ASA-Baseballer verlieren zweimal

+
Die Aalener Sportallianz verlor gegen Göppingen

Keine Chance für ASA-Baseballer gegen Göppingen.

Aalen. Leider hat es wieder nicht sollen sein. In der Schüler-Landesliga 1 unterlagen die Baseballer der Aalener Sportallianz beim Heimspieltag am vergangenen Sonntag im heimischen Rohrwang bei idealen äußeren Bedingungen zweimal gegen die Göppingen Green Sox. Nahm das erste Spiel beim 1:10 noch einen klaren Verlauf zugunsten der wesentlich erfahreneren Gäste vom Hohenstaufen, konnten die Strikers im zweiten Spiel lange am ersten Saisonsieg schnuppern.

Mitte der Partie war beim Spielstand von 5:4 für die Filstäler noch alles drin. Erst die Einwechslung eines wurfgewaltigen, kräftigen Werfers auf Seiten der Green Sox, der die Aalener Youngsters vor allem nach einem schmerzhaften „Hit by Pitch“ an der Homeplate merklich einschüchterte, ließ Göppingen bis zum Ende des Spiels auf 6:13 davonziehen. Trotzdem haben die Aalener im Rahmen ihrer aktuellen Möglichkeiten tapfer dagegengehalten. Jetzt gilt es dranzubleiben, dann ist der erste Sieg nur noch eine Frage der Zeit.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare