Kevin Sessa bis 2024

  • Weitere
    schließen

Der 20-Jährige verlängert beim 1. FC Heidenheim.

Der 1. FC Heidenheim hat kurz vor dem ersten Punktspiel im Jahr 2021 einen jungen Spieler langfristig gebunden: Kevin Sessa hat ein bis Juni 2024 gültiges Arbeitspapier unterschrieben. Ursprünglich wäre der Kontrakt des 20-Jährigen im Sommer 2021 ausgelaufen.

Der Mittelfeldspieler rückte 2018 aus dem eigenen Nachwuchsleistungszentrum in den Profikader auf. "Wir freuen uns, dass sich Kevin als noch junger Spieler bei uns so toll entwickelt hat", sagt Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald.

Kevin Sessa kam nach seinen Jugend-Stationen beim VfB Stuttgart, FSV Waiblingen und den Stuttgarter Kickers im Jahr 2017 zum FCH. Bereits als FCH-Nachwuchsspieler gab er am 27. Spieltag der Saison 2017/18 beim Auswärtsspiel in Kiel sein Profidebüt. In der aktuellen Saison stehen bereits zwölf Einsätze in der 2. Bundesliga zu Buche, davon stand Kevin Sessa achtmal in der Startelf, erzielte darüber hinaus sein erstes Zweitligator und gab eine Vorlage.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL