Aalen Legions sind Meister

+
Footballer nach dem Spiel in Pforzheim mit der Erringung der Meisterschaft.

Legions feiern Meisterschaft und Aufstieg.

Aalen. Die U19-Footballer der Aalen Legions haben am vorletzten Spieltag der Landesliga-Saison die Meisterschaft perfekt gemacht. Das Team siegte mit 14:7 bei den Pforzheim Wilddogs. Mit bisher 10:0 Punkten stehen die Legions an der Tabellenspitze und sind nicht mehr einzuholen. Lange Zeit war die Partie hart umkämpft, im 3. Viertel konnten sich die Gäste einen Vorsprung erarbeiten. Das letzte Viertel wurde dann nicht mehr gespielt, weil die Wilddogs nur wenige Spieler im Kader hatten und bei hohen Temperaturen am Ende ihrer Kräfte waren.

Am kommenden Samstag, 23. Juli, um 16 Uhr haben die Legions zu ihrem letzten Spiel die SG Raptors/Red Knights aus Herrenberg im Hirschbachstadion zu Gast. Dann wird dem Team auch der Meisterpokal übergeben. Mit der Meisterschaft ist der Aufstieg in die Regionalliga, der zweithöchsten Spielklasse im Land, für die Saison 2023 verbunden. Ab diesem Herbst startet die neue U17 in ihre erste Spielzeit. Spieler werden noch gesucht.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare