Transfer

Vagnoman-Abschied vom HSV: So soll der Deal mit dem VfB Stuttgart laufen

+
Josha Vagnoman (links) wird künftig nicht mehr im HSV-Trikot jubeln.

Über Monate war sein möglicher Abgang beim HSV immer wieder ein Thema. Jetzt ist es soweit: Josha Vagnoman wird dem HSV den Rücken kehren. Die Fakten.

Hamburg – Alles hat ein Ende. Mal ein gutes, mal ein schlechtes. Das gilt auch für das Dasein von Josha Vagnoman beim HSV, wo der Außenverteidiger sportlich heranwuchs, aber auch immer wieder von Verletzungen heimgesucht wurde.
Nun wird die Zeit von Josha Vagnoman beim HSV nicht mehr lange andauern. Wenn nichts Überraschendes mehr passiert, dann geht Josha Vagnoman zum VfB Stuttgart. Alle Details zu Vertragslaufzeit und Ablösesumme verrät 24hamburg.de.

Damit wird aus den HSV-Transfergerüchten, die es nicht nur in den zurückliegenden Tagen um Josha Vagnoman gegeben hat, mehr als aus denen um Sonny Kittel, dessen Wechsel vom HSV in die USA sich auf der Zielgeraden doch noch zerschlagen hat und nun die Frage aufwirft, was dies für Auswirkungen auf andere HSV-Transfergerüchte hat. Immerhin geht dem HSV durch den nicht zustande gekommenen Transfer des Mittelfeldspielers eine Ablösesumme durch die Lappen, die der HSV bei seiner Suche nach Neuzugängen für die Mannschaft von Trainer Tim Walter an anderer Stelle gerne wieder investiert hätte.

Zurück zur Übersicht: Fußball