Bad Waldsee kommt nach Aalen

+
Volleyball Regionalliga der Männer. SG Mads Ostalb.

Drittes Heimspiel der MADS-Herren in der Weilandhalle.

Aalen.

Mit dem Tabellensechsten TG Bad Waldsee stellt sich an deisem Samstag (19.30 Uhr) in der Aalener Weilandhalle ein langjähriger Gegner der Volleyball Regionalliga den MADS-Herren vor.

Die Allgäuer haben sich mit Spielern des VfB Friedrichshafen aus der 2. Bundesliga vor allem im Angriff verstärkt und werden den Ostalbvolleyballern alles abverlangen. Die bisher sieglosen Gastgeber sollten endlich einmal ihr zweifellos vorhandenes Potential über ein ganzes Spiel und nicht nur in einem Satz auf den Platz bringen. Damit können sie bei jedem Gegner mithalten, woran es dem sehr jungen Team allein noch fehlte, war die Abgeklärtheit bei den entscheidenden Punkten. Die stets mit mehr Routine ausgestatteten Kontrahenten waren bei den „Big Points“ einfach in der Lage, weniger Eigenfehler zu begehen. Die Ostalbtruppe überzeugte mit sehr guten Trainingsleistungen, die jetzt allmählich im Spiel bestätigt werden müssen, um den Anschluss ans Mittelfeld nicht zu verlieren. Die Bilanz der beiden Teams in den letzten Jahren war sehr ausgeglichen.

In Bad Waldsee setzte es regelmäßig Niederlagen für die MADS Spieler, während die Heimspiel gewonnen wurden. Da die Ostälbler bisher vor allem im Abwehrbereich voll überzeugen konnten, dürfen sich die Zuschauer in der Weilandhalle auf ein attraktives Match freuen

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare