37 Sportabzeichen in 2022 beim TV Herlikofen

+
37 Sportabzeichen wurden im Jahr 2022 beim TV Herlikofen vergeben.

Zwölf Absolventen nahmen zum ersten Mal teil.

Herlikofen.

Nach zwei Jahren Coronapause konnte die Herliköfer Prüfercrew zum Abschluss des Leichtathletikjahres 2022 endlich wieder zur Verleihung des Deutschen Sportabzeichens einladen. Das Deutsche Sportabzeichen (DAS) ist ein bundesweit anerkannter „Fitnessorden“, der den Absolventen ein hohes Maß an Fitness in den motorischen Grundlagen, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination abverlangt. Zwischen Juni und September wurde beim TV Herlikofen dafür eifrig trainiert, so dass schlussendlich 37 Absolventen die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erfüllen konnten. Erfreulicherweise waren darunter auch 12 Absolventen, die das Sportabzeichen zum 1. Mal ablegten.

Den Nachweis des Deutschen Sportabzeichens mindestens in Silber benötigen beispielsweise auch Bewerber bei Polizei und Zoll als Beleg für ihre körperliche Fitness. Zusätzlich zu den genannten Absolventen haben auch einige Bewerber für den Polizeidienst ihre Leistungen unter den Augen der Prüfercrew des TV Herlikofen in 2022 erbracht.

Die Prüfercrew des TV Herlikofen besteht aus Heinz Engel und Josef Pflieger. Neu konnte in diesem Jahr auch Bianka Engel in die Crew aufgenommen werden, nachdem sie alle erforderlichen Lehrgänge inkl. derer für Menschen mit Behinderung erfolgreich absolviert hat. Herzlichen Glückwunsch an Bianka Engel! Die Prüfercrew der Freizeitsportabteilung des TV Herlikofen wünscht nun allen einen entspannten Jahresausklang und freut sich auf eine ebenso rege Teilnahme an den Trainings in 2023.

Ergebnisliste (in Klammer die Anzahl der Prüfungen):

Jugendsportabzeichen:

· 3 x in Gold: Beno Stix (1), Annelie Bachmann (3) Runa Kämmerer (2)

· 6 x in Silber: Louis Lai (1), Emelie, Pflieger (1), Paul, Pflieger (1), Mikka, Sternisa (1) ,Dominik Klostermann (4), Raphael Lehrer (1)

Erwachsenen Sportabzeichen:

· 24 x in Gold: Barbara Bachmann (4), Burkhard Bachmann (1), Manfred Eberwein (54), Günther Elser (3), Bianka Engel (3), Werner Grimm (49), Karolin Hessenthaler (1), Thomas König (4), Anton Ivancevic (6) , Mira Jocic (3), Tatjana Jocic (3), Dirk Kämmerer (6), Kai Lai (1), Roland Macho (2), Günter Müller (41), Peter Pflieger (2), Katja Sing (8), Nicole Scheurle (7), Andreas Schleicher (1), Baur Anton (8), Stix Michael (4), Heinz Engel (41), Heidi Wittmann (2) Josef Pflieger (20).

· 2 x in Silber: Fiona Kmoch (1),Hubert Schmidt (3)

· 2 x in Bronze: Can Didem (1), Hakki Özdemir (1).

Sportabzeichen - Wettbewerb für Familien

· Familie Bachmann mit 3 Angehörigen

· Familie Scheurle / Stix mit 3 Angehörigen

· Familie Klostermann / Engel mit 3 Angehörigen

· Familie Pflieger mit 4 Angehörigen

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare