Fußball, Landesliga

Für die TSG Hofherrnweiler steht am Samstag um 17 Uhr das letzte Heimspiel der Saison an. Gegner ist der TSV Bad Boll. Die TSG will sich mit einem Heimsieg von den Fans verabschieden und den vierten Platz absichern.

Für die TSG Hofherrnweiler steht am Samstag um 17 Uhr das letzte Heimspiel der Saison an. Gegner ist der TSV Bad Boll. Die TSG will sich mit einem Heimsieg von den Fans verabschieden und den vierten Platz absichern. Trainer Benjamin Bilger war mit der Saison zufrieden: "Wir haben vor der Saison junge Spieler in das Konstrukt integriert und die Gesamtentwicklung der Mannschaft ist sensationell verlaufen." Für die Gäste aus Bad Boll geht es in diesem Spiel um sehr viel. Bei einem Sieg und einer Niederlage der Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt könnten die Boller frühzeitig den Klassenerhalt sichern. Für Niklas Groiß ist es das letzte Spiel für die TSG. Der Stürmer wechselt zu Normannia Gmünd.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Kommentare