Ben Ellenrieder von den SF Lorch im DFB-Stützpunkt

+
Ben Ellenrieder von den SF Lorch hat den Sprung in den DFB-Stützpunkt geschafft.

Einmal wöchentlich trainiert der E-Junior mit den 15 besten Fußballern der Ostalb.

Lorch. Die SF Lorch gratulieren ihrem E-Junioren Spieler Ben Ellenrieder zum erfolgreichen Einzug in das DFB Stützpunkt Training. Ellenrieder konnte in allen Sichtungen auf ganzer Linie überzeugen und wird nun im wöchentlichen Stützpunkt des DFB einen weiteren Schritt in seiner fußballerischen Entwicklung gehen können. Er wird wöchentlich mit den 15 besten Fußballspielern aus dem Ostalbkreis trainieren. Das Auswahlteam des Ostalbkreises wird sich immer wieder regelmäßig mit anderen Fußballbezirken messen.

DFB - Stützpunkt Training - 4 Spieler der Lorcher E-Junioren bei den Sichtungen dabei



Dieses Jahr hatten die Vereine aus dem Ostalbkreis die Möglichkeit, die stärksten Spieler des Jahrgangs 2011 zur DFB-Sichtung nach Aalen zu schicken.
Insgesamt 4 Spieler stellten die Verantwortlichen Trainer der E-Junioren in diesem Jahr zu den Sichtungsterminen nach Aalen ab. Ben Ellenrieder, Luis Lang, Andre Lauber und Raffaele Dopico Ferreno nahmen die Herausforderung an und konnten ihr spielerisches Können unter Beweis stellen. Im Spielmodus 4:4 gegen starke Konkurrenz aus anderen Vereinen des Ostalbkreises spielten unsere Jungs groß auf und wussten sich stets mit tollen Kombinationen und sehenswerten Torabschlüssen auszuzeichnen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare