Tekir bleibt in Mutlangen

  • Weitere
    schließen

Der Trainer verlängert für eine weitere Saison.

Mit einem "sehr guten Gefühl" verkünden Oliver Stickel (Leitung Fußball) und Michael Joos (Vorstand Fußball) die weitere Zusammenarbeit mit Trainer Ümit Tekir beim TSV Mutlangen. Kontinuität zahle sich mittelfristig aus, sagen Stickel und Joos. "Mit der Vertragsverlängerung von Ümit für die nächste Saison geht der eingeschlagene, durchaus sehr erfolgreiche, gemeinsame Weg weiter".

"Ich habe nicht lange überlegen müssen", sagt Tekir. Seit dem kritischen Beginn nach dem Abstieg, wo noch nicht einmal sicher gewesen sei, dass eine Mutlanger Mannschaft gestellt werden konnte, habe sich vieles sehr positiv entwickelt. Ziel der Mutlanger ist der Wiederaufstieg in die Kreisliga A, wohl wissend, das dies kein Selbstläufer sei. Die im Verein geschätzte Vorgehensweise hat auch für einen nachhaltigen Zulauf bei den Spielern gesorgt. Aber man sei noch nicht am Ende: "Bei der ein oder anderen Position besteht weiter der Bedarf an qualifizierten Spielern."

Zurück zur Übersicht: Fußball

WEITERE ARTIKEL