Nur noch einen Punkt Rückstand

  • Weitere
    schließen

Der SC Freiburg II gewinnt das Nachholspiel in Homburg mit 3:1 - Spitzenreiter Steinbach Haiger verliert.

In der Regionalliga Südwest standen am Mittwoch zwei Nachholspiele an.

Aalens kommender Gegner (Samstag, 14 Uhr) SC Freiburg II setzte sich mit 3:1 beim FC 08 Homburg durch. Noah Weißhaupt brachte die Breisgauer nach 13 Minuten mit 1:0 in Führung. Eine Viertelstunde später glich Thomas Gösweiner aber aus. Freiburg II zeigte sich davon unbeeindruckt und erzielte in der 34. Minute das 2:1. Claudio Kammerknecht war der Torschütze. Acht Minuten vor dem Ende verwandelte Freiburgs Emilio Kehrer einen Handelfmeter und sorgte mit dem 3:1 für die Entscheidung. Da Spitzenreiter TSV Steinbach Haiger mit 0:2 beim VfB Stuttgart II verlor (Hamadi Al Ghaddioui und Eric Hottmann trafen), hat der SC Freiburg II nun nur noch einen Punkt Rückstand auf die Spitze – und dazu noch eine Begegnung mehr zu absolvieren.

tim

Zurück zur Übersicht: Fußball

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL