Gelingt der vierte Sieg?

  • Weitere
    schließen

Nordhausen-Zipplingen ist zu Gast in Riesbürg.

Aus einem Spitzentrio wurde eine einzelne Mannschaft. Lediglich der SV/DJK Nordhausen-Zipplingen hat in der B IV noch keinen einzigen Punkt in drei Spielen abgegeben. Vergangenen Sonntag gab es einen glatten 7:2-Heimerfolg gegen den FC Schloßberg. Der RV Ohmenheim spielte zuhause gegen die SG Röttingen/Oberdorf/Aufhausen 2:2, der SV Lippach musste sich dem Kösinger SC zuhause gar mit 1:2 geschlagen geben.

Spitzenreiter NordhausenZipplingen tritt beim Tabellensechsten SG Riesbürg an. Seit Bestehen der SG Riesbürg im Jahr 2015 gab es sechs Duelle gegeneinander. Zweimal siegte die SG, dreimal der SV und einmal trennte man sich unentschieden. Der Tabellenzweite Ohmenheim ist zu Gast beim noch punktlosen FC Schloßberg. Lippach reist als Tabellendritter zur SG Röttingen/Oberdorf/Aufhausen. Auf den Plätzen vier und fünf folgen der SV Elchingen und der SV Waldhausen II. Elchingen spielt gegen Lauchheim II und Waldhausen II gegen Kösingen.

tim

Zurück zur Übersicht: Fußball

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL