Das erste Heimspiel

  • Weitere
    schließen

Hofherrnweilers U19 spielt gegen Waiblingen.

Die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach empfängt an diesem Samstag, zum zweiten Spiel in der Landesstaffel, den SV Böblingen im heimischen VR-BANK Sportpark. Anpfiff der Partie ist um 18 Uhr. Es ist das erste Heimspiel der Saison.

Erst eine Begegnung konnte die Elf von Tobias Abele und Alexander Barth in dieser Saison absolvieren. Nach dem Dreier gegen den SC Geislingen hatte die Elf aus der Aalener Weststadt vergangenes Wochenende spielfrei.

Bereits dreimal im Einsatz

Nun gastiert mit dem SV Böblingen ein Team am Sauerbach, das bereits drei Spiele absolviert hat, die Bilanz bisher: Ein Sieg und zwei Unentschieden. Mit insgesamt fünf Punkten belegt Böblingen den vierten Rang. "Wir wissen nach einem Spiel noch nicht, wo wir genau stehen. Im Spiel gegen Geislingen haben wir schon sehr viel gut gemacht. Jetzt gilt es gegen Böblingen nachzulegen", sagt TSG-Trainer Tobias Abele.

Zurück zur Übersicht: Fußball

WEITERE ARTIKEL