Platz in einem Topzustand

Golf Golf-Club Hochstatt nimmt den Spielbetrieb wieder auf.

Im Golf-Club Hochstatt Härtsfeld-Ries darf seit diesem Montag wieder gegolft werden.

Dabei gelten zunächst Einschränkungen wie eine Beschränkung auf Zweier-Flights (=Spielgruppen) und auf 9 Loch statt 18 Loch. Diese Regelungen werden kontinuierlich überprüft und dynamisch angepasst werden, das teilt der verein mit . Außerdem werden besondere Hygiene- und Verhaltensregeln eingeführt.

Der Platz war aufgrund der Corona-Krise seit dem 18. März komplett geschlossen. Die Schließungsverordnung war für viele Golfer nicht nachvollziehbar, da Golf ein Sport ohne Körperkontakt und als Freiluftsport gesundheitsfördernd ist.

Jetzt präsentiert sich der Platz in hervorragendem Zustand. Die spielfreie Zeit nutzte der Club, um einige Optimierungen am Platz durchzuführen. Unter anderem wurden Platten verlegt und neue Bunker angelegt.

Neu ist ein Startzeitenmodul, über das Startzeiten online reserviert werden müssen.

© Schwäbische Post 11.05.2020 22:29
616 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy