Böbingen feiert einen deutlichen Auswärtssieg

+
Fußball, Kreisliga A I: TV Herlikofen - SF Lorch. Foto: Jan-Philipp Strobel

Der TSV gewinnt bei der SG Hohenstadt/Untergröningen klar mit 5:1.

Ostalbkreis. Die Bezirksligaabsteiger Lorch und Großdeinbach landeten ihren zweiten Sieg. Der TSV Essingen II dagegen findet sich zunächst am Tabellenende wieder.

TSV Essingen II –

FC Schechingen ⋌2:3 (1:1)

In einer zunächst offenen Partie ging der TSV in Führung. Nach der Pause war der FCS stärker und gewann verdient.

Tore: 1:0 Zelic (23.), 1:1, 1:2 Schader (31., 60.), 1:3 Heinrich (71.), 2:3 Seeliger (87.).

SG Hohenstadt/Untergröning. – TSV Böbingen ⋌1:5 (1:2)

Die Gastgeber wurden in einer zunächst ausgeglichenen Partie durch eine Fehlentscheidung des Schiris auf die Verliererstraße gebracht, wie der Berichterstatter meint. Letztlich war der TSV etwas stärker.

Tore: 1:0 Klotzbücher (28.), 1:1, 1:3 Knödler (40., 64.), 1:2, 1:4 Sissoko (45.+1), 66.), 1:5 Melcher (90.).

FC Mögglingen –

SG Bettringen II ⋌1:0 (1:0)

In einer umkämpften Partie mit vielen Gelben Karten konnten die Gastgeber in Führung gehen und diese auch über die Zeit bringen.

Tor: Huber (34.)

TV Weiler i.d.B. –

TSV Großdeinbach ⋌1:2 (1:2)

Die Partie beim TV Weiler i.d.B. ging spektakulär los, beide Mannschaften kamen danach regelmäßig zu Chancen. Großdeinbach war einen Tick besser. Ein Remis wäre gerecht gewesen. Doch am Ende setzten sich die Gäste knapp mit 2:1.

Tore: 0:1 Djurjic (1.),1:1 Galli (1.), 1:2 Frank (19.)

TV Herlikofen –

SF Lorch ⋌0:4 (0:3)

Die Sportfreunde aus Lorch waren gegen einen angeschlagenen Gastgeber in beiden Halbzeiten überlegen und konnten dies auch in Tore in regelmäßigen Abständen ummünzen. Der TVH kam nur zu einzelnen guten Aktionen. Insgesamt ein verdienter und nie gefährdeter Sieg der Lorcher.

Tore: 0:1, 0:3 Kreeb (12., 60.), 0:2 Alemazung (33.), 0:4 Taxis (44.)

SV Lautern -

TSB Schw. Gmünd ⋌3:3 (1:3)

Vor der Pause waren die Gäste klar besser und führten verdient, in derzweiten Hälfte glich Lautern aus und hatte auch weitere Chancen.

Tore: 0:1 Sittner (12.), 1:1 Weber (18.), 1:2 Oettle (23.), 1:3 Koubomni (37.). 2:3 Frey (46.), 3:3 Knöpfle (56.)

TSV Heubach –

TV Rechberg ⋌4:1 (1:1)

In der ersten Hälfte kontrollierte der TSV die Partie weitgehend, um nachg der Pause verdient auch in der Höhe zu gewinnen.

Tore: 1:0 Betozino (23.), 1:1 Brenner (41.), 2:1 Mustafa (50.), 3:1 Stippler (53.), 4:0 Alim (89.)

TV Heuchlingen –

FC Spraitbach ⋌2:1 (1:0)

Heuchlingen war kämpferisch überlegen. ⋌⋌je

Tore: 1:0 Waidmann (12.), 1:1 Arnet (53.), 2:1 Köhnlein (73.)

Bes. Vork: Gelb-Rot TVH (84.)

Fußball, Kreisliga A I: TV Herlikofen - SF Lorch. Foto: Jan-Philipp Strobel
Fußball, Kreisliga A I: TV Herlikofen - SF Lorch. Foto: Jan-Philipp Strobel
Fußball, Kreisliga A I: TV Herlikofen - SF Lorch. Foto: Jan-Philipp Strobel
Fußball, Kreisliga A I: TV Herlikofen - SF Lorch. Foto: Jan-Philipp Strobel

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare