Abstieg der Sportfreunde Dorfmerkingen besiegelt

+
Die Sportfreunde Dorfmerkingen (in rot) steigen durch das Remis der Stuttgarter Kickers (in blau) gegen Eintracht Trier aus der Ober- in die Verbandsliga ab.
  • schließen

Durch das Remis der Kickers steigen die SFD ab.

Stuttgart. Die Stuttgarter Kickers verpassten die Chance auf den Aufstieg in die Regionalliga Südwest im entscheidenden Spiel gegen Eintracht Trier, indem sie nur 1:1-Unentschieden spielten - und sorgten gleichzeitig damit für den Abstieg der Sportfreunde Dorfmerkingen aus der Oberliga in die Verbandsliga.

Die Zukunft der SFD lag in den Händen - beziehungsweise Füßen - der Kickers. Die Stuttgarter setzten sich in der Relegation zunächst gegen Stadtallendorf mit 3:0 durch. Konkurrent Trier erledigte die Aufgabe noch deutlicher mit 5:0.

Somit musste gegen die Eintracht aus Trier ein Sieg für einen Aufstieg her. In einem Spiel mit zwei Platzverweisen für die Kickers und einer wilden Schlussphase traf erst Trier in der 87., dann Stuttgart in der Nachspielzeit. Dieses Remis besiegelte für die SFD den Gang in die Verbandsliga.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare