Fußball VfR Aalen könnte auf Kickers treffen

Noch läuft die erste Runde des WFV-Pokals, doch schon jetzt wurde die dritte Runde per Zufallsgenerator ausgelost. Dabei könnte es zu einem spannenden Duell mit Ostalb-Beteiligung kommen: Der VfR Aalen steigt in Runde drei ein und könnte auf TSV Essingen oder die Stuttgarter Kickers treffen. Der Sieger dieser Erstrundenbegegnung müsste dafür aber zuvor noch Türkspor Neu-Ulm in Runde zwei aus dem Weg räumen.

© Schwäbische Post 07.08.2019 18:50
571 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.