Fußball Normannia mit Nullnummer

Beim SV Fellbach musste sich Normannia Gmünd mit einem 0:0 zufriedengeben. Insgesamt fünf Neuzugänge standen in der Startelf bei den Gmündern – die sich vor 300 Zuschauer als die spielerisch reifere und technisch versiertere Mannschaft präsentierte. Aber erneut nicht in der Lage war, Kapital aus der Überlegenheit zu schlagen. Bereits am Mittwoch geht es für die Normannia weiter (Pokalspiel in Neu-Ulm um 17.45 Uhr).

© Schwäbische Post 11.08.2019 22:06
137 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.