ALLOWA muss beim Ersten ran

Die Damen der WSG ALLOWA treten am Sonntag beim Favoriten in Böblingen/Sindelfingen an.

Alfdorf. Vor einer ungleich schwereren Aufgabe stehen die Frauen der Spielgemeinschaft aus Alfdorf, Lorch und Waldhausen. Die Mannschaft von Klaus Bender, Aufsteiger in diesem Jahr, muss zum Tabellenführer nach Böblingen/Sindelfingen. Dort wartet die ungeschlagene Heimmannschaft am Sonntag um 18 Uhr auf die Bad Girls. Fünf Siege aus fünf Spielen hat sie zu verbuchen.

Nach der knappen Niederlage am Sonntag gegen den Mitfavoriten Bietigheim ist der Mannschaft aber auch auswärts einiges zuzutrauen.

Insgesamt hat sich die Mannschaft bisher gut geschlagen. Trotz drei Eltern-Auszeiten von Spielerinnen, die in der letzten Runde noch spielbestimmend waren und einer noch nicht ganz genesenen Hannah Pfisterer ist die junge Mannschaft bisher in dieser Saison durchaus im Soll und liegt mit einer ausgeglichenen Bilanz auf Platz fünf der Tabelle.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare