Dalbudak bleibt Trainer in Weiler

  • Weitere
    schließen

Der TV Weiler i.d.B. hat in der Winterpause mit dem Meistertrainer Mükayil Dalbudak verlängert.

Mückayil Dalbudak wird auch in der Saison 2021/22 an der Seitenlinie des Fußball-A-Ligisten TV Weiler i.d.B. stehen. Es wird dann seine sechste Saison unterm Bernhardus sein. Dies gab TVW-Abteilungsleiter Jürgen Knies bekannt.

Beide Seiten waren sich schnell einig, den bisher erfolgreichen Weg weiter gemeinsam zu gehen. Dalbudak, der vor fünf Jahren von der SG Bettringen nach Weiler gekommen war, hat hier eine Mannschaft aufgebaut, die im vergangenen Jahr die Meisterschaft unter Corona-Bedingungen in der Kreisliga B I erreicht hat. Dieses Jahr spielt man in der Kreisliga A I und belegt zur Zeit einen gesicherten Mittelfeldplatz. Viel wichtiger ist aber laut Knies, dass das Team um Spielführer Rene Franke den Zuschauern in Weiler einen attraktiven Fussball bietet. Und diese Spielweise trägt die Handschrift des Trainers.

Als Winterneuzugang wird Sascha Schrauf vermeldet, der vom SSV Aalen zum TV Weiler zurückgekehrt ist.

Zurück zur Übersicht: Fußball

WEITERE ARTIKEL