Rechberg ist gut gerüstet

  • Weitere
    schließen

Drei weitere Neuzugänge sind verpflichtet.

Beim TSGV Rechberg wurde an der Neuausrichtung der Mannschaft gearbeitet. Die Verantwortlichen Fabian Gaugele, Torsten Geiger und Sportvorstand Marcel Koziara konnten den Kader aufwerten. Neben den Spielertrainern Marco Brenner (TSGV Waldstetten II) und Johannes Nagel (TV Großdeinbach) konnten drei weitere Spieler verpflichtet werden: Tim Kurz (26), Marius Hauber (20) und Benjamin Vogt (34) wechseln vom TSGV Waldstetten II auf den Berg.

Kurz schnürte bereits von 2015 bis 2017 seine Kickschuhe für den TSGV Rechberg. Mit Vogt kommt ein erfahrener Fußballer auf den Berg. Mit seiner Erfahrung wird er eine Hilfe für die vielen jungen Spielern sein. Hauber ist mit seinen 20 Jahren einer von mehreren jungen Spieler im Kader der Rechberger. Er kann bereits auf 3 A-Liga-Spielzeiten zurückblicken. Schon in der Winterpause konnten mit Jakob Nagel (20) und Fabian Barth (20) zwei junge Spieler verpflichtet werden.

Zurück zur Übersicht: Fußball

WEITERE ARTIKEL