SG Bettringen holt Stürmer Dennis Wolf

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Der 20-jährige kommt von der TSG Hofherrnweiler und hat dort in der Verbandsliga gespielt.

Die SG Bettringen hat einen namhaften Offensivspieler an Land gezogen: Dennis Wolf wechselt vom Verbandsligisten TSG Hofherrnweiler-Unterrombach zum Bezirksligisten. Dort will der 20-Jährige wieder mehr Einsatzzeiten haben und natürlich das Angriffsspiel seines neuen Vereins verstärken.

Erst im vergangenen Winter wechselte Wolf vom FC Normannia Gmünd zur TSG Hofherrnweiler, wo er sich unter Trainer Benjamin Bilger enorm weiterentwickelte. Dennoch: Sein Potenzial konnte er auch wegen der Corona-Pause nur wenig zeigen. Trotzdem ist Bilger voll des Lobes: "Dennis ist ein kopfballstarker und sehr williger Stürmer. Und er ist ein richtig guter Junge." Der 20-Jährige wohnt in Schechingen, ein Wechsel zur Bezirksliga-Spitzenmannschaft kommt ihm deshalb gelegen. Wolf hofft, dass er sich durchsetzen kann und zu einer festen Größe wird. Dessen ist sich Bilger sicher: "Dennis ist eine echte Verstärkung für die SG Bettringen."

Zurück zur Übersicht: Fußball

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL