Votum für den Abbruch der Saison

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Überwältigende Mehrheit der Amateurvereine für WFV-Vorschlag. Verbandstag entscheidet.

Die überwältigende Mehrheit der Amateurvereine im Württembergischen Fußballverband (WFV) hat sich für den Abbruch der Saison ausgesprochen. Das gab der Verband jetzt bekannt. Damit scheint festzustehen, dass die im März wegen der Corona-Pandemie abgebrochene Saison nicht wieder aufgenommen wird. Die endgültige Entscheidung treffen die Delegierten beim außerordentlichen Verbandstag am 20. Juni.

Die Mehrheit der Fußballvereine hat sich damit der Empfehlung der drei baden-württembergischen Fußballverbände (Baden, Südbaden und Württemberg) angeschlossen, die unterbrochenen Meisterschaftsrunden nicht wieder aufzunehmen, sondern zu beenden. Zur Ermittlung der direkten Aufsteiger ist die Anwendung der Quotienten-Regel vorgesehen. Absteiger soll es aus Billigkeitsgründen nicht geben.

Die Vereine hatten eine Woche Gelegenheit, dazu Stellung zu beziehen. Insgesamt 594 Vereine im WFV-Verbandsgebiet haben bis 19. Mai 2020 von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Die Auseinandersetzung mit den komplexen Fragestellungen sei "mit großer Ernsthaftigkeit und vielfach beeindruckender Akribie" erfolgt, betont der Verband jetzt in einer Stellungnahme. Eine überwältigende Mehrheit habe sich für die Beendigung der Saison zum 30. Juni ausgesprochen. Kritik habe es daran gegeben, dass keine Absteiger ausgewiesen werden sollen, was zu einem verschärften Abstieg und - abhängig vom noch zu beschließenden Spielmodus in 2020/21 - einem sehr dichten Spielplan führen kann. Kritik gab es daran, dass nur jeweils ein direkter Aufsteiger pro Staffel vorgesehen ist. Eine Aufstiegs-Relegation - wie vielfach vorgesehen - wäre damit hinfällig geworden.

Der Verbandsvorstand werde nun "unter Berücksichtigung der eingegangenen Stellungnahmen" in der nächsten Woche darüber entscheiden, welche Anträge den Delegierten des wfv-Verbandstags am 20. Juni 2020 vorgelegt werden.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL