Endstand 0:2 - Der TSV Essingen verliert gegen die Stuttgarter Kickers

  • Weitere
    schließen
+
Essingen spielt in gelben, die Kickers in schwarzen Trikots.
  • schließen

WFV-Pokal: Ausverkauftes Stadion in Essingen

Essingen. Der TSV Essingen hat es als Underdog gegen die Stuttgarter Kickers in der vierten Runde des WFV-Pokals leider nicht geschafft. Die Kickers gewinnen mit 0:2. Unten können Sie die ersten Eindrücke vom Spiel nachlesen. +++Ein ausführlicher Spielbericht folgt +++

Ereignisticker: 

-Schluss 0:2. Kickers in der nächsten Runde. Essingen hat sich dennoch gut geschlagen.

-Essingen gibt nicht auf. Auch wenn die Kräfte nachlassen. Weil die Stuttgarter fast nur noch darauf bedacht sind, ihre Zwei-Tore-Führung zu verteidigen, kommen die Gastgeber zu Chancen. Einen Freistoß aus guter Distanz hämmert Camara über das Gehäuse. Knapp zehn Minuten sind noch zu spielen. Die Anfeuerungsrufe der Fans sind merklich leiser geworden.

-Ob die Molinari-Elf nach diesem Doppelschlag wieder ins Spiel zurück finden kann?

-0:2 nach 50 Minuten. Stuttgarts Noah Lulic Überläuft Feisthammel und schiebt zur Stuttgarter 2:0-Führung ein.

-Bitter für Essingen. Gleich nach dem Anpfiff gehen die Blauen in Führung Mijo Tunjic netzt aus kurzer Distanz ein. 0:1 für die Kickers.

-Die zweite Halbzeit hat begonnen. Keine Mannschaft hat gewechselt. 

-Halbzeit: Es steht weiterhin 0:0. Es bleibt spannend.

-Eine halbe Stunde ist gespielt im Essinger Schönbrunnenstadion. Die Gastgeber liefern den ligenhöheren Stuttgarter Kickers in einer kampfbetonten Partie ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Teams verstehen es, die gegnerischen Stürmer vom Strafraum fern zu halten. Die 500 Zuschauer warten bislang noch vergebens auf echte Tormöglichkeiten auf beiden Seiten.

-Das Spielt startet um 17.20 Uhr. Die Partie ist ausverkauft: 500 Zuschauer sind im Schönbrunnenstadion in Essingen. 

-Der TSV Essingen startet mit folgender Elf:  Jonas Gebauer, Tim Ruth, Camara Yamoussa, Niklas Weissenberger, Patrick Funk, Erman Kilic, Simon Knecht, Felix Nierichlo, Tobias Feisthammel, Janik Wiedmann, Patrick Auracher

-Schiedsrichter ist Matthias Wituschek aus Ulm

Zahlreiche Fans der Kickers sind angereist.
-

Zurück zur Übersicht: Fußball

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL