Weihnachtsmarkt“ aufgeführt. Eingeübt wurde diese Aufführung, die mit vielen Liedern ausgeschmückt war, von der Schauspielerin Andrea Batz und der Lehrerin Barbara Zeuner, die die musikalische Leitung hatte.

Bei dem Stück geht es um

weiter
  • 1828 Leser

Spaß an Karate

Sport Justin Wallisch macht seit drei Jahren Karate. Karate ist eine Kampfkunst aus Japan und dient der Selbstverteidigung. Der Sechstklässler der Schöner-Graben-Schule besucht die Karateschule in Fichtenau-Wildenstein. Sein Meister heißt Oss Jürgen Polak. Justin Wallisch macht Karate Spaß. Er hat schon fünf Gürtel. Zur Zeit hat er den grünen Gürtel.

weiter
  • 689 Leser

Ein Fan von Salat und Schokolade

Interview Klassenlehrerin Karin Mittnacht beantwortet einer Schülerin an der Schöner-Graben-Schule viele Fragen.

Ellwangen. Im Projekt „Zeitung in der Schule“ befragt Sechstklässlerin Laura Neumann ihre Klassenlehrerin Karin Mittnacht.

Was ist Ihr Lieblingsessen?

Ich esse sehr gerne Salat.

Naschen Sie auch?

Ja, am liebsten Schokolade.

Wen würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Natürlich die Klasse 6/7, dass es mir nicht langweilig wird.

Was

weiter
  • 4441 Leser

Aktive Schüler liefern eine Zeitungsseite

ZiS Jugendliche der Klassen 6/7 und 8/9 der Schöner-Graben-Schule Ellwangen beschreiben, was sie täglich beschäftigt.

Aalen/Ellwangen. Zeitung in der Schule, kurz: ZiS: An diesem medienpädagogischen Projekt der Schwäbischen Post haben sich bereits unzählig viele Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Schulklassen beteiligt. Bereits seit 1985 gibt es das Angebot, seit Jahren sind die Klassenstufen 3 bis 11 aller Schularten bei ZiS willkommen.

Die Klassen 6/7 und 8/9 der

weiter
  • 1519 Leser

Ein Künstler der besonderen Art: Damian stellt Spielzeugfiguren her

Kreativ Damian Labori-Pérez sieht sich gerne Action-Filme an. Da ihm die Hauptfiguren gut gefallen, baut er sie nach. Und zwar aus Legosteinen, aus Legotechnik, Draht, Wachs, Wolle, Tesa oder einfach aus einem Blatt Papier. Dieses reißt, faltet und zupft er sich sehr schnell so zurecht, dass eine Figur dabei herauskommt. Am liebsten mag der Neuntklässler

weiter
  • 300 Leser

Den Ernstfall geprobt

Helfer Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Jagstzell mit dem DRK.

Jagstzell. Maximilian Klos und Alen Ackar, beide Sechstklässler der Schöner-Graben-Schule, sind bei der Jugendfeuerwehr Jagstzell. Zusammen mit den Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Jagstzell hatten sie Ende Oktober ihre Hauptübung in Dankoltsweiler im alten Schulhaus. Der Ernstfall wurde simuliert und geprobt.

Bei Schweißarbeiten im Keller entzündete

weiter
  • 850 Leser

Der coolste Hund der Welt

Haustiere Ein Schüler erzählt, warum Diego sein bester Freund ist.

Ellwangen. Der elfjährige Marc Lange hat einen zweieinhalbjährigen Hund als Haustier. Diego, so heißt der Rüde, ist ein ganz lieber Australien Shepherd und Marcs bester Freund. Beide unternehmen viel zusammen. Gerne machen sie ausgiebige Spaziergänge im Wald.

Diego ist sehr klug. Er lernt sehr schnell und man kann ihm viele Kunststücke beibringen.

weiter
  • 4477 Leser

Der „Uri“ ist 103 Jahre alt

Familie Was Urgroßvater Heinrich Niedermeier in seinem langen Leben bewegt hat und welche Vorlieben er hat.

Nördlingen-Dürrenzimmern

Der „Uri“ von Steffen Hackspacher heißt Heinrich Niedermeier und wohnt in Dürrenzimmern. Alle nennen ihn „Uri“ und nicht Uropa. Mit „alle“ sind seine Kinder, seine Enkel und seine Urenkel gemeint. Von denen hat er mittlerweile zwölf.

Geboren ist Heinrich Niedermeier am 18. August 1914 in

weiter
  • 257 Leser

Einmal essen gehen mit Jon Bon Jovi

Nachgefragt Klassenlehrerin Nicole Gans im Interview mit einer Schülerin an der Schöner-Graben-Schule.

Ellwangen. Lara Rief, Klasse 9 der Schöner-Graben-Schule, interviewt ihre Klassenlehrerin Nicole Gans.

Was würden Sie tun, wenn Sie unendlich viel Geld hätten?

Ich würde in verschiedenen Ländern Häuser kaufen und dann dort Urlaub machen.

Wenn Sie drei Wünsche freihätten, welche wären das?

Zwei Wünsche fallen mir spontan ein: gesund bleiben und viel

weiter
  • 4365 Leser

Die Angebote im Projekt „Zeitung in der Schule“

Das Projekt ZiS bieten Schwäbische Post und Gmünder Tagespost seit 1985 gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt an. Längst ist daraus ein medienpädagogisches Projekt geworden. Dabei geht es nicht mehr nur um die gedruckte Zeitung, sondern auch um Nachrichten im Internet, per App oder die Tageszeitungen auf „Facebook“. Das ZiS-Projekt besteht

weiter
  • 352 Leser

Schüler dürfen das Druckhaus dieser Zeitung besichtigen

ZiS Zum Projekt „Zeitung in der Schule“ können sich jetzt wieder Schulklassen anmelden. Projektschüler erzählen, was sie im Druckhaus erlebt haben.

Aalen/ Ellwangen/ Crailsheim

Zeitung in der Schule, kurz ZiS: An dem Projekt der Gmünder Tagespost und Schwäbischen Post (SchwäPo) können sich alle Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Klassen aus dem Ostalbkreis beteiligen – während des gesamten Schuljahres und kostenlos. Was Kinder und Jugendliche in dem medienpädagogischen Projekt unter anderem

weiter

Die SchwäPo in der Schöner-Graben-Schule

Zeitung in der Schule Jugendliche dürfen eine Redakteurin mit vielen Fragen löchern.

Ellwangen. Eine besondere Unterrichtsstunde für die Jugendlichen der Klassen 6/7 und 9 an der Schöner-Graben-Schule: Lehrerin Karin Mittnacht hat SchwäPo-Redakteurin Cordula Weinke eingeladen, um den Schülerinnen und Schülern zu erklären, wie täglich eine neue Zeitungsausgabe entsteht. Das ist ein Angebot der Schwäbischen Post im Projekt „Zeitung

weiter
  • 3396 Leser

Theaterspielen macht selbstbewusst

Zeitung in der Schule Schülerinnen schauen hinter die Kulissen des „Spielclub 2“ des Theaters der Stadt Aalen und erfahren, warum dort junge Leute gerne mitmachen.

Aalen

Zeitung in der Schule – kurz „ZiS“: An dem Projekt der Schwäbischen Post hat die Klasse 8 b der Realschule auf dem Galgenberg (RSG) in Aalen teilgenommen. Drei Schülerinnen der achten Klasse erzählen, was sie durch ZiS über ein jugendliches Theaterprojekt in Aalen erfahren haben:

Wir Schülerinnen und Schüler haben vier Wochen

weiter

In Zukunft zu Gastauftritten in Aalen

Marcus Krone ist 28 Jahre alt und leitet seit drei Jahren die Jugendclubs des Theaters der Stadt Aalen. Studiert hat er an der berühmten Folkwang-Universität in Bochum. Am Theater der Stadt Aalen hat er in der zurückliegenden Saison in vielen Produktionen/Stücken mitgespielt und mitgearbeitet. Er hat sehr viel Spaß am Regieführen. In der nächsten Saison

weiter
  • 155 Leser

Eine berufliche Laufbahn auf Theaterbühnen

Johann Pfeiffer ist 30 Jahre alt und hat in Erlangen Germanistik, Theaterwissenschaften und Geschichte studiert. Schon nach dem zweiten Semester hat er entschieden, dass er einmal im Theater arbeiten möchte. Im Theater der Stadt Aalen ist er für die Pressearbeit zuständig und arbeitet als Dramaturg. Darin sieht er auch einmal seine berufliche Laufbahn.

weiter
  • 201 Leser

Als Kind davon geträumt, Schauspielerin zu werden

Lina Sahlmann ist 16 Jahre alt und spielt schon seit fünf Jahren Theater in den verschiedenen Spielclubs. Lina wollte als Kind Schauspielerin werden, aber sie sei sehr schüchtern gewesen. Ihr Berufswunsch habe sich inzwischen geändert. Sie möchte jetzt nach der mittleren Reife noch weiter zur Schule gehen und später Sozialpädagogik studieren. Allerdings

weiter
  • 179 Leser

Auch nach der Schulzeit Theater spielen

Romy Kombartzky ist 13 Jahre alt und spielt seit vier Jahren hobbymäßig Theater im „Spielclub 1“ und im „Spielclub 2“ des Theaters der Stadt Aalen. Sie erzählt, schon in der Grundschule habe sie die Begeisterung am Theaterspielen gepackt, deshalb war sie Mitglied in der Theater-AG ihrer Schule. Romy spielte schon häufig schwierige

weiter
  • 183 Leser

Schulklassen erkunden die Medienwelt

Projektstart Ab sofort können sich interessierte Lehrer mit ihren Klassen zu „Zeitung in der Schule“ (ZiS) anmelden.

Aalen. Das Projekt „Zeitung in der Schule“ geht in die nächste Runde. Mitmachen können auch diesmal alle Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Schulklassen aus dem Ostalbkreis – kostenlos. Was in dem Projekt möglich ist, zeigt die Klasse 8 b der Realschule auf dem Galgenberg (RSG) in Aalen auf dieser Zeitungsseite.

Seit 1985 bietet die

weiter
  • 1653 Leser

Zum Schuljahresende abgetaucht

Zeitung in der Schule Kocherburgschule gestaltet besonderen Sporttag im Hallenbad.

Aalen-Unterkochen. Einen außergewöhnlichen Schulsporttag haben Jugendliche der Kocherburgschule Unterkochen beim Tauchclub Aalen erlebt. Die Beteiligten berichten im SchwäPo-Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) darüber:

Das Schuljahr neigte sich dem Ende, die Zeugnisse waren schon geschrieben, doch die Schüler mussten noch die letzten

weiter

Wie Masken zu Mozarts Werken entstehen

Zeitung in der Schule Dritt- und Viertklässler an der Propsteischule Westhausen erleben besondere Projekttage.

Westhausen. „Zeitung in der Schule“, kurz: ZiS, ist an der Propsteischule Westhausen angesagt. Lehrerin Karin Oechsle-Archangi begleitet das Projekt mit der Schwäbischen Post. Über einen ereignisreichen Tag an ihrer Schule berichtet Larissa Hahn:

„Für alle Kinder der Klassenstufen drei und vier der Propsteischule Westhausen war die

weiter

Wie Raupen zu Distelfaltern werden

Zeitung in der Schule Viertklässler der Grauleshofschule Aalen berichten über ihr Projekt und den Höhepunkt: ein Abschiedsfest für die Schmetterlinge.

Aalen

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 a an der Grauleshofschule und ihr Lehrer Wolfgang Becker haben in den vergangenen Wochen die Entwicklung von Distelfaltern von der Raupe bis zum bunten Schmetterling beobachtet. Im SchwäPo-Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS), an dem sich die Viertklässler in diesem Schuljahr beteiligen,

weiter

5000 Tonnen Papier und saure Gurken

Zeitung in der Schule Realschüler der Schule für Hörgeschädigte St. Josef in Schwäbisch Gmünd machen mit beim GT-Projekt und bekommen Besuch im Unterricht.

Schwäbisch Gmünd

Dass die Teile einer Zeitung Bücher heißen, wussten die Realschüler der Klasse 7 RB an der Schule für Hörgeschädigte St. Josef bereits. Und auch, dass es Rubriken gibt wie Politik, Blick in die Welt, Sport und Lokales. Sechs Wochen lang haben sich die Schüler mit ihrem Lehrer Norbert Grün mit der Gmünder Tagespost im Rahmen des Projektes

weiter