Bronze für Heubacher Denis Gold

+
Erfolgreich: Denis Gold des JZ Heubach auf Platz 3.

Gegen internationale Konkurrenz setzt sich der Judo-Kämpfer des JZ Heubach stark durch und holt Bronze.

Duisburg. Nach zweijähriger Coronapause fand wieder das große DJB-Sichtungsturnier für die Jungen U16 in Duisburg statt. Mit 250 Teilnehmern aus sieben Nationen war das Turnier gut besetzt und auch für den Heubacher Starter Denis Gold gab es in der Klasse plus 73 Kilogramm viel zu tun.

In der oben offenen Klasse gehörte Gold eher zu den Leichtgewichten. Unter den 20 Kontrahenten gab es Teilnehmer, die bis zu 100 Kilogramm auf die Waage brachten. Gezeichnet durch anfängliche Nervosität unterlag Denis in der ersten Runde gegen Wilhelm aus Hannover.
Nach dieser Niederlage startete Denis dann richtig ins Turnier durch. Gegen Koynchenko aus Hessen siegte Denis Gold vorzeitig mit Uchi-mata. Auch im anschließenden Folgekampf gegen Kantakis aus Hamburg konnte der Heubacher mit dem Hüftwurf Harai-goshi vorzeitig siegen.
Als nächstes standen die Kämpfe egen Verstraaten und Banyanoli aus Belgien an. Denis Gold zeigte eine starke Leistung und siegte nach harten Kämpfen.
Im Kampf um Platz 3 konnte sich Gold gegen Ludwig aus Hamburg durchsetzen und das DJ-Sichtungsturnier erfolgreich mit der Bronzemedaille um den Hals beenden. 

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare