Zwei Neuzugänge für die SF Dorfmerkingen

  • Weitere
    schließen
+
Tim Schweizer kommt vom TSV Neu-Ulm.
  • schließen

Die Sportfreunde Dorfmerkigen haben die ersten beiden Neuzugänge für die Oberliga-Saison 2020/2021 verpflichtet: Maximilian Eiselt vom Ligakonkurrenten TSV Ilshofen und Tim Schweizer vom Landesligisten TSV Neu-Ulm wechseln aufs Härtsfeld.

Trainer Helmut Dietterle will seinen Kader für die neue Runde gezielt verändern und verstärken. Dafür wurden nun zwei variabel einsetzbare Spieler verpflichtet.

Maximilian Eiselt spielte zuletzt für den TSV Ilshofen in der Oberliga. Zuvor schnürte der 24-Jährige die Kickschuhe für den Regionalligisten Stuttgarter Kickers und den Verbandsligisten TSV Essingen. Ausgebildet wurde Eiselt beim VfR Aalen.

Tim Schweizer kommt vom TSV Neu-Ulm. Der 22-Jährige spielte außerdem für den TSV Blaustein. Er wurde beim SSV Ulm 1846 ausgebildet. 

Derzeit haben die SFD 18 Spieler unter Vertrag, weitere Neuzugänge sollen schon bald folgen. Geplant sind für die neue Oberliga-Saison 21 Feldspieler und 3 Torhüter. Die wiedergenesenen Langzeitverletzten Tim Brenner und Yannick Schmidt sind praktisch ebenso Neuzugänge. Dasselbe gilt für die Winterzugänge Fabian Weiß und Noah Feil, die vor dem Saisonabbruch nur einmal das SFD-Trikot getragen haben. 

Der neue Kader soll bis zum Trainingsstart am 1. Juli komplett sein. 

Alexander Haag 

 

 

Maximilian Eiselt kommt vom TSV Ilshofen.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL