Fußball, Kreisliga A II: Vorschau

Bleibt das Trio makellos?

+
In der Kreisliga A II stehen am Wochenende heiße Duelle an.

Drei Teams haben drei Siege aus drei Spielen.

Aalen. Drei Siege aus drei Spielen: Diese makellose Bilanz wollen drei Teams am vierten Spieltag ausbauen. Die überragende SGM Stödtlen/Tannhausen spielt bei Aufsteiger Röhlingen, der noch punktlos ist. Kerkingen gastiert bei der SG Schrezheim. Kommenden Freitag hat spätestens eine Bilanz einen Makel, denn dann treffen Stödtlen/Tannhausen und Kerkingen direkt aufeinander. Weiter verlustpunktfrei will auch der TSV Hüttlingen bleiben, der den noch ungeschlagenen TSV Westhausen erwartet. Auch Aufsteiger Elchingen ist noch Pleitenfrei und erwartet Rosenberg.

Pfahlheim ist dagegen nach drei Niederlagen zum Start bei der Union Wasseralfingen schon langsam unter Druck. Auch im Duell Eigenzell-Ellenberg gegen Bopfingen hoffen beide auf wichtige Zähler, um die Startbilanz aufzuhellen. Der TSV Adelmannsfelden spielt bei Absteiger SSV Aalen – beide sind mit bisher ausgeglichener Bilanz in die Saison gekommen. Ellwangen erwartet Zöbingen. ⋌bel

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare