AC Röhlingen ist Spitzenreiter

  • Weitere
    schließen

Der ACR bezwingt auswärts den KSV Unterelchingen mit 14:11 und ist mit drei Siegen nach drei Kampftagen Tabellenführer.

Am dritten Kampftag der Verbandsliga Württemberg stand für den AC Röhlingen das Bezirks-Derby gegen den KSV Unterelchingen, das zuvor zum letzten Mal im Jahre 2009 zwischen den beiden Mannschaften ausgetragen worden war, auf dem Plan. Diese für die zahlreichen Zuschauer recht ansehnliche Auseinandersetzung war einmal mehr an Spannung kaum zu überbieten und brachte am Ende des Tages knapp, aber durch eine starke Mannschaftsleistung verdient, den AC Röhlingen mit 14:11 als Sieger hervor.

Der Mannschaftskampf zwischen dem KSV Unterelchingen und dem AC Röhlingen knüpfte, obwohl dieser bereits zehn Jahre aufgrund von unterschiedlicher Ligen-Zugehörigkeiten nicht mehr zustande gekommen war, nahtlos an die heißen Duelle aus der Vergangenheit an und konnte auch diesmal erst ganz am Schluss in der zehnten Einzel-Begegnung final zugunsten des AC entschieden werden.

Hierbei ist insbesondere eine über alle Gewichtsklassen hinweg solide Mannschaftsleistung des AC Röhlingen hervorzuheben, ohne die dieser Sieg nicht möglich gewesen wäre, zumal die Favoriten-Rolle eher aufseiten des KSV Unterelchingen zu finden war.

Mit diesem Erfolg kann der AC Röhlingen auf einen gelungenen Saisonstart zurückblicken und bereits gespannt auf die im kommenden verlängerten Kampf-Wochenende ausgetragenen Duelle gegen den TSV Herbrechtingen (Donnerstag in Röhlingen) und KSV Winzeln (Samstag in Winzeln) blicken.

Kampfstenogramm TSG Nattheim – AC Röhlingen 14:18 57 kg F: Nils Krautsieder – Stefan Maierhöfer (SS; 0:12; 0:4). 130 kg G: Slim Trabelsi – Dennis Wolf (TÜN; 16:0; 4:4). 61 kg G: Dominic Schumny – Martin Haas (PN; 7:1; 6:4). 98 kg F: Raffi William – Bendeguz Toth (SS; 0:11; 6:8). 66 kg F: Erik Schweter – Adrian Maierhöfer (PN; 12:0; 9:8). 86 kg G: Maximilian Besser – Martin Szabo (PN; 7:4; 11:8). 71 kg G: Dennis Querner – Michael Wöhrle (PS; 0:3; 11:10). 80 kg F: Kevin Schweter – Aaron Heib (PS; 1:2; 11:11). 75 kg F: Victor Mitioglu – Stas David Wolf (PS; 7:8; 11:12). 75 kg G: Samuel Santana – Tim Wist (PS; 4:11; 11:14).

Zweite feiert klaren Sieg

Die Zweite Mannschaft des AC Röhlingen gastierte ebenfalls beim KSV Unterelchingen und konnte gegen deren Reserve einen verdienten 27:13-Erfolg einfahren.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL