Regionalsport

Leserbeitrag schreiben

Fußball

Gelingt der Sprung auf Rang drei?

Fußball, 2. Bundesliga DerViertplatzierte FC Heidenheim ist am Mittwoch um 18.30 Uhr beim FC St. Pauli zu Gast.

Der Viertplatzierte FC Heidenheim ist nach dem 1:0-Heimerfolg gegen Wehen Wiesbaden wieder voll im Aufstiegsrennen dabei.

Der Rückstand zum Dritten VfB Stuttgart beträgt lediglich einen Punkt. Auf den zweiten Tabellenplatz, diesen belegt derzeit der HSV, hat die Elf von Trainer Frank Schmidt nur zwei Punkte Rückstand. Am Mittwoch (Spielbeginn um

weiter

Der Ball ruht – Wellness für den Rasen

Fußball Das Greenkeeper-Team des SV Kirchheim/Dirgenheim hat das Spielfeld auf Vordermann gebracht.

Ein sattgrüner, dichter Rasen sorgt immer wieder für neidische Blicke und das nicht nur im heimischen Garten. Gerade Fußballspieler lieben den „englischen Rasen“. Deshalb hat sich das Greenkeeper-Team (Christian Strobel, Thomas Schöber und Benjamin Schneider) des SV Kirchheim/Dirgenheim von Experten beraten lassen – und dem Rasen

weiter

Sadler kommt zur Normannia

Fußball, Verbandsliga Der Kader der Gmünder Normannia formiert sich. 19-jährige Innenverteidiger kommt aus Großaspach.

Fußball-Verbandsligist Normannia Gmünd meldet seine erste externe Neuverpflichtung zur neuen Saison. Es ist Vincent Sadler (18), ein großgewachsener Innenverteidiger von der U 19 des Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach, den der sportliche Leiter der Normannia, Stephan Fichter, vorstellte.

Sadler stand diese Saison bereits im 3. Liga Kader der

weiter
  • 1

Berreth löst DiMaggio ab

Trainer Daniel DiMaggio und der TV Heuchlingen trennen sich zum Saisonende. Die sportliche Bilanz nach dem Abstieg aus der Bezirksliga sei „für beide Seiten nicht zufriedenstellend“, begründen Chris Jäkel und Benedict Hopfenzitz von der Abteilungsleiter den Schritt.

Als Nachfolger konnte der TVH den Meistertrainer aus der Saison 2017/18

weiter
  • 1
  • 712 Leser

TSG: Jakob Pfleiderer und Veljko Milojkovic kommen

Fußball, Verbandsliga Der Torwart und der Stürmer schließen sich der Elf von Trainer Benjamin Bilger an.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach hat zwei weitere Neuzugänge für die kommende Saison verpflichtet. Torwart Jakob Pfleiderer wechselt vom Ligakonkurrenten TSV Essingen an den Sauerbach. Und Veljko Milojkovic kommt vom SV Fellbach. Der Angreifer aus Bettringen spielte zuvor schon für den FC Normannia Gmünd und die SF Dorfmerkingen. „Wir sind

weiter
  • 3
  • 176 Leser

Heidenheim holt den Geisterspielsieg

Fußball, 2. Bundesliga Der FCH besiegt VfB-Bezwinger Wehen Wiesbaden verdient mit 1:0 und bleibt damit auf Schlagdistanz zum Spitzentrio.

Schade um all die vermeintlichen Zuschauer, die diese Partie nicht live im Stadion sehen konnten. Der FC Heidenheim gewann sein erstes Geisterspiel in der heimischen Voith-Arena 1:0 und rehabilitierte sich damit für die 0:3-Niederlage, die sich die Brenzstädter gleich zu Beginn der Saisonfortsetzung nach der Corona-Unterbrechung am vergangenen

weiter

Leichtathletik

In Bestzeit zum Traumstudium

Leichtathletik Der Aalener Mittelstreckenläufer Christoph Wallner will seine Karriere im Team einer US-Universität fortsetzen – seine Leistungen haben ihm ein Stipendium eingebracht.

Es klingt nach Hollywood, wenn Christoph Wallner von seinem neuen Studienort erzählt: „Nach Venice Beach sind es drei Kilometer.“ Der Aalener Leichtathlet will künftig in Los Angeles studieren, wo er als erfolgreicher Sportler ein Stipendium an der „Loyola Marymount University“ bekommen hat.

Dass man vom Campus der Uni zu

weiter

S’Muffigele war nicht alloi

Leichtathletik 184 Teilnehmer nahmen trotz Nieselregens am Hüttlinger Spendenlauf „S’Muffigele rennt alloi“ teil. 1250 Euro für den Aalener Tafelladen.

Nicht auszudenken, wie viele gekommen wären, wenn das Wetter mitgespielt hätte. 184 Läufer, Walker, Wanderer und Radfahrer war der Nieselregen am Samstag egal. Sie waren dabei beim Hüttlinger Spendenlauf „S’Muffigele rennt alloi“. „Dass so viele kommen würden, hätten wir nicht gedacht, als wir die dunklen Wolken am Himmel

weiter

Spendenlauf in Hüttlingen – S’Muffigele rennt alloi

Leichtathletik Lauftreff des TSV Hüttlingen organisiert freien Lauf zugunsten des Aalener Tafelladens.

Es gibt keine vorgegebene Strecke. Aber ein Ziel: Möglichst viele Spenden für den Aalener Tafel – Kocherladen e.V. zu sammeln. „S’Muffigele rennt alloi“ lautet das Motto, mit dem die Organisatoren des Hüttlinger Lauftreffs am diesem Samstag, 23. Mai, möglichst viele Läufer, Walker, aber auch Radfahrer und Spaziergänger

weiter

Spendenlauf „S’Muffigele rennt alloi“

Leichtathletik Lauftreff des TSV Hüttlingen organisiert freien Lauf zugunsten des Aalener Tafelladens.

Es gibt keine vorgegebene Strecke. Aber ein Ziel: Möglichst viele Spenden für den Aalener Tafel – Kocherladen e.V. zu sammeln. „S’Muffigele rennt alloi“ lautet das Motto, mit dem die Organisatoren des Hüttlinger Lauftreffs am Samstag, 23. Mai, möglichst viele Läufer, Walker, aber auch Radfahrer und Spaziergänger dazu animieren

weiter

Schwimmen

Gmünd ist die Ausnahme

Schwimmen Wieso einige Schwimmsportler aus Gmünd schon wieder mit dem Training begonnen haben – und die Aalener Schwimmer noch warten müssen.

Es hat Nieselregen, einstellige Temperaturen und wer aufs Klo muss, hat Pech gehabt. Und Roland Wendel sagt: „Wir sind sehr happy.“

Der Gmünder Schwimmvereinsvorsitzende freut sich, dass wenigsten ein Teil seiner Sportler nach der langen Corona-Zwangspause seit Anfang dieser Woche wieder trainieren kann. Das Hallenbad hat weiter zu, aber

weiter
  • 5
  • 262 Leser

Ringen

Eine düstere Zukunft fürs Ringen?

Ringen Der Aalener Bundesligaringer Christian Fetzer fürchtet um die Zukunft seine Sportart – weil Ringkampfsport das Gegenteil von Abstand halten bedeutet.

Christian Fetzer hat es noch ganz gut: der Aalener Bundesligaringer kann sich in seiner eigenen „Fitnessgarage“ in Form halten und hat sogar gelegentlich eine private Ringermatte zur Verfügung. Aber er macht sich Sorgen um den Nachwuchs – weil das Ringen als Kontaktsportart im Moment keine gute Perspektive hat im Zeitalter der Corona-Abstandsgebote.

weiter
  • 5

Basketball

Selma Yesilova wird ein Angel

Basketball, Bundesliga Deutsch-türkische Jugendnationalspielerin wechselt nach Nördlingen.

Der Kader der XCYDE Angels nimmt weiter Formen an. Neben der deutschen Nationalspielerin Levke Brodersen und der luxemburgischen Auswahlspielerin Magaly Meynadier wird zukünftig eine weitere Nationalspielerin das Trikot der XCYDE Angels überziehen. Die 18-jährige Selma Yesilova wechselt zur kommenden Saison zum Basketball-Bundesligisten nach Nördlingen.

weiter

Gewichtheben

Marius Oechsle kehrt zurück

Gewichtheben, Böbingen schließt auf Rang 3 in der Oberliga ab und peilt mittelfristig die 2. Bundesliga an.

Natürlich hätten Böbingens Gewichtheber die Oberliga-Saison gerne normal beendet. Doch aufgrund der Corona-Pandemie musste die Runde vorzeitig beendet werden. Der dritte Platz ist für die junge Böbinger Mannschaft von Trainer Karsten Kluge ein Erfolg. „Wir haben unser Ziel erreicht und blicken nach vorne. Mittelfristig ist die 2. Bundesliga

weiter

Kegeln

Der Heimvorteil ist erst mal weg

Kegeln, 1. Bundesliga Schwabsberger haben ihre Bahnanlage modernisiert und rüsten sich für den Wiederbeginn.

Sportlich hatten Schwabsbergs Kegler auf Rang sieben zwei Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt als großes Ziel nach dem mannschaftlichen Komplettumbruch bereits gesichert – dann wurde wegen der Corona-Pandemie der Spielbetrieb eingestellt.

Der Deutscher Keglerbund Classic (DKBC) hat inzwischen entschieden, das Zwischenklassement zu werten

weiter

Radsport

Wegwarte im Blitz-und-Donner-Trail

Mountainbike 18 Steilkurven und ein Name von der Hardrock-Band AC/DC: Manuel und Stefan Schreyer pflegen in Heubach den Thunderstruck-Trail, der auch für Einsteiger gut zu fahren ist.

Wenn Manuel und Stefan Schreyer Spuren lesen, freuen sie sich über die Botschaft, die sie darin entdecken. „Der Trail wird gut angenommen“, sagt der Mountainbiker Stefan Schreyer.

Fürs jüngste Kind des MTB-Standorts Heubach sind die Brüder wie zwei Paten, die sich regelmäßig um dessen Wohlergehen kümmern: Der Einsteiger-Trail auf

weiter
  • 4
  • 149 Leser

Tennis

Es wird wieder aufgeschlagen

Tennis 15 Plätze bei der Aalener Sportallianz bespielbar.

Seit diesem Montag wird bei der Aalener Sportallianz wieder aufgeschlagen. Die 15 Plätze an den drei Sportzentren Spiesel, Hirschbach sowie Rohrwang sind gerichtet und befinden sich allesamt in einem gutem Zustand.

„Mit großer Unterstützung seitens der Tennisabteilung ist es uns noch am Wochenende gelungen, die strengen Auflagen und Hygienevorgaben

weiter
  • 408 Leser

Weitere Meldungen

TSV Essingen wird gefeiert

Sport Der Spielbetrieb liegt derzeit auf Eis. Trubel im vergangenen Jahr.

Vor genau einem Jahr gab es im Fußball zahlreiche Entscheidungen.

Bundesliga: Der VfB Stuttgart „verliert“ das Relegationsduell gegen Union Berlin und steigt in die 2. Bundesliga ab. Im Hinspiel zuhause gab es ein 2:2. Im Rückspiel genügte den Köpenickern ein torloses 0:0 zum erstmaligen Aufstieg in die Bundesliga. Oberliga: Im letzten weiter

Heidenheim gewinnt Geisterspiel

Fußball, 2. Bundesliga - Verdienter 1:0-Erfolg in der Voith-Arena gegen Wehen Wiesbaden
Der FC Heidenheim hat sein erstes Geisterspiel in der heimischen Voith-Arena gewonnen. Die Elf von Frank Schmidt besiegte den VfB-Bezwinger Wehen Wiesbaden verdient mit 1:0 und bleibt damit weiter am Spitzentrio dran. weiter
  • 1
  • 1274 Leser

Votum für den Abbruch der Saison

Fußball Überwältigende Mehrheit der Amateurvereine für WFV-Vorschlag. Verbandstag entscheidet.

Die überwältigende Mehrheit der Amateurvereine im Württembergischen Fußballverband (WFV) hat sich für den Abbruch der Saison ausgesprochen. Das gab der Verband jetzt bekannt. Damit scheint festzustehen, dass die im März wegen der Corona-Pandemie abgebrochene Saison nicht wieder aufgenommen wird. Die endgültige Entscheidung treffen die Delegierten

weiter
  • 5
  • 159 Leser

Normannia: neun Spieler gehen

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd verkleinert seinen Kader: Unter anderem geht Simon Fröhlich.

Insgesamt neun Abgänge stehen beim FC Normannia im Hinblick auf die kommende Saison fest – zwei Defensivspieler haben ihre Verträge verlängert: Patrick Lämmle und Lucas Schuckenböhmer.

25 Spieler waren zu üppig

Teammanager Stephan Fichter hatte sich bislang vor allem damit beschäftigt, für die kommende Verbandsligasaison die Stützen des

weiter
  • 1
  • 100 Leser

Die Senioren kicken nicht

Fußball Verband sagt Erdinger Meistercup und Seniorenfußball ab.

Seit 13 Jahren läuft der Erdinger- Meister-Cup als Fußball-Highlight für die Meister-Teams aus Württemberg beim WFV. Aufgrund der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen mussten die vier Vorrundenturniere beim VfR Sersheim, beim TV Wolfschlugen, beim SV Aichstetten und beim VfL Mühlheim sowie das Finale beim TSV Jesingen jetzt abgesagt werden.

Außerdem

weiter
  • 290 Leser

FCN: neun Spieler gehen

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd verkleinert seinen Kader: Unter anderem gehen Simon Fröhlich, Fabian Kolb und Ferhat Karaca.

Insgesamt neun Abgänge stehen beim FC Normannia im Hinblick auf die kommende Saison fest – zwei Defensivspieler haben ihre Verträge verlängert: Patrick Lämmle und Lucas Schuckenböhmer.

Der 25 Jahre alte Lämmle hatte lange mit Daniel Stölzel ein eingespieltes Innenverteidigerpaar gebildet, ist inzwischen aber mit Erfolg auf der Außenbahn

weiter
  • 100 Leser

Heidenheim empfängt den VfB-Bezwinger

Fußball, 2. Bundesliga SV Wehen Wiesbaden am Freitag beim Geisterspiel des FCH.

Nicht ein Plakat kündet das erste Heimspiel des Fußball-Zweitligisten FC Heidenheim nach der Saisonunterbrechung an, die die Corona-Pandemie auch den Fußballern eingebrockt hat. Leere Laternenmasten entlang der Straßen, in denen normalerweise FCH-Plakate die Zuschauer in die Voith-Arena locken sollen. Keines in Schwäbisch Gmünd, nichts zu sehen

weiter
  • 5
Sport in Kürze

Grünes Licht für Finalturnier

Basketball. Nun ist es offiziell: Die easyCredit Basketball Bundesliga Saison 2019/20 wird mit einem Finalturnier im Münchner Audi Dome vollendet. Die bayerische Staatsregierung gab grünes Licht für das Konzept der BBL. Das Turnier wird vom 06. bis 28. Juni ausgetragen. Die HAKRO Merlins beendeten die Hauptrunde auf Platz 4 und spielen in der Gruppe

weiter
  • 384 Leser
Sportmosaik

Die Sportler schwärmen aus

Werner Röhrich und Tim Abramowski über Planungen für die neue Saison

Nach der langen Zeit des rein digital organisierten Sports zuhause startet die Aalener Sportallianz nach den von der Politik beschlossenen ersten Corona-Lockerungen in dieser Woche tatsächlich auch wieder mit dem Sportbetrieb im Freien. „Der Verein hat ein umfassendes Konzept hinsichtlich Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen ausgearbeitet,

weiter
  • 5

Dem Bier droht das Verfallsdatum

Gastronomie In den Vereinsheimen der Sportvereine sind die Getränkelager seit Wochen gut gefüllt. Das Bier wird schlecht.

Was tun, wenn dem Bier das Verfallsdatum droht? Vor dieser Frage stehen derzeit einige Sportvereine auf der Ostalb, die ein eigenes Clubheim betreiben.

Kurz bevor die Fußballsaison im Frühjahr wieder weiterging, wurde der Getränkekeller aufgefüllt. Auch beim SV Lippach war das so. Jetzt, ein Vierteljahr später, steht das Kontingent

weiter

„Trotzdem fiebert man genauso mit“

Fußball So haben Fußball-Fans von der Ostalb den ersten Geisterspieltag in den beiden Bundesligen erlebt.

Der erste Geisterspieltag in der Bundesliga ist Geschichte. Fußball-Fans von der Ostalb ziehen ein Fazit. Patrick Schiehlen, Sportlicher Leiter TSV Essingen: „Es ist gut, dass wieder gestartet wurde. Im Fußball steckt nicht nur das Geld dahinter, sondern auch sehr viele Arbeitsplätze. Ich denke, keiner, der das anschaut, kann sagen, dass es

weiter
  • 121 Leser

Mit Schwung wieder raus auf den Platz

Die Sportanlagen im Freien sind weithin wieder geöffnet. Viele Sportler können das Hometraining gegen einen geordneten Trainingsbetrieb eintauschen – auch wenn dieser begleitet ist von strengen Auflagen, die die Corona-Pandemie mit sich bringt. Hygiene und Abstand halten sind maßgebende Kriterien. Dennoch: die Leichtathleten, Radfahrer, Reiter,

weiter
  • 799 Leser

Fehlstart in den „Sonderspielbetrieb“

Fußball, 2. Bundesliga FC Heidenheim muss sich in Bochum mit 0:3 geschlagen geben.

Als eine der ersten Mannschaften im deutschen Profifußball war der FC Heidenheim wieder im Spielbetrieb gefordert – wie bei derzeit allen Partien ohne Zuschauer im Stadion. Dabei gastierten die Rot-Blau-Weißen beim VfL Bochum und verloren am Ende deutlich mit 0:3. Mit zwei Toren vor der Pause stellten die Gastgeber schon in der ersten Halbzeit

weiter

Ein Vollblutkicker ohne Wehmut

Fußball Nach dieser Saison ist Schluss – für immer? Stani Bergheim verlässt den TSV Ilshofen und zieht nach Karlsruhe. „Ohne Fußball fehlt mir nichts“, sagt der Ex-Profi des VfR Aalen.

Stani Bergheim ohne Fußball? Schwer vorstellbar. Und doch gut möglich. Der Ex-Profi des VfR Aalen verlässt nach dieser Saison den Oberligisten TSV Ilshofen, wo er aktuell als spielender Co-Trainer unter Vertrag steht. Den 35-Jährigen und seine Familie zieht es nach Karlsruhe, dort haben sich die Bergheims ein Haus gekauft. „Gekickt wird vorerst

weiter
  • 2
  • 151 Leser

TSG schafft den Aufstieg

Sport Der Spielbetrieb liegt derzeit auf Eis. Trubel im vergangenen Jahr.

Im Mai wird es keine Sportveranstaltungen auf der Ostalb geben. In dieser Woche wurde nun auch im Fußball die Saison beendet. Ganz anders sah es vor einem Jahr aus. Die TSG Hofhernweiler-Unterrombach machte den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt. Fußball

2. Bundesliga: Der FC Heidenheim siegt am letzten Spieltag der Saison gegen den FC Ingolstadt weiter
  • 129 Leser

FCH-Geisterspielauftakt in Bochum

Fußball, 2. Bundesliga Der FC Heidenheim reist mit Kleinbussen zur Saisonfortsetzung an die Ruhr.

Mit gerade einmal vier Zählern Rückstand auf den Tabellenzweiten VfB Stuttgart (45) geht der FC Heidenheim (41) am Samstag als Tabellenvierter in den Re-Start dieser coronageschädigten Zweitligasaison. Anstoß des ersten Heidenheimer Geisterspiels beim VfL Bochum ist um 13 Uhr. Obwohl die Gastgeber als Tabellenfünfzehnter am anderen Ende der Tabelle

weiter
  • 5
  • 130 Leser

Laufen und etwas Gutes tun

Laufen Beim „Ostalb Homerun“ hat man die Wahl zwischen mehreren Strecken - dazu wird Aufwind e.V. unterstützt.

Die meisten Laufveranstaltungen in der Region, darunter auch die des Ostalb-Laufcups, mussten aufgrund der Corona-Pandemie verschoben oder sogar ganz abgesagt werden.

Doch nun gibt es eine Alternative - der Ostalb Homerun. Dabei läuft man alleine - dennoch kann man gemeinsam mit anderen den aktuellen Trainingsstand testen. So läuft es ab: Anmeldung

weiter

„ Es findet einfach kein Vereinsleben mehr statt“

Fußball Dorfmerkingens Trainer Helmut Dietterle spricht im Interview über die fußballfreie Zeit.

Im Interview berichtet Helmut Dietterle über die aktuelle Lage bei den Sportfreunden Dorfmerkingen. Außerdem spricht der Trainer über ein großes Vorbereitungsturnier mit Teams von der Ostalb. Die Einnahmen sollen einer Organisation zugutekommen, die unter der Corona-Pandemie besonders leidet.

Diese Woche hat der WFV bekannt gegeben

weiter
  • 5
  • 266 Leser

Viertplatzierter als Aufsteiger

Fußball Wenn der Beschlussvorschlag des WFV angenommen wird, wird abgebrochen, der Beste steigt auf und es gibt keine Absteiger. Die Tabellen zeigen, wen es wie trifft.

Das ist extrem bitter. Trotz Tabellenführung müssen die Wasseralfinger kommende Saison wieder in der A II an den Start gehen. Der Grund: Die Quotientenregelung - der SSV Aalen steigt auf. Wie sieht es in den anderen Ligen aus? Verbandsliga: Für Normannia Gmünd kommt der Saison-Abbruch ungelegen. Zuletzt zeigten die Normannen starke Leistungen und

weiter
  • 5
  • 164 Leser

Tipps für Vereine am Telefon

Sportkreis Eine Corona-Sprechstunde für Vereine am Freitag – Fragen können vorab eingereicht werden.

Der Sportkreis Ostalb bietet für seine Vereine ein „Corona-Telefon“ an: Am Donnerstag, 15. Mai, nehmen sich Sportkreisvorsitzender Manfred Pawlita und Rechtsanwalt Marcel Kucharz die Zeit, um Vereinsfunktionären in der derzeitigen Situation Tipps und Hilfen zu geben.

Die Fragestellungen sind vielfältig derzeit; oft fehlt im Ehrenamt schlicht

weiter
  • 351 Leser

Zwei 3. Ligen – mit dem VfR Aalen?

Fußball, Regionalliga Der Saarländische Fußballverband spricht sich für eine Neuordnung der Ligastruktur aus. Aufsteiger könnten über eine Fünf-Jahres-Wertung ermittelt werden.

Noch steht die endgültige Entscheidung aus. Aber alles deutet darauf hin, dass die Saison in der Regionalliga Südwest abgebrochen wird.

Das ist auch der Wunsch der Vereine. Bei der Sitzung der Landesverbände und Vertretern aller Vereine hat sich jedenfalls niemand für eine Fortsetzung der laufenden Runde ausgesprochen. Auch der VfR

weiter
  • 4
  • 338 Leser

Braunschweig: Interesse an Michael Schiele?

Fußball, 3.Liga Der Trainer aus Aalen wird mit dem Ex-Zweitligisten in Verbindung gebracht.

Ist der Aalener Michael Schiele ein Kandidat als Trainer des Traditonsvereins Eintracht Braunschweig? Dessen Sportdirektor, Ex-VfR-Trainer Peter Vollmann, gibt sich bedeckt: „Wir haben noch mit niemand geredet.“

Mit der Ruhe ist es derweil vorbei bei Braunschweig: Die Mannschaft bereitet sich auf den Neu-Start in der 3. Liga vor. Am Montag

weiter
  • 3
  • 245 Leser
Sportmosaik

Andere Sorgen als Fußball

Bernd Müller über einen Quotient, virtuelle Läufer und Quarantäne-Schach

Es sieht so aus, als ob die Fußballer des SSV Aalen bald als Zweitplatzierter der Kreisliga A in die Bezirksliga aufsteigen – wenn der Vorschlag des WFV zum Ligaabbruch und der Wertung so beschlossen wird wie er nun vorliegt (siehe Extra-Artikel). Denn der SSV hat 2,18 Punkte pro Spiel geholt, Tabellenführer Union Wasseralfingen (ein Spiel mehr)

weiter
  • 114 Leser