Regionalsport

Leserbeitrag schreiben

Fußball

Die Serie reißt: FCN verliert 1:2

Fußball, Oberliga
Wieder 0:2 hinten wie in der vergangenen Woche, diesmal aber nicht mit erfolgreicher Aufholjagd: Der FC Normannia Gmünd verliert mit 1:2 (0:2) gegen den FC Villingen. weiter
  • 410 Leser

Essingen spielt remis

Fußball, Verbandsliga
Der TSV Essingen trennt sich am Samstagnachmittag mit 2:2 von der TSG Tübingen. weiter
  • 1
  • 508 Leser

Erhoffter Befreiungsschlag bleibt aus

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen kommt im Kellerduell bei Carl Zeiss Jena nicht über ein 0:0 hinaus. Die Defensive steht kompakt, die Offensive dagegen ist besorgniserregend: Erster Torschuss nach 83 Minuten.

Der VfR Aalen hat seine eigenen Ansprüche in dieser schwierigen Phase offensichtlich zurückgeschraubt. „Ich bin mit dem Auftritt der Mannschaft hier zufrieden“, bilanzierte Argirios Giannikis nach der Nullnummer am Freitagabend. Dabei musste der Trainer zuvor mit ansehen, wie seine Mannschaft exakt 83 Minuten benötigte, um überhaupt einmal

weiter

Punkteteilungim Topspiel

Fußball, Kreisliga B III 1:1 beim Spitzenspiel in Wasseralfingen.

Im vorgezogenen Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B III trennten sich Verfolger SG Union Wasseralfingen II und Tabellenführer SGM Fachsenfeld/Dewangen am Freitagabend mit 1:1 (0:1). Die Gäste aus Fachsenfeld und Dewangen gingen in der 41. Minute durch Lukas Schnee in Führung, Wasseralfingen glich durch Florian Faul aus (65.). Fachsenfeld/Dewangen

weiter
  • 115 Leser

Live-Ticker: VfR torlos in Jena

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen und Carl Zeiss Jena trennen sich 0:0 unentschieden.
Zum Auftakt in den 12. Spieltag der 3. Liga war der VfR Aalen am Freitagabend unter Flutlicht zu Gast beim FC Carl Zeiss Jena. Nach der höhepunktarmen Partie wurden die Punkte geteilt, Tore fielen keine. weiter
  • 3
  • 1556 Leser

Handball

Mit breiter Brust nach Heubach

Handball, Bezirksliga Die SG Hofen/ Hüttlingen gastiert am Sonntag in Heubach. Beginn der Partie ist um 17 Uhr.

Am kommenden Sonntag gastieren die Handballer der SG Hofen/Hüttlingen zum bereits fünften Auswärtsspiel in Folge beim 1. Heubacher Handballverein. Anpfiff in der Sporthalle in Heubach ist um 17 Uhr. Nach dem letztwöchigen Sieg beim starken TV Treffelhausen reisen die SG2H-Handballer mit breiter Brust nach Heubach. Die SG2H hofft, an die engagierte Leistung

weiter

Spitzenreiter bei der HSG

Handball, Bezirksliga TV Jahn Göppingen bei Oberkochen/Königsbronn.

Vor einer schweren Aufgabe steht die HSG Oberkochen/Königsbronn am Sonntag (18 Uhr in der Herwartsteinhalle) in ihrem vierten Heimspiel in Folge: Zu Gast ist der noch verlustpunktfreie Spitzenreiter TV Jahn Göppingen. Die Göppinger behielten in ihren jeweils zwei Heim- und Auswärtsspielen jeweils die Oberhand, am vergangenen Wochenende jedoch nur überraschend

weiter

Schwimmen

36 Medaillen für Delphine

Schwimmen Aalener Team erfolgreich beim Nellinger Inklusionsschwimmfest.

Vom Inklusionsschwimmfest in Nellingen kehrten die Aalener Delphine mit einigen Podestplatzierungen und Medaillen heim. Mit insgesamt 26 Goldmedaillen, acht Silbermedaillen, zweimal Bronze waren alle sehr zufrieden. Besonders erfolgreich waren Lukas Thaler und Alisa Schäfauer, die bei ihren fünf Starts jeweils auf dem Podest ganz oben standen, gefolgt

weiter

Ringen

AC Röhlingen muss wieder auswärts ran

Ringen, Verbandsliga Die ACler treten am Samstag beim Tabellenletzten TSVgg Münster an. Kampfbeginn: 19.30 Uhr.

Nach zuletzt zwei unnötigen Niederlagen gegen Dürbheim und Korb ist der AC Röhlingen weiter nach hinten in der Tabelle gerutscht. Nun steht der Auswärtskampf beim derzeitigen Tabellenletzten TSVgg Münster bevor. Die Mannschaft aus dem Stuttgarter Teilort konnte bisher keinen Kampf gewinnen, war aber oft knapp davor. Auf dem Papier ist der ACR leicht

weiter

Kegeln

Gegen Vizemeister zur Unzeit?

Kegeln, Herren, 1. Bundesliga Nach der überraschenden Niederlage in Amberg gastiert am Samstag, 14 Uhr das deutsche Spitzenteam Victoria Bamberg in Schwabsberg.

Am vergangenen Wochenende trat der KC Schwabsberg mit großer Zuversicht die Reise in die Oberpfalz zum FEB Amberg an. Zurück kam man mit zwei Minuspunkten im Gepäck, die so keiner auf der Rechnung gehabt hatte. Weder die Amberger, die sich über zwei unerwartete Bonuspunkte freuen durften, noch die Ostälbler, die unmittelbar nach der Begegnung noch

weiter

Siegesbewusst zum Aufsteiger

Kegeln, Bundesliga Nach dem 8:0-Erfolg gegen Pirmasens treten Schrezheims Damen am Sonntag beim starken Liganeuling SV Pöllwitz an. Die Herren spielen beim Tabellennachbarn.

Am Sonntag müssen die KC-Frauen den weiten Weg zum Aufsteiger SV Pöllwitz antreten. Pöllwitz liegt in Thüringen, etwas südlich von Leipzig. Die Mannschaft ist sofort nach Saisonstart in der 1. Bundesliga angekommen und belegt derzeit den zweiten Tabellenplatz mit 8:2 Punkten, direkt hinter Victoria Bamberg. Beste Spielerin ist die U23-Weltmeisterin

weiter

Radsport

Radsport Thum und Laffon auf zwei und drei

Topplatzierungen fürs Aalener Team Rose Vaujany: Steffen Thum (GER/34) und Rémi Laffont (FRA/27) zeigten beim größten französischen Mountainbikerennen eine starke Leistung und belegten Platz zwei und drei in der Gesamtwertung der Roc d’Azur Trophy. Auch Sprinter Simon Gegenheimer (GER/29) trat in Fréjus an und zeigte, dass er nicht nur auf den

weiter

Reiten

170 Reiter in Aalen

Reiten WBO-Turnier an diesem Samstag beim Reiterverein Aalen.

Auf dem Gelände des Reitervereins Aalen und Umgebung wird am Samstag das WBO-Reitturnier mit Spring- und Dressurwettbewerben ausgetragen. Seit Jahren ist es beim Reiterverein Aalen Tradition, im Herbst ein eintägiges Turnier zu veranstalten. In den vergangenen Jahren waren dies entweder ein Jugendreitturnier oder das WBO-Turnier und der Schulpferdecup.

weiter

Schießen

Oberkochen behauptet sich

Schießen, Vorderlader Schützengilde wird Zwölfter in der Landesliga.

Die Schützengilde Oberkochen hat die Saison nach dem Wiederaufstieg in die Landesliga erfolgreich beendet. Nach sechs Wettkampfrunden belegten die SGi-Schützen den zwölften Platz unter 19 Teams. Lediglich die beiden letzten Rundenwettkämpfe, in denen man unter dem eigenen Anspruch blieb, verhinderten einen einstelligen Tabellenplatz.

Die Platzierungen

weiter

Weitere Meldungen

Spieler des Spiels

Thomas Geyer (27): Der Routinier hat am Freitagabend beim 0:0 beim FC Carl Zeiss Jena gezeigt, wie wichtig er für die Abwehr des VfR Aalen ist. Herausragend sein Stellungsspiel, sehr gut sein Zweikampfverhalten. Bei der Rückkehr zur Dreierkette war Geyer der Kopf einer glänzend funktionierenden Defensive, die aus dem Spiel heraus fast nichts zuließ.

weiter
  • 240 Leser

Stimmen zum Spiel: „Keine Mannschaft wollte einen Fehler machen“

Sascha Traut, VfR-Rechtsverteidiger: „Das 0:0 ist schwer einzuschätzen. Es ist positiv, dass wir zu Null gespielt haben. Trotzdem müssen wir so ein Spiel irgendwann mal für uns entscheiden. Vielleicht über eine Standardsituation zu einem dreckigen 1:0 kommen. Alles andere ist gerade schwer für uns. Aufgrund der zweiten Halbzeit hätten wir den

weiter

Zitat des Spiels

Marcel Bär Angreifer des VfR Aalen

Hier wäre höchstens ein Tor gefallen, wenn einer einen groben Fehler gemacht hätte.

weiter
  • 5
  • 266 Leser

„Ich möchte überm Strich Servus sagen“

Interview Für den Medienverantwortlichen Sebastian Gehring hat die Abschiedstournee beim VfR Aalen begonnen.

Nach über zehn Jahren ist Schluss. Das Heimspiel gegen Energie Cottbus ist der letzte Heimauftritt des 36-Jährigen als Medienverantwortlicher des VfR Aalen. Er geht als PR- und Marketing-Manager zu „FM Ferbermarketing“ nach Großaspach.

Herr Gehring, kann der VfR Aalen mit dem Punkt leben?

Sebastian Gehring: Positiv ist, dass wir zu Null

weiter
  • 5
Sport in Kürze

Nach Pleite nun beim Letzten

Fußball. Die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach tritt an diesem Samstag bei Aufsteiger GSV Maichingen an. Anpfiff der Partie ist um 16 Uhr. Vier Spiele war die Elf von TSG-Trainer Jürgen Roder ungeschlagen. Es ging hoch bis Tabellenrang vier. Zuletzt musste man jedoch eine bittere 1:5-Niederlage bei der Zweiten des SGV Freiberg einstecken und

weiter

„Unglaubliche körperliche Leistung“

Triathlon Ellwanger Oberbürgermeister gratuliert dem Hawaii-Ironman Andreas Wolpert.

Der Ellwanger Andreas Wolpert hat bei der Triathlon Weltmeisterschaft auf Hawaii erfolgreich abgeschlossen. Für 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen benötigte er 9:35,48 Stunden und kam damit als 431. von 2384 Athleten ins Ziel. Am Ironman auf Hawaii nehmen nur die besten, qualifizierten, Sportler der Welt

weiter

Deutschlands Kunstrad-Elite fährt sich warm in Neresheim

Radsport Die Deutschen Meisterschaften der Kunstradfahrer, Radballer und Radpolo-Spieler haben begonnen. In der Neresheimer Härtsfeld-Sportarena war am Freitag Trainingstag, heute um 8 Uhr beginnen die Wettkämpfe. Vom gastgebenden RSV Ebnat sind drei Teams am Start, der Sechser am Samstag ab etwa 16.30 Uhr, die zwei Viererteams am Sonntag ab 8 Uhr.

weiter

Lauf-geht’s!-Akteure blicken zurück – und ein bisschen voraus

Lauf geht’s! Fast vier Wochen nach dem Abschlusslauf in Ulm kamen noch mal rund 150 Teilnehmer im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post in Aalen zusammen. AOK-Chef Josef Bühler lobte: „Organisatoren, Teilnehmer und besonders die Trainer haben viel geleistet und erreicht.“ SDZ-Marketingleiter Wolfgang Grandjean und der wissenschaftliche

weiter

Elks erst im Finale um den Landespokal gestoppt

Baseball Verbandsligist TSV Ellwangen unterliegt in Villingendorf dem Bundesligisten Stuttgart Reds mit 5:13.

Auf dem Papier war Ellwangen als Verbandsligist klarer Außenseiter gegen die Reds. Doch so einfach ließen sich die Elks nicht unterkriegen. In den ersten beiden Innings gelang es den Ellwangern um Starting Pitcher Johannes Jakob, mit guten Spielzügen die Null zu halten. Im dritten Inning zeigten die Landeshauptstädter ihr Können: Mit fünf Hits brachten

weiter

Nur dem Pokalsieger unterlegen

Rollstuhlbasketball Ellwanger Landesligist TSV-Rollers im Ligapokal auf Platz zwei hinter Gastgeber Freiburg.

In der Freiburger Gerolf-Staschull-Sporthalle wurde der Pokal der Württembergischen Landesliga ausgespielt. Die Ellwanger Rollstuhlbasketballer mussten im ersten Spiel gegen den RSKV Ravensburg antreten, den sie nach 16:23-Rückstand zur Halbzeit noch durch eine kämpferische Leistung mit 39:35 besiegen konnten.

Das zweite Siel gegen SGK Rolling Chocolate

weiter
Spiele am Wochenende

2. Bundesliga

Samstag, 13 Uhr: 1. FC Heidenheim – Magdeburg

weiter
Spiele am Wochenende

Oberliga

Freitag, 19 Uhr: FC Nöttingen Friedrichstal

Samstag, 14 Uhr: Göppinger SV – SSV Reutlingen 1.CfR Pforzheim – Backnang Stuttgarter Kickers – Freiberg FC Normannia – FC 08 Villingen

Samstag, 15.30 Uhr: SV Oberachern – FSV Bissingen TSV Ilshofen – SV Linx Neckarsulm – FV Ravensburg Bahlinger SC – SV Spielberg

weiter
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Freitag, 19 Uhr: SKV Rutesheim – FC 07 Albstadt

Samstag, 13.30 Uhr: TSV Essingen – TSG Tübingen Samstag, 15 Uhr: Dorfmerkingen – FV Löchgau FSV Hollenbach – VfL Nagold VfB Neckarrems – Ehingen-Süd Laupheim – 1. FC Heiningen FC Wangen – Calcio Leinf.-Echt. Samstag, 15.30 Uhr: Sindelfingen – Breuningsweiler

weiter
Spiele am Wochenende

Landesliga

Samstag, 15.30 Uhr: TSV Blaustein – Weilimdorf Sontheim – FC Germania Bargau SC Geislingen – TSV Buch

Samstag, 16 Uhr: Ebersbach – N.A.F.I. Stuttgart

Sonntag, 15 Uhr: TSV Bad Boll – Oberensingen TSV Weilheim – TSV Neu-Ulm Waldstetten – Hofherrnweiler

weiter

Nun können sich Akteure aus zweiter Reihe beweisen

Fußball, Verbandsliga Verletzungsgeplagte Dorfmerkinger Sportfreunde empfangen am Samstag den FV Löchgau.

Am Samstag (Spielbeginn: 15 Uhr) kommt es zum ersten Aufeinandertreffen zwischen den Sportfreunden Dorfmerkingen (Tabellenführer) und dem FV Löchgau (13. Platz).

Die samstäglichen Gäste haben nach nur einem Jahr Abwesenheit aus der Verbandsliga, den sofortigen Wiederaufstieg über die Relegation geschafft und sich bisher sehr gut geschlagen. Vor allem

weiter

Früher mal auf Augenhöhe

Fußball, Oberliga FC Normannia Gmünd empfängt FC Villingen.

Zwei Teams, die sich in der Oberliga schon oft begegnet sind, treffen am Samstag in der tectomove-Arena aufeinander: Der FC Normannia Gmünd empfängt den FC 08 Villingen (Anpfiff: 14 Uhr).

Die Historie ist so: Aus den 14 Begegnungen, die sich Villingen und die Normannia während der Gmünder Oberliga-Jahre 2004 bis 2012 lieferten, ist die Gesamtbilanz

weiter

ZAHL DES TAGES

16

Mal standen sich der TSGV Waldstetten und die TSG Hofherrnweiler in den vergangenen zehn Jahren in einem Pflichtspiel gegenüber. Dabei gab es noch nie ein 0:0. Am Sonntag kommt es zum 17. Aufeinandertreffen der beiden Landesligisten.

weiter

Magdeburg kommt ohne Rico Preißinger

Fußball Wenn der 1. FC Magdeburg am Samstag beim 1. FC Heidenheim gastiert, muss der Aufsteiger erneut auf Rico Preißinger (Bild) verzichten. Der Ex-Profi des VfR Aalen laboriert nach wie vor an einem Bruch des Mittelfußes. Der FCH dagegen tritt in Bestbesetzung an. Anpfiff: 13 Uhr. Foto: Imago

weiter
  • 279 Leser

Normannia-Karten sind verlost

Für die Gmünder Normannia geht es am Samstag, bereits um 14 Uhr, zu Hause gegen den FV Villingen. Ganze 15 Punkte hat der Vorjahreszweite in den bisherigen elf Spielen mehr geholt als die Normannen. Der FV kommt als aktueller Vierter somit in der Favoritenrolle in den Schwerzer. Für die Elf von Trainer Holger Traub spricht aber immerhin eine Serie von

weiter
  • 1

Mit Sarr, Feil und Papadopoulos

Fußball, 3. Liga Dem VfR Aalen fehlt in Jena ein Offensivspieler: Mattia Trianni ist nicht rechtzeitig fit geworden. Beim Gegner beißt Torjäger Manfred Starke auf die Zähne.

Es ist kein Geheimnis, dass die Offensive des VfR Aalen derzeit dünn besetzt ist. Beim richtungsweisenden Spiel bei Carl Zeiss Jena an diesem Freitagabend (Anpfiff: 19 Uhr) hat Trainer Argirios Giannikis noch eine Option weniger: Mattia Trianni hat seine Grippe nicht vollständig auskuriert, der 25-Jährige ist am Donnerstag erst gar nicht mit nach Thüringen

weiter

Jetzt gilt’s für den SV Waldhausen

Fußball, Bezirksliga Tabellenführer Nattheim zu Gast beim Vierten – Verfolgerduell zwischen SVN und TSG II.

0:2 im Verfolgerduell hinten gelegen, 3:2 gewonnen. Ist das nun die entscheidende Initialzündung für den SV Waldhausen, um seinen eigenen Ansprüchen gerecht zu werden? Der zehnte Spieltag wird es ans Licht bringen: Dann ist eine Mannschaft zu Gast, deren Position der aktuell viertplatzierte SVW anstrebt. Tabellenführer Nattheim kommt zum Spitzenspiel.

weiter
  • 1
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: Unterkochen – Kirchh./Trocht. TV Neuler – TV Heuchlingen SV Lauchheim – Schnaitheim SV Waldhausen – TSG Nattheim FC Ellwangen – AC Milan HDH Neresheim – Hofherrnweiler SV Wört – SF Lorch VfL Gerstetten – SG Bettringen

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldst. II – Hohenst./Untergr.

Sonntag, 15 Uhr: TV Herlikofen – FC Schechingen TSV Böbingen – Großdeinbach VfL Iggingen – FC Bargau II Stern Mögglingen – Heubach TV Straßdorf – FC Durlangen TSV Essingen II – TSB Gmünd TSV Mutlangen – Bettringen II

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A II

Sonntag, 15 Uhr: Westhausen – DJK Eigenzell Dorfmerkingen II – SV Ebnat Bopfingen Union Wasseralf. SV Pfahlheim DJK Stödtlen TSV Hüttlingen – VfB Ellenberg Abtsgmünd Schwabsberg Kerkingen – Adelmannsfelden FC Schloßberg– SSV Aalen

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A III

Sonntag, 15 Uhr: Türkspor HDH – Königsbr./Oko.

weiter