Wiedmann bleibt beim TSV Essingen

  • Weitere
    schließen

Janik Wiedmann verlängert beim Spitzenreiter vorzeitig bis Sommer 2022.

Ihn wollte im Sommer gefühlt die halbe Ostalb. Im Endeffekt hatte sich Janik Wiedmann schließlich für den Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen entschieden.

Frank Sigle, Sportlicher Leiter des Verbandsliga-Spitzenreiters, hat nun erklärt, dass der Bettringer auch über den Sommer hinaus im Schönbrunnenstadion kicken wird. Wiedmann hat seinen Kontrakt um ein weiteres Jahr, bis 2022, ausgedehnt.

"Janik ist in ganz kurzer Zeit zu einem wichtigen Bestandteil unserer Mannschaft geworden und das, obwohl er im Sommer gleich mehrere Ligen übersprungen hatte. Er ist jetzt schon gut, aber er wird definitiv noch besser", freut sich Sigle über diese Verlängerung. "Ihm kommt neben seiner Jugend natürlich ebenfalls zugute, dass er im Mittelfeld unheimlich flexibel einsetzbar ist. An ihm werden wir noch unsere Freude haben."

Zurück zur Übersicht: Fußball

WEITERE ARTIKEL