Ines Grimm gewinnt eine Prüfung

Reiten Marc Bauhofer vom RV Heidenheim gewinnt das abschließende M-Springen beim Springturnier in Heuchlingen. Die Dressurreiter sind am kommenden Wochenende dran.
  • Einer der Lokalmatadore: Stefan Funk aus Heuchlingen.
  • Franziska Grimm von der Reitallianz Horn.
  • Ann-Kathrin Emer vom RFV Heuchlingen.

Beim Springturnier des Reit- und Fahrvereins Heuchlingen hat Marc Bauhofer vom RV Heidenheim das abschließende M-Springen des Turniers, den „Großer Preis des Gasthaus Krone in Heuchlingen“ gewonnen. Bester Reiter aus der Gmünder Gegend war Andreas Schmid vom RFV Bettringen auf Rang neun.

Weitere Sieger am Sonntag waren in der Springprüfung Kl.A* Milena Clauß (RG Zöbingen), in der Springpferdeprüfung Klasse L Samanta Laack (RFV Laupheim), die Springprüfung Kl.A** gewannen Irene Walter (RFV Röhlingen) und Lisa Laureen Niederberger (RSG Dettinger Alb).

In der Punktespringprüfung der Kl.L siegten Florian Grimm (Reitallianz Horn) und Anna Brendle vom RFV Essingen. Einen dritten Platz holte sich Victoria Rohrmuss vom gastgebenden Verein RFV Heuchlingen. Einen Sieg für den Heimverein hatte am Samstag Ines Grimm in der Punktespringprüfung .Kl.A** errungen.

Am kommenden Wochenende folgt dann Teil zwei des Turniers: Dann sind die Dressurreiter an der Reihe.

© Schwäbische Post 09.08.2020 21:22
241 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy