Auch für Schiris gilt die 2G-Regel

+
Fußball

Fußball, Schiedsrichtergruppe Aalen sagt Schulungsabend ab.

Ostalbkreis.

Die Schiedsrichtergruppe Aalen wird in der jetzigen Situation keine Schiedsrichter für Freundschaftsspiele oder Fußballturniere bereitstellen. Darüber informiert die Schirigruppe in einer Pressemitteilung. "Dies wäre in der jetzigen Situation aus Sicht der Schiedsrichtergruppe Aalen nicht zu verantworten", schreibt Schiri-Pressereferentin Lea Fuchs. Für die restlichen Spiele der aktiven Herren- & Frauenmannschaften gilt ab sofort für alle SchiedsrichterInnen ausschließlich die 2G Regel (geimpft oder innerhalb der letzten 6 Monate genesen). Der Nachweis ist am Sportplatz vorzuzeigen. Kann der erforderliche Nachweis nicht erbracht werden, bitten wir euch die bereits angesetzten Spiele unter folgender E-Mail-Adresse zurückzugeben: absage@srg-aalen.de.

Außerdem ist die für diesen Freitag angesetzte Schulung abgesagt. Fuchs: "Eine Präsenzveranstaltung ist in der aktuellen Corona-Situation nicht möglich. Eine Onlineschulung findet nicht statt."

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL

Kommentare