Gemeinsam zum Erfolg?

Handball Die männliche A-Jugend der SG2H spielt am Samstag in Weinstadt.

Im ersten Saisonspiel der neuen Württembergliga-Saison treffen die A-Junioren der SG Hofen/Hüttlingen auf die SG Weinstadt. Anpfiff ist am Samstag um 20 Uhr in der Sporthalle Weinstadt.

Die Jungs in grün/rot erhoffen sich den ersten Sieg in der von der aktuellen Corona-Situation geprägten Runde und versuchen, trotz der Einschränkungen, an die Leistungen der vergangenen Jahre anknüpfen zu können. Dabei stellt sicherlich auch die Kooperation mit der HSG Oberkochen/Königsbronn eine Besonderheit dar. Fünf HSG-Spieler werden das SG2H-Team verstärken und nun mit den ehemaligen Handballgegnern gemeinsam auf Punkte- und Torejagd gehen. Dadurch formierte sich auch ein neues Trainertrio: Florian Graf und Yannik Haas werden gemeinsam mit HSG-Trainer Kai Lumpp die Nachwuchshandballer durch ihre letzten Jugendjahre begleiten. Nach der langen Pause sind alle heiß auf die neue Saison und haben sich ehrgeizige Ziele gesteckt.

© Schwäbische Post 08.10.2020 19:06
697 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy