Ammon und Maihöfer feiern Siege

  • Weitere
    schließen
+
Eric Maihöfer mit dem weitesten Stoß in Sindelfingen.

Milaine Ammon und Eric Maihöfer von der LG Staufen waren beim Freiluftwettkampf in Sindelfingen erfolgreich.

Nach mehr als zwei Monaten Corona-Lockdown und gerade einmal sieben Wochen Vorbereitungszeit, stellten sich die Kugelstoßer der LG Staufen dem ersten Freiluftwettkampf in Sindelfingen. Dabei zeigten Milaine Ammon und Eric Maihöfer sehr gute Leistungen nach dem Wiedereinstieg. Beide feierten Siege.

Für Milaine Ammon standen am Ende 14,92 Meter zu Buche, dabei hätte in ihrer Altersklasse der weiblichen Jugend U18 jeder ihrer Stöße zum Sieg gereicht.

Auch Eric Maihöfer hatte großen Vorsprung auf die Konkurrenten - mit 18,77 Metern erzielte er im vierten Durchgang den weitesten Stoß.

Nach einer langen Zeit ohne Wettkämpfe, sind die Leichtathleten der LG Staufen zuversichtlich, dass in der "Late-Season" einige Wettkämpfe ausgetragen und gute Leistungen erzielt werden können.

Ergebnisse: WJU18: 1. Ammon (14,29m - 14,79m - 14,92m - 14,29m - 14,51m - 13,94m)

MJU20: 1. Maihöfer (X - 18,26m - X - 18,77m - 18,45m - X)

mik

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL