Auge in Auge mit dem Ex-Champion

  • Weitere
    schließen
+
Ex-Kickbox-Champion Zoran Stojakovic fordert die TSB-Handballer im Training.

Ex-Kickbox-Champion Zoran Stojakovic zu Gast im Trainingslager der TSB-Handballer

Schwäbisch Gmünd. Bei ihrem dreitägigen Trainingslager in der heimischen Großen Sporthalle absolvierten die Oberliga-Handballer des TSB Gmünd eine Einheit der besonderen Sorte: Am Samstagmorgen übergab Chefcoach Dragos Oprea das Zepter an seinen langjährigen Freund Zoran Stojakovic. Der 38-Jährige, Deutscher Meister 2013 sowie Vize-Weltmeister 2014 im Kickboxen, brachte den Jets seinen Sport näher. „Ziel war es, den Mannschaftsgeist zu stärken und dass die Führungsspieler heraustreten. Denn Hartnäckigkeit und Disziplin kann man im Boxen am Besten lernen“, so Stojakovic.

Am Donnerstag (20 Uhr) steht für den TSB auswärts beim Drittligisten TSV Blaustein das erste Testspiel auf dem Programm, der Oberliga-Saisonstart ist auf den 18.September fixiert: Dann kommt es direkt zu einem Derby gegen den TSV Heiningen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL