Auftakt der Deutschen Meisterschaft in Böbingen

+
Jule Kopp von der SGV Oberböbingen eröffnete am Freitag die Deutschen Meisterschaften in Böbingen. Sie erkämpfte sich am Ende Platz 3.

Volles Programm bis Sonntag mit 173 Teilnehmern.

Böbingen. Am Freitag fiel der Startschuss für die deutsche Meisterschaft in der Römerhalle in Böbingen. Bis Sonntag wird sich ein hochkarätiges Teilnehmerfeld in verschiedenen Klassen messen. Insgesamt haben sich 173 Teilnehmer für die Veranstaltung gemeldet, darunter auch die Olympiastarter Nico Müller und Lisa Marie Schwarzer oder die Europameisterin von 2019 Nina Schroth. Aber auch der heimische SGV Oberböbingen geht mit vier Athleten bei der Deutschen Meisterschaft an den Start. Samy Chamas und Fabian Kluge, die jeweils am Samstag an die Gewichte gehen sowie Paula Krätschmer am Sonntag wollen für einen Erfolg des Ausrichtervereins sorgen. SGV-Gewichtheberin Jule Kopp (im Bild) war bereits am Freitag gefordert und erreichte einen starken dritten Platz. Am Samstag und Sonntag öffnet die Römerhalle ihre Pforten jeweils um 10 Uhr. Tickets sind vor Ort zu erwerben. Ein Tagesticket kostet 6 Euro, das Wochenend-Ticket 15 Euro. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren ist frei. Der SGV freut sich auf zahlreiche Zuschauer und einen tollen Wettbewerb.⋌Foto: Tom

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare