Alexander Stütz feiert seinen 50.

  • Weitere
    schließen

Das Herz des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der AOK Baden-Württemberg schlägt für die Normannia.

Der Präsident der Gmünder Normannia, Alexander Stütz feiert an diesem Dienstag seinen 50. Geburtstag.

Seit acht Jahren prägt Alexander Stütz die Gmünder Normannia. Und das obwohl er zunächst als Bereichsvorstand der Barmer und seit dem Juni 2020 als stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg beruflich voll eingespannt ist.

Aber gerade die Vernetzung in der Wirtschaft ist es, die die Führungseigenschaften von Alexander Stütz prägen und die er auch in seiner Freizeit beim Gmünder Fußball-Verbandsligisten einfließen lässt.

Seit 2012 kümmert sich Alexander Stütz intensiv um die Belange bei der Gmünder Normannia, zunächst als Aufsichtsrat, dann drei Jahre als Vorsitzender des Aufsichtsrats. Seit dem 1. Juli 2018 führt Alexander Stütz als Präsident die Normannia und übernahm dabei die Verantwortung für die Bereiche Vereinsverwaltung und Infrastruktur.

Der Jubilar hat damit alle sportlichen Höhen und Tiefen seines Clubs im Gmünder Schwerzer mitgemacht. Nicht nur seine Kicker werden ihm heute zu diesem Festtag gratulieren.

cjk

Zurück zur Übersicht: Fußball

WEITERE ARTIKEL