Bayern siegt mit 4:0 gegen Wolfsburg und Lewandowski holt sich den Torjägerrekord

+
Leroy Sane (FC Bayern Muenchen, #10), Jamal Musiala (FC Bayern Muenchen, #42), GER, FC Bayern Muenchen vs. VFL Wolfsburg, Fussball, Bundesliga, 17. Spieltag, Spielzeit 2021/2022, 17.12.2021, DFB/DFL regulations prohibit any use of photographs as image se

Fußball Mit einem souveränen 4:0-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg im Freitagabendspiel der Fußball-Bundesliga hat sich Spitzenreiter Bayern München in die Winterpause verabschiedet. Thomas Müller brachte die Bayern im Geisterspiel in der heimischen Allianz-Arena bereits in der siebten Minute in Führung. Trotz Bayern-Dominanz dauerte es bis zur 57. Minute, ehe Upamecano gegen die mutlosen Wolfsburger auf 2:

0 stellte. Als nur zwei Zeigerumdrehungen später Leroy Sané mit einem sehenswerten Tor aus 16 Metern ins linke obere Eck das 3:0 markierte, war die Partie frühzeitig entschieden. Am Ende besorgte Robert Lewandowski den 4:0-Endstand (87. Minute). Es war der 43. Treffer des 33-jährigen Goalgetters der Bayern in diesem Kalenderjahr. Der Pole löschte damit den Rekord von Gerd Müller aus dem Jahre 1972 aus. Der Nördlinger hatte in jenem Jahr 42 Treffer im Trikot der Bayern erzielt. Der Rest der Liga muss am Samstag und Sonntag noch ran. Für die Bayern geht die Punktehatz am Freitag, 7. Januar, gegen Borussia Mönchengladbach weiter. wr/Foto: Eibner

Tor zum 2:0 durch Dayot Upamecano (FC Bayern Muenchen, #02), GER, FC Bayern Muenchen vs. VFL Wolfsburg, Fussball, Bundesliga, 17. Spieltag, Spielzeit 2021/2022, 17.12.2021, DFB/DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or qua

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare