Skandal

Rassismus in Belgien: Ex-HSV-Spieler Kompany beleidigt

+
Ex-HSV-Spieler Vincent Kompany wurde rassistisch beleidigt.

Der ehemalige HSV-Verteidiger Vincent Kompany ist als Trainer des RSC Anderlecht rassistisch beleidigt worden. Jetzt geht er ins Detail.

Anderlecht/Hamburg – Rassismus hat weder im Fußball noch irgendwo anders auf der Welt einen Platz. Trotzdem gibt es immer wieder Eklats – insbesondere in Fußball-Stadien. So auch in Belgien. Dort ist der ehemalige HSV-Spieler Vincent Kompany beleidigt worden. Jetzt äußert er sich erstmals zu den Vorwürfen. Auch der belgische Verband kündigt Konsequenzen an.

Wie der ex-HSV-Spieler Vincent Kompany beleidigt wurde und welche Spieler Konsequenzen fordern, verrät 24hamburg.de*.

Vincent Kompany spielte von 2006 bis 2008 für den HSV und absolvierte 51 Spiele. Seit 2020 ist er als Trainer beim RSC Anderlecht tätig. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Zurück zur Übersicht: Fußball

Kommentare