Angelt sich Waldhof Schnatterer?

  • Weitere
    schließen
+
Marc Schnatterer
  • schließen

Die Galionsfigur des FC Heidenheim ist beim Drittligisten aus Mannheim im Gespräch.

Heidenheim. Gewinnen Spitzenreiter VfL Bochum (in Nürnberg) und der Tabellenzweite Holstein Kiel (beim KSC) am Sonntag (15.30 Uhr) ihre Spiele, dann dürfen sie den direkten Aufstieg ins Fußball-Oberhaus feiern. Der viertplatzierte HSV (in Osnabrück) hat nach dem 3:2-Sieg der Kieler im Nachholspiel des Vatertags gegen Regensburg nur noch die Chance auf die Aufstiegsrelegation. Dazu müsste allerdings Greuther Fürth als derzeit Tabellendritter eines seiner noch ausstehenden Spiele in Paderborn oder gegen Düsseldorf verlieren.

Mit alledem hat der Tabellensechste FC Heidenheim nichts mehr zu tun. Er wird - nach der Aufstiegsrelegation im vergangenen Jahr - die Saison im erweiterten Spitzenfeld aufschließen und damit eine zufriedenstellende Bilanz ziehen können.

Aber wohin wird es Marc Schnatterer nach dem Ende dieser Spielzeit ziehen? Das ist die Frage, die die FCH-Fans in diesen Tagen beschäftigt. Die Gerüchte verstärken sich, dass es Drittligist Waldhof Mannheim sein könnte, der sich die Galionsfigur von der Brenz angeln wird. 13 Jahre hat der 35-Jährige, dessen Vertrag in Heidenheim nicht mehr verlängert wird, dem FCH die Treue gehalten und ist zusammen mit Cheftrainer Frank Schmidt den Weg in die 2. Liga (Aufstieg im Sommer 2014) gegangen.

Ehe er sich am Pfingstsonntag, 23. Mai, beim Saisonfinale in der Heidenheimer Voith-Arena (ohne Zuschauer) gegen den Karlsruher SC verabschieden wird, gibt Schnatterer an diesem Sonntag, 16. Mai (15:30 Uhr), mit seinem FCH noch ein Gastspiel beim SV Darmstadt 98 am Böllenfalltor. Die „Lilien“ von Cheftrainer Markus Anfang stehen aktuell mit 45 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz und haben zuletzt Hannover 96, in dessen Reihen der Waldstetter Dominik Kaiser die Kapitänsbinde trägt, mit 2:1 besiegt. Für beide Teams geht es darum, die Runde in Anstand zu Ende zu spielen.

Werner Röhrich

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL