Ex-Club zeigt Interesse

HSV: Neuer Arbeitgeber – wechselt Ulreich zu diesem Verein?

  • Weitere
    schließen
+
Heuert Ex-HSV-Torhüter Sven Ulreich bei einem Club an, den er bestens kennt?

Seine Zeit in Hamburg ist vorbei. Sven Ulreich verlässt den HSV vorzeitig. Wo kommt der Keeper unter? Ein Ex-Verein von Ulreich ist als neuer Club im Gespräch.

Hamburg – Erstens kommt es anders. Und zweitens als man denkt. Ein uralter Spruch. Aber er verliert offenbar nicht an Wahrheit. Zumindest im Fall von Sven Ulreich nicht. Der Torhüter hatte beim Hamburger SV im Oktober 2020 einen Vertrag bis zum Sommer 2023 unterschrieben. Sein großes Ziel: mit dem HSV aus der Zweiten Bundesliga in die Erste Bundesliga aufsteigen. Das ist misslungen. Und die Zeit von Sven Ulreich in Hamburg frühzeitig vorbei.

Der HSV und der Torwart haben sich auf eine Auflösung des Vertrages geeinigt* Der Grund dafür dürfte nicht unbedingt eine überaus deutliche Kritik von Ulreich an Ex-Trainer Daniel Thioune* in der Rückrunde sein. Sondern vielmehr die Tatsache, dass Neu-Trainer Tim Walter auf einen mitspielenden Torhüter setzt und Ulreich mit dem Ball am Fuß gewisse Probleme hat.

Die Frage, die bleibt: Wo spielt Sven Ulreich in der kommenden Saison? Offenbar gibt es bereits einen Interessenten, der damit liebäugelt, den 32-Jährigen unter Vertrag zu nehmen*, wie 24hamburg.de berichtet. Dabei handelt es sich um einen Verein, den Ulreich von einem früheren Engagement bereits kennt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Zurück zur Übersicht: Fußball

WEITERE ARTIKEL