FCH fährt nach Düsseldorf

Vor dem Auswärtsspiel des 1. FC Heidenheim am kommenden Freitag, um 18.30 Uhr, bei Fortuna Düsseldorf hat sich Cheftrainer Frank Schmidt zum Gegner und zur eigenen Mannschaft geäußert: „Mit Oliver Hüsing und Denis Burnic haben wir zwei Spieler, die sich aktuell zurückarbeiten. Ich gehe davon aus, dass sie in der Länderspielpause zu großen Teilen ins Mannschaftstraining zurückkehren werden. Jetzt sind sie aber noch keine Option. Denis Thomalla ist beim letzten Spiel mit Knieproblemen ausgefallen. Er trainiert mittlerweile wieder normal und ist somit eine Option für den Kader am Freitag.“ Über den Gegner aus Düsseldorf sagt er: „Ähnlich wie wir tun sie sich bisher noch schwer, zu punkten. Sie haben in fünf Spielen neun Gegentore bekommen. Das ist eine Mannschaft, die den fußballerischen Ansatz wählt und versucht, hinten flach aufzubauen. Auch wir müssen ihre offensive Qualität und ihre schnellen Außenbahnspieler verteidigen. Trotzdem gibt es auch eine Chance für uns. In dem Spiel sind beide Mannschaften auf der Suche nach einer gewissen Konstanz und Nachhaltigkeit.“

© Schwäbische Post 28.10.2020 16:30
1302 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy